Zu was sind die 6 legendären "Fische" gut? Oo (Harvest Moon - Back to Nature)

Also ich habe schon den "Angler" und den "Katzenfisch" "gefangen" (gefangen ist gut.. der ist ja gleich wieder zurück ins Wasser gehoppst ;))
Wo und wann ich die anderen finde ist mir klar, aber wozu sind die denn gut?

Frage gestellt am 10. Februar 2009 um 16:42 von Toastgeraet

1 Antwort

Die anderen Fische:

Tintenfisch: Den bekommt man, wenn man in Sommer einen kleinen Fisch in das Meer zurück wirft und dann solange

angelt, bis man in hat.

Katzenfisch: Den kann man in der Wintermine aus dem unterirdischen See Fangen.

Saibling: Man findet ihn beim Wasserfall, wenn man folgende Rezepte hat: Sashimi, Sushi und gegrilten Fisch.

Seebrasse: 200 Fische muss man verkaufen, um diesen Fisch in Meer fangen zu können (außer im Sommer).

Anglerfisch: In Winter zwischen PM 10:00 und AM 8:00 angeln.

Karpfen: Den findet man im See auf dem Berg, wenn man alle anderen 5 Fische gefangen hat.

...wofür sie gut sind, weiß leider nicht :(

Antwort #1, 10. Februar 2009 um 19:18 von TrungHSM

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Harvest Moon - Back to Nature

Harvest Moon - Back to Nature

Harvest Moon - Back to Nature spieletipps meint: Feine, nicht ganz einsteigerfreundliche Fortsetzung der Nintendo-Abenteuer. Ihr steigt wieder in das Bauernleben ein und kümmert euch um euren Hof.
Spieletipps-Award88
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Toxische Videospiel-Kultur: Darum sind Entwickler so schweigsam

Toxische Videospiel-Kultur: Darum sind Entwickler so schweigsam

Overwatch ist ein Beispiel für toxische Spielerkultur. Entwickler Blizzard kämpft seit Monaten gegen den rauen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon - Back to Nature (Übersicht)