svenjas knochen (Oblivion)

ich habe svenjas knochen ziemlich weit nördlich von cheydinhal gefunden sie waren in ein troll drinne mit einen bogen keine ahnung was ich damit machen soll kann mir jemand sagen wie und wo ich das quest starte ..danke in vorraus

Frage gestellt am 13. Februar 2009 um 20:04 von sikici

4 Antworten

Wegwerfen^^

Antwort #1, 14. Februar 2009 um 12:02 von Jonas_94

muss man kein quest dafür machen?
ehrliche antwort bitte wenn ja wo starte ich den quest

Antwort #2, 14. Februar 2009 um 13:09 von sikici

VERSUCHE mal, sie wegzuwerfen. Wenn du sie aus deinem Inventar werfen kannst, ist es kein Questgegenstand. Wenn du sie nicht wegwerfen kannst, ist es einer.

Antwort #3, 14. Februar 2009 um 13:36 von 255_55

Dieses Video zu Oblivion schon gesehen?
TAAAAADAAAAA:

Zitat aus der Tipp-Rubrik "Geheime Quests":

"Die Uderfrykte Matrone (von Bibi2000)

Im nordöstlichen Hochland von Cyrodill wartet ein Monster auf einen Helden der es besiegt. Wer die Morrowind Erweiterung "Bloodmoon" gespielt hat wird sich erinnern: Auf der Insel Solstheim konnte man ein Monster namens Udyrfrykte besiegen und das Kommando über die Stadt Thirsk übernehmen. Dieses Monster war das Kind der Kreatur, die euch auf dem Taucherfelsen begegnen wird:

Geht zuerst zu "Aerins Lager", welches NÖ von Cheydinal zu finden ist (über dem Buchstaben "in" in Cheydinal). Vom Lager aus geht man nach Nordosten hinter die Felsen, dort findet man den leblosen Körper von Andre Labouche mit einem Brief seiner Tochter, wo der "Schrecken vom Taucherfelsen" erwähnt wird. Der Taucherfelsen ist der Gipfel im Nordosten, doch dort gibt es keinen Weg hinauf. Man muss mit vielen schnellen Sprüngen über einen Umweg südlich des Lagers den Berghang "hochklettern".

Oben angekommen wendet man sich nach Norden zu einem mit Steinen übersäten Kamm, man folgt der Schlucht nach Südwesten, klettert bei der ersten Gelegenheit auf der Westseite hinaus und folgt den Serpentinen nach Westen. Nun liegt der Taucherfelsen vor euch. Auf einem vereisten, glatten Felsen findet man ein verlassenes Lager mit einem Tagebuch. Lest es durch, es enthält wichtige Infos. Aber wo ist jetzt das Monster? Geht zurück zu der Schlucht und folgt ihr in südöstlicher Richtung bis zu einer mit Steinen übersäten Plattform (Jetzt ist ein Lebenserkennugszauber nützlich).

Dort findet ihr Agnars Leiche und die mächtige Uderfrykte Matrone! Sie hat 500 Lebenspunkte, Chamäleon Fähigkeit und eine 100% (!) Resistenz gegen Eis. Ein schwerer Brocken, mit normalen Waffen kaum zu schlagen, da sie/es ein Spezialtroll ist und dadurch Lebensenergie regeneriert. Mit dem Schwert des Kreuzritters und/oder Goldbrand fällt das Ding aber nach ein bis zwei Schlägen um. Im Magen des Monsters findet man die Überreste von Svenja und den Frostwurmbogen mit 15 Frostschaden. "

Antwort #4, 14. Februar 2009 um 13:39 von 255_55

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 4 - Oblivion

Oblivion

The Elder Scrolls 4 - Oblivion spieletipps meint: Einzigartiges Fantasy-Rollenspiel mit einer riesigen Welt, die weit über 100 Stunden Spielspaß und zahllose einfallsreiche Quests bereithält. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Zusatzeditionen haben bei Pokémon eine lange Tradition. Nach der fünften Generation geriet sie allerdings (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Es wird kälter und kälter. Eigentlich solltet ihr durch die letzten Wochen genügend Krams bekommen haben (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Oblivion (Übersicht)