"geheime Sterne" Wer kennt die geheimen Sterne. 29 habe ich schon,mir fehlt nur noch einer.Dann geht die Kanone auf. (Super Mario 64)

Frage gestellt am 20. Februar 2009 um 21:48 von dore1

4 Antworten

# In dem Raum mit der Bild zum Eingang des Levels Piratenbucht Panik. In einem Loch an der Wand neben der Tür. In diesem Unterwasserlevel müssen 8 rote Münzen gesammelt werden.
# Im Charakterauswahlraum springt in das Bild der Prinzessin und nun müsst ihr die Rutsche runter rutschen. Schafft ihr dies, werdet ihr mit einem Stern belohnt.
# Nun gilt es erneut diese Rutsche hinunter zu gleiten und dabei schneller als 21 Sekunden zu sein.
# Im Level, wo ihr Mario erhalten habt, müsst ihr nun die acht roten Münzen sammeln.
# Im Level, wo ihr Mario erhalten habt nachdem ihr die Rutsche zu Beginn genommen habt, lauft nach rechts weiter. Ihr werdet einen Hügel sehen, an dem man hochklettern kann. Danach befindet sich ein Sternenschalter auf einer langen Plattform . Drückt diesen und ein Stern hoch oben in einem Käfig erscheint. Lauft zu dieser Stelle und nutzt Marios Wandsprung, um den den Stern zu erreichen.
# Im Level mit dem roten Block-Schalter (Flügelkappenlevel) müsst ihr einfach die 8 roten Münzen einsammeln, die ihr während des Fluges nach unten ergattern könnt.
# Beim ersten Bowser-Level, wenn ihr zum Schluss bei der Warpröhre seid, drückt diesen um einen Stern zu aktivieren, der oberhalb der kippenden Plattformen ist. Geht zurück auf die wippenden Plattformen und sorgt dafür, dass die Plattform sich so nach unten neigt, dass man beim hoch rennen via Doppelsprung zur höheren Ebene gelangt und den Stern einsammeln kann.
# Sammelt die acht roten Münzen im ersten Bowser-Level.
# Im Raum, wo sich die Minispiele auswählen lassen, befindet sich ein Bild von einer Urlaubsinsel. Springt hinein und sammelt in diesem Level alle 5 Silbersterne, um diesen Powerstern zu bekommen.
# Im Hinterhof des Schlosses, wo sich die Geister befinden, müsst ihr acht Geister besiegen, um damit alle 8 roten Münzen zu finden. Habt ihr es geschafft, winkt der nächste Powerstern.
# Im Hinterhof des Schlosses gibt es einige rote Blöcke, die ihr mittels Stampfattacke zerstören könnt. Dort drunter befindet sich ein Loch, welches zu einem Minilevel führt. Sammelt hier alle 5 Silbersterne ,ein um den nächsten, geheimen Schlossstern zu finden.
# Im Level, wo ihr Luigi erhalten habt, müsst ihr alle 8 roten Münzen einsammeln. (s. "Wo ist Luigi?")

Antwort #1, 20. Februar 2009 um 23:33 von gelöschter User

# Nutzt Luigi, um in das Luigi-Level zurück zu kehren. Im dritten Raum nutzt die rote Box, um unsichtbar zu werden. Im nächsten Raum nutzt ihr Luigi’s Flattersprung, um schnell durch die Tür in den letzten Raum zu gelangen. Lauft schnell über die einstürzende Brücke und springt auf der anderen Seite durch das Bild des Geistes. Hier befindet sich ein weiterer versteckter Stern.
# Besucht als Mario die Grüne Giftgrotte. Geht zum unterirdischen See und nutzt „Nessie“, um zur Tür zu gelangen, die man nicht durch Schwimmen erreichen kann. Hier lasst euch in das Portal fallen. Nutzt in diesem Level die rote Box, um als Heliummario nach ganz oben zum Stern zu fliegen.
# Kehrt erneut in dieses Minilevel in der Grünen Giftgrotte zurück, aber diesmal als Wario. Sammelt alle acht roten Münzen. Einige können nur als Metal-Wario unter Wasser eingesammelt werden.
# In dem Raum mit dem Portal, welcher zur Grünen Giftgrotte führt, befindet sich ein Toad. Sprich mit diesem Pilzwesen, um einen Powerstern zu erhalten.
# Sammelt im zweiten Bowser-Level alle acht roten Münzen.
# Im zweiten Bowser-Level müsst ihr nun den Schalterstern ergattern. Nutzt hierzu Luigi. Er befindet sich am Ende des Levels auf der hohen Ebene über den sinkenden und steigenden Stangen. Betätigt den Schalter und nutzt den Rückwärtssalto, um zum Stern zu fliegen.
# Im Spiegelraum in der zweiten Etage, wo man Wario’s Portrait sehen kann. Sammelt als Luigi die hier befindlichen Powerblumen ein und lauft durch den Spiegel zur Tür im Spiegelbild. Ihr werdet in einem leeren Raum gelangen. Hier befindet sich ein weiterer Powerstern.
# Im Level, wo ihr Wario bekommen habt, müsst ihr die 8 roten Münzen einsammeln (s. "Wo ist Wario?").
# Im Level, wo ihr Wario bekommen habt (s. "Wo ist Wario?"), müsst ihr als Wario kurz hinter dem langen Hügel die rote Box nutzen, um als Metal Wario über einen schmalen Pfad zu wandern. Hier weht ein heftiger Wind, den nur Metal-Wario unbeschadet überstehen kann. Lauft weiter zur schwarzen Box und zerstört diese, um den nächsten Powerstern zu erhalten.
# Sprecht mit dem Toad, jener gegenüber des Tall Tall Mountain Levels im zweiten Stock steht.
# Geht als Wario zum Vorhof des Schlosses; jedoch solltet ihr das Wasser schon abgelaufen lassen haben. Hier befindet sich ein schwarzer Block im Schlossgraben. Zerstört diesen, um in ein geheimes Level zu kommen. Sammelt hier alle acht roten Münzen ein. Tipp: Mario kann wieder zu den Ebenen mit den Münzen mit Hilfe der roten Box schweben. Den Stern könnt ihr als unsichtbarer Luigi am Ende einsammeln, falls ihr alle 8 roten Münzen gefunden habt. Hier sind die Fundorte der Hasen: Hasenfundorte in den Cheats

Antwort #2, 21. Februar 2009 um 12:08 von gelöschter User

# Kehrt erneut in das geheime Level im ausgetrockneten Schlossgraben zurück. Nun schnappt ihr euch die Mario-Kappe und fliegt am Ende des Hügels einfach weiter, bis ihr einen Schalter für einen Stern entdeckt. Betätigt den Schalter und fliegt der Münzspur entlang nach ganz oben, um diesen Stern zu finden.
# Sprecht mit dem Toad neben der großen Uhr, die zeitgleich der Eingang zum Tick Tack Trauma ist.
# In der dritten Etage ist genau gegenüber von der Regenbogen Raserei ein weiteres Loch auf einer höheren Ebene. Springt hier als Mario hinein, um mit Hilfe der Flügelkappe zu allen roten Münzen fliegen zu können. Auf einer tiefen Ebene ist ein roter Bob-omb, der euch gerne die Kanonen im Level zur Verfügung stellt. Schießt euch nun zu den Standorten der Münzen und sammelt danach den Stern ein.
# Kehrt erneut in das Regenbogen-Sonderlevel zurück und sprecht mit dem Bob-omb (solange ihr dies nicht schon zuvor beim 26. Geheimstern getan habt). Schnappt euch die Wario-Kappe und schießt euch von der unteren Kanone zu der Wolke mit dem schwarzen Block. Zerstört diesen Block, um einen weiteren Powerstern zu erhalten.
# Sobald ihr insgesamt mehr als 80 Sterne habt, tauchen zufällig, je nach Charakter an den spezifischen Stellen, weiß leuchtende Hasen auf. Ihr müsst insgesamt sieben dieser Nager fangen, um die verschlossene Tür im Charakterraum zu öffnen und einen Stern zu erhalten. Tipp: Mit Mario kann man im Keller einfach das Wüstenlevel besuchen, einen Stern krallen und wieder zurück in das Kellergeschoss. Sehr häufig wird einer der zwei Hasen ein leuchtender sein.
# Im finalen Bowserlevel lasst ihr euch nach der Kristallkugel, kurz hinter Piranha Pflanze nach, nach unten fallen. Lauft auf der unteren Ebene weiter, um einen Sternenschalter zu finden. Betätigt den Schalter und rennt schnell zurück zur Glaskugel, um diesen Stern zu bekommen.
# Um den letzten der 30 geheimen Schlosssterne zu bekommen, müsst ihr die acht roten Münzen im letzten Bowser-Level ergattern.

Antwort #3, 21. Februar 2009 um 12:09 von gelöschter User

Dieses Video zu Super Mario 64 schon gesehen?
Schau bei Spieletipps bei sterne allle sind geheim

Antwort #4, 22. Februar 2009 um 15:30 von kaschikika

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Super Mario 64 DS

Super Mario 64

Super Mario 64 DS spieletipps meint: Eine gelungene N64-Portierung, die im Level-Design, mit Spielwitz, mit Charme und der guten Stylus-Einsetzung überzeugt.
Spieletipps-Award89
Promis privat: Hättet ihr gedacht, dass diese Persönlichkeiten Gamer sind?

Promis privat: Hättet ihr gedacht, dass diese Persönlichkeiten Gamer sind?

Auch bekannte Persönlichkeiten aus Film, Fernsehen, Musik und Sport sind im Grunde Menschen wie du und ich ... (...) mehr

Weitere Artikel

Call of Duty: Seit neun Jahren das meistverkaufte Spiel der USA

Call of Duty: Seit neun Jahren das meistverkaufte Spiel der USA

Wer sich in sozialen Netzwerken oder Foren umhört, könnte meinen, dass es eine der schlimmsten Videospielreih (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Super Mario 64 (Übersicht)