3.Statue auf Insel Molude unauffindbar (Zelda Phantom Hourglass)

Ich komme trotz Internetkomplettlösung an folgender Stelle nicht weiter. Da wo man auf der Insel Molude zum 2 mal ist und diesmal mit dem Sonnenschlüssel die Tür in der Höhle öffnen können, um irgendwann den Tempel des Mutes betreten zu können.

Man muss an der Stelle zwischen Steinweg und Palme graben oder den Kreuzpunkt beider Linien, die immer noch auf meiner Karte eingezeichnet sind und in das Loch springen.
Nach links sowie nach oben laufen und die gelbe Tür mit dem Sonnenschlüssel öffnen.
Geradeaus laufen und eine Treppe später ist man wieder im Freien. Dann dem Weg folgen, eine Treppe runter- und wieder raufgelaufen.
Links an die Kante stellen und den Bumerang gegen die braune Steinfigur im Südwesten werfen. Daraufhin leuchtet ein blauer Strahl von deren Stirn gen Nordosten.

Rechts weiter über eine Brücke Richtung Norden laufen, das Gebäude passieren, wo in Richtung Südosten eine zweite Steinfigur ist. Draufschlagen damit sie leuchtet, und erneut an tippen, um sie zu drehen. So drehen dass der blaue Strahl nach Nordwesten zeigt und genau wie der andere Strahl die Mitte des Gebäudes trifft.
Nun kommt dass wo ich nicht weiter komme.:
Ein Stückchen weiter nach Süden soll man laufen, wo eine dritte Figur sein soll, auf welche man wieder einschlagen soll und ihr um genau 180° drehen. Daraufhin sollte die Tür des Gebäudes im Norden aufgehen und man kann es betreten.

Ich finde keine 3. Statue, stattdessen erscheinen 2 unbesiegbare große Gegner mit Schild, Schwert und Feuerkugeln spuckend. Selbst wenn ich diese besiegen könnte, was nicht der Fall ist, ist dort ne Sackgasse, wo ich höchsten wieder von der Anhöhe runter springen könnte und wieder am Anfang bin, wo ich aus der Höhle ins freie kam. So laufe ich immer im Kreis ohne die 3. Statue zu finden.
Wer kann mir weiter helfen?
Bitte!?!

Frage gestellt am 05. März 2009 um 21:12 von ElBartoKF

2 Antworten

Wie mache ich die 2 Echsen platt?

Antwort #1, 05. März 2009 um 21:34 von ElBartoKF

Dieses Video zu Zelda Phantom Hourglass schon gesehen?
Moin ElBartoKF


Die ersten beiden hast du gefunden, die dritte die links ist, ist wenn du wieder da zur Stelle des Tempels gehst. Dann gehe zurueck nach links. Nun ist da ein Pfahl, aber vergiss ihn. Da ist dann eine Treppe, aber geh nicht runter. Wenn jetzt brauchst du dein Bumerang, und auf der anderen Seite ist die Statur, du musst dich mit dem Malen des Weges vom Bumerang nach unten so gehen. Auf der anderen Seite gleicher Hoehe ist die andere Statur, die musst du einfach mit dem Bumerang beruehren. Dann hast du die schoneinmal. Und welche Echse, die mit dem Schwert und Schild. Die musst du mit dem Bumerang von hinten attackieren. Dann sind sie betaeubt, wo du dich dann am Ruecken stellst, und den hinten eine reinschlaegst. Dann nach zwei Schalegen sind sie vernichtet.
Das war's denn auch, viel Spaß noch weiterhin, und viel Gleuck. Weitere Fragen, schreib zurueck, noch binich on.

LG:BeatlesFan

Antwort #2, 05. März 2009 um 22:03 von BeatlesFan

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Phantom Hourglass

Zelda Phantom Hourglass

The Legend of Zelda - Phantom Hourglass spieletipps meint: Ein schöner Zelda-Teil, der zu seinem Gunsten "The Windwaker" ähnelt und in Sache Steuerung überzeugt. Leider ist die Story knapp geraten. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Xbox One X: Überzeugendes Technikwunder oder herbe Enttäuschung?

Xbox One X: Überzeugendes Technikwunder oder herbe Enttäuschung?

Im Vorfeld hagelte es vor allem wegen des hohen Preises einiges an Kritik an Microsofts neuer Hochleistungs-Konsole, (...) mehr

Weitere Artikel

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

In Sonic Forces treten erstmals in der Serie gleich drei Protagonisten zum Einsatz an: Der originale Sonic aus den fr&u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Phantom Hourglass (Übersicht)