wichtig (WoW)

aslso bei gallileo oser zeitung stand sie machen wow vleicht ab 18 nur ne empfellung aber wenn ja klatschen sie auf dem spiel nur ne 18 oder speren sie jeden acc der anbgegeben hat das er noch nicht 18 ist was machen sie was meint ihr es ist wichtig binb erst 15 und hab es mal gerade ne woche

Frage gestellt am 17. März 2009 um 06:41 von racitic1

4 Antworten

Nene des machen se net ;) zumindest die acc spieln weil Blzzard is net so streng wie manche andren Hersteller und wenn ´jetzt dein acc gesperrt wird schreibst du einfach blizzrad und du hast des spiel noch da steht dauf ab 12 also die dürften net so blöd sein ;)

Antwort #1, 17. März 2009 um 07:02 von WeltChamp

Blizzard würd sich gegen Gesetze genauso nicht gegenstellen können wie auch andere Spielehersteller. Wenn das so beschlossen werden sollte, dann ist das halt so.

Wenn ein Spielehersteller dagegen verstößt, könnten die unter Umständen, bei einem nachgewiesenen Fall eine sogenannte Mitschuld bekommen, und das würde dem Image extremst schaden.

Ich würde es gut finden, wenn sie alle Spiele, die irgendwie mit "töten" zu tun haben, sei es sogannte "Ballerspiele" oder auch WoW generell ab 18 Jahren freigeben. Schon allein wegen dem "Suchtfaktor". Solche Spiele vereinnahmen das Reale Leben zu sehr, Schule und Familie, Freunde alles wird vernachlässigt und das nicht nur bei WoW.

Antwort #2, 17. März 2009 um 09:50 von Piray

Der Staat kann sich aber auch nur zu einem gewissen Maße in die Erziehung der Jugend einmischen, da diese eigentlich Sache der Eltern ist. Woran es in Deutschland hapert ist ein Grundverständnis für Erziehung und Medienkompetenz. Es gibt genug Eltern, die ihre "Blagen" vor den Fernseher oder PC setzen, nur damit sie für ein paar Stunden ihre Ruhe haben. Was da letztendlich über die Mattscheibe oder den Bildschirm flimmert, tangiert viele Eltern dann auch noch eher peripher.

Dann kommt, wie alle paar Monate, eine erneute Diskussion über den Suchtfaktor von Spielen oder die gute alte "Killerspiel"-Debatte auf und Mama und Papa heucheln mal kurz Interesse, verlieren es aber genau so schnell wieder.

Zur eigentlichen Frage:
Bis bzw. wenn ein solches Gesetz wirklich durchkommt, vergehen noch viele Monate, wenn nicht Jahre. Selbst dann würde es für eben solche Fälle gewisse Ausnahmeregelungen geben, da man nicht einfach allen U18-Spielern die Accounts sperren kann.

Antwort #3, 17. März 2009 um 10:00 von vile_things

Dieses Video zu WoW schon gesehen?
danke ich hoffe nicht

Antwort #4, 17. März 2009 um 15:21 von racitic1

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: World of Warcraft

WoW

World of Warcraft spieletipps meint: Das Finale von Mists of Pandaria ist da und begeistert mit dem Sturm auf Orgrimmar - notfalls auch im flexiblen Modus. Artikel lesen
83
Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Zu leicht sagen die einen, zu überfrachtet die anderen. Capcom rief zur Jagd auf PlayStation 4 und tausende (...) mehr

Weitere Artikel

Wolfenstein 2 - The New Colossus: Episode "Die Abenteuer des Revolverhelden Joe" jetzt erhältlich

Wolfenstein 2 - The New Colossus: Episode "Die Abenteuer des Revolverhelden Joe" jetzt erhältlich

Für den Action-Hit Wolfenstein 2 - The New Colossus ist die erste von insgesamt drei Episoden der Freiheitschronik (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

WoW (Übersicht)