Berufe (FF 3)

Lohnt es sich immer wenn man einen neuen Beruf hat in bis auf Stufe 20 oder höher zu trainieren (also bei allen )oder nicht ?

Frage gestellt am 20. März 2009 um 18:19 von DSundWIIfan

1 Antwort

Lohnt sich sowieso. Am besten aber du entscheidest dich für einen festen Job für deine Charaktere. Die brauchen dann ja lange, um den Job richtig zu meistern, bzw. die Fähigkeiten des Jobs richtig ausnutzen zu können. Ich habe Refia immer als Weißmagierin gelassen, Arc immer als Schwarzmagier und Ingus/Luneth als beliebige Kämpfer.

Antwort #1, 20. März 2009 um 23:13 von Ventus

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy 3

FF 3

Final Fantasy 3
Irgendwie nur ein halbes Remake

Irgendwie nur ein halbes Remake

1994 erschien mit Secret of Mana für das SNES ein Action-RPG, das seit Jahrzehnten mit Ehrerbietung bedacht wird. (...) mehr

Weitere Artikel

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

In der Eröffnungsrede der Spielekonferenz DICE findet der Xbox-Chef und Microsoft-Mitarbeiter Phil Spencer klare W (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF 3 (Übersicht)