Brutalität? (Heavenly Sword)

ost es sehr brutal und wen ja

wieso ?

Frage gestellt am 25. März 2009 um 15:59 von gelöschter User

2 Antworten

Naja, ist ein zweischneidiges Schwert (haha, Wortwitz verstanden? In dem Spiel geht es um Schwerter...^^).

So ein typisches "Ab-16-Spiel": Für zwölfjährige zu brutal, für achtzehnjährige zu lasch.

Naja, es spritzt schon Blut, aber relativ wenig, wenn du mit Nariko spielst, was du zu 78% tust, dann spritzt sehr wenig Blut und die "normalen" Kampfmoves sind eher zahm. Wenn du jedoch einen Superstilangriff aktivierst, siehst du in einer Sequenz, wie dem Gegner das Genick gebrochen wird, wie er seine Beine und/oder Arme bricht, wie seine Kumpanen durch die Gegend fliegen und so, klingt nicht so schlimm, ist aber brachial in Szene gesetzt.

Wenn du Kai spielst, lässt du in Zeitlupe Pfeile in die Gegner fliegen, dann wird es schon blutiger, aber es bleibt alles im Rahmen.

Antwort #1, 25. März 2009 um 19:16 von Liberty-Snake

Dieses Video zu Heavenly Sword schon gesehen?
hehe der wortwitz war geil!

wie du schon sagtest

"Für zwölfjährige zu brutal"


beantwortet meine frage schon

(wen du dich fragst wieso ich bin zwölf )

Antwort #2, 25. März 2009 um 19:37 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Heavenly Sword

Heavenly Sword

Heavenly Sword spieletipps meint: Die Fantasy-Schnetzelei bietet viel Abwechslung mit toller Grafik. Action bis der Arzt kommt.
Diese Momente bringen Zocker zu einem "Rage Quit"

Diese Momente bringen Zocker zu einem "Rage Quit"

Ja, es gibt sie, die Momente, in denen der Frust überhand nimmt und sich ein Spieler dazu entscheidet, nicht (...) mehr

Weitere Artikel

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

In der Eröffnungsrede der Spielekonferenz DICE findet der Xbox-Chef und Microsoft-Mitarbeiter Phil Spencer klare W (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Heavenly Sword (Übersicht)