Seifenblasen (Nintendogs Dachshund)

Ich habe 2 Hunde Lulu(W),Anibis(M) beide haben angst vor seifenblasen wie behebe ich das problem bitte helft mir da steht zwar einfach nicht anfassen aber gibt es noch eine andere lösung?

Frage gestellt am 02. April 2009 um 18:14 von Master-3000

5 Antworten

Meine Hunde haben auch angst vor Seifenblasen aber vielleicht funktioniert es wenn du mit den Seifenblasen
jeden Tag ein paar mal spielst.Dann vl.

viel Glück :D Lg julez

Antwort #1, 02. April 2009 um 18:33 von julez15

meine haben keine angst vor den seifenblasen nur vor dem ding wo die seifenblasen rauskommen xD

Antwort #2, 03. April 2009 um 11:35 von meta-knight2

also ich geb dir einen tipp das selbe problem hatte ich auch aber ich hab einen hund in die hundepension gemacht un den anderen vertraut mit den seifenblasen gemacht.
probier es mal aus...
viel glück ;)

Antwort #3, 05. April 2009 um 13:15 von EdHardySocke

bei mir war das auch anfangs soo...aber jetzt nicht mehr dennn früher hab ich immer den stift wos raus kommt bewegt und davor hatten die imer angst.^^
dann hab ichs halt mal ohne des bewegen und nur mit pusten versucht und dann gings:);)
also viel Glück ;)

Antwort #4, 10. April 2009 um 12:11 von gelöschter User

die hassen das stäbchen! den wen du seifenblasen(im vorratsmenü) anklickst und nur pustest OHNE das stäbchen anzufassen spielen die hunde mit den seifenblasen und schütteln sich nur wenn die seifenblasen auf ihnen platzen
so, problem (hoffentlich) gelöst!

Antwort #5, 03. Juni 2009 um 18:54 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Nintendogs - Dachshund & Friends

Nintendogs Dachshund

Nintendogs - Dachshund & Friends spieletipps meint: Eine originelle Hundesimulation im Tamagotchi-Stil. Dazu kommen eine Menge Spielspaß und süße Hundewelpen. Hut ab, Nintendo.
Rollenspielgenuss hoch acht

Octopath Traveler: Rollenspielgenuss hoch acht

Acht Helden ziehen ins Abenteuer, jeder verfolgt dabei seine eigenen Träume und Ziele. So bekommt die Switch ihren (...) mehr

Weitere Artikel

Neue Bannwelle von Valve losgetreten

Steam: Neue Bannwelle von Valve losgetreten

In den letzten Tagen kam es vermehrt zu gesperrten Accounts auf Steam. Grund dafür ist Valves eigenes Anti-Cheat-P (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Nintendogs Dachshund (Übersicht)
* gesponsorter Link