Wie bekommt man am schnellsten Geld? (Die Gilde 2 - Seeräuber)

Hallo!
In die Gilde 2 bin ich Gelehrter un habe ein Krankenhaus in Danzig, aber ich bin immer pleite. Kann mir jemand weiterhelfen?

Frage gestellt am 04. April 2009 um 18:24 von Ginger100

5 Antworten

Ganz einfach ... entweder du suchst im Arbeitsplatz in dem
Lokalen Datenträger wo du die Gilde 2 instaliert hast nach
config.Ini scrollst weit herunter bis du zu
[INIT-PLAYER-0]
HasRecidence = 1
Workshop = ?
Money = ? z.B. Money = 1000000
Married = ? ... geht nur wenn du 1 angibst !

Das ? ist deine Angabe es ist wie ein Cheateditor

... Oder du lässt deine Arbeiter Heilpflanzen sammeln und sie
verkaufen um an ein Startkapital zu kommen !
Startkapital

Antwort #1, 08. April 2009 um 22:15 von elAngelo

Eine andere Möglichkeit, die gut funktioniert ist: du wählst einen Handwerker am Anfang aus und kaufst so viele Minen auf beziehungsweise baust wie du kannst. Dann stellst du bei jedem Betrieb die maximale anzahl an arbeitskräften ein, verkaufst den Handkarren und kaufst dir Pferdekarren. dein Geld steigt schnell und du kannst noch mehr Minen kaufen oder bauen

Antwort #2, 09. August 2009 um 16:41 von cheatsknower

Wenn du allerdings Gelehrter bist, dann kannst du entweder eine handwerkerin heiraten oder du sammelst ganz viele Mondblumen bzw. sellst ganz viel kräutertee her. Du kannst außerdem auch das selbe machen wie bei den Minen, also Arbeiter einstellen und größere Karren kaufen (weniger Karren, die überfallen werden können)

Antwort #3, 09. August 2009 um 16:44 von cheatsknower

Guck mal bei "Die Gilde 2 Venedig" bei Fragen und Antworten unter "Hammer Tipp". Auch wenn es Venedig ist es funktionniert auch bei "Die Seeräuber der Hanse"!

Antwort #4, 15. August 2009 um 16:06 von DarkZane99

Startest du mit einem Patron, ist es auch ganz leicht ans Geld zu kommen. Bau dir einen Hof (oder hol dir einen, der verkauft wird) mit Feldern und Viehgattern (und später mt Ochsenkarren, die tragen mehr). Damit bist du schon mal unabhängig von anderen Betrieben, da du alles selbst herstellst. Bing nun deine Figur auf ein höheres Level und bau dir eine Backstube. Die versorgst du mit Rohstoffen von deinem Hof.
Klappt wunderbar. Ich bin in kürzester Zeit steinreich geworden.
Vorteil von dieser Konstellation ist es auch, dass du nicht zwingend mitarbeiten musst. Wenn du den Hof nämlich nur nutzt, um Getreide und Zuckerrüben herzustellen, schaffen das auch die Arbeiter alleine richtig fix. Die Zeit kannst du nutzen, um in der Politik hochzuklettern (starte in Danzig, da wirst du leicht Stadtoberhaupt und bleibst es auch, wenn neue Amtsposten dazu kommen).

Antwort #5, 10. September 2009 um 10:00 von Lianora

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Die Gilde 2 - Seeräuber der Hanse

Die Gilde 2 - Seeräuber

Die Gilde 2 - Seeräuber der Hanse spieletipps meint: Eigentlich spannendes Addon, das aber wie das Hauptprogramm an der umständlichen Steuerung seekrankt.
70
4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

Ihr habt einen PS4- oder Xbox-Controller? Herzlichen Glückwunsch, gute Wahl! Aber so toll euer Controller auch ist: (...) mehr

Weitere Artikel

Assassin's Creed Origins: Lootboxen laut Ubisoft nur über Spielwährung kaufbar

Assassin's Creed Origins: Lootboxen laut Ubisoft nur über Spielwährung kaufbar

Ubisoft betont, dass ihr Lootboxen im kommenden Assassin's Creed Origins nur über Spielwährung werdet kaufen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Die Gilde 2 - Seeräuber (Übersicht)