siehe beschreibung (Tales of Symphonia)

ich bin in mithos schloss und bin vor dem drachen und habe den stein der vergangenheit und zukunft und wenn ich ein stein auf ein teleporter lege und dann mich mit dem stein teleportieren lasse dann komme ich an einen ort wo ich nichts machen kann ist ausserdem nicht niflheim es gibt ausserdem eine reihenfolge habe ich gehört

Frage gestellt am 06. April 2009 um 19:16 von gelöschter User

5 Antworten

Dort, wo die Steine 'hingeflogen' sind, kannst du etwas untersuchen, dieses Quadrat. Dort kommt dann auf beiden Seiten ein kleiner, blumiger Text, in dem die Farben der Elemtentargeister drin vorkommen.

Also, nachdenken, welcher Farbblock zu welchem Satzteil passt und in der richtigen Reihenfolge auf den Teleporter damit.
Dort kannst du sie dann in die Lücke zur Mitte hin schieben.

Antwort #1, 06. April 2009 um 19:41 von SoD-Shadow

ah ja ausserdem du hast gesagt man kann mitten im kampf nicht den character wechseln aber ich habe es geschafft drück y und dann drück z und der character geht eins nach rechts

Antwort #2, 06. April 2009 um 21:57 von gelöschter User

hat mich ja ein anderer schon verbessert... ;)

btw: du darfst ruhig auch das ein oder andre Satzzeichen verwenden. ;)

Antwort #3, 07. April 2009 um 16:24 von SoD-Shadow

Was für steine der Vergangenheit und Zukunft?^^ woher bekomme ich die?

Antwort #4, 30. April 2009 um 06:56 von Raine_Sage

im mithos schloss

Antwort #5, 01. Mai 2009 um 08:13 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Tales of Symphonia

Tales of Symphonia

Tales of Symphonia spieletipps meint: Einer der besten Rollenspiele für den Gamecube. Langeweile kommt über Monate nicht auf - die Story des Spiels sollte man allerdings nicht zu genau lesen.
83
Wir sind selbst daran schuld, dass gute Spiele aussterben

Mal unter uns: Wir sind selbst daran schuld, dass gute Spiele aussterben

Wir Menschen sind geizig. Wir wollen so wenig Geld wie möglich für gutes Essen ausgeben und wundern uns dann (...) mehr

Weitere Artikel

Neues Spiel der "Nex Machina"-Entwickler enthüllt

Stormdivers: Neues Spiel der "Nex Machina"-Entwickler enthüllt

Ende 2017 hat der finnische Entwickler Housemarque das Arcade-Genre für tot erklärt. Nun ist halbwegs klar, w (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tales of Symphonia (Übersicht)
* gesponsorter Link