Ist das bei euch auch so? (Die Völker)

wenn ich ein endlosspiel spiel und die amazonen nehme greifen mich fast immmer die sajkis an und die pimmmons schließen fast immmer frieden mit mir
wenn ich die pimmons nehme greifen mich fast immer die sajkis und amazonen an
wenn ich die sajkis nehme greifen mich manchmal die amazonen an und die pimmons seeehr selten

ist das bei euch auch so?

Frage gestellt am 07. April 2009 um 08:24 von _game_princess_

11 Antworten

Jaah, irgendwie schon. Die Sajikis sind sehr agressiv. Die Amazonen greifen eigentlich nur an wenn du sie provozierst. Wie gesagt eigentlich. Machmal sind sie auch seeeehr agressiv. Und so einen Angriff zu überstehen ist fast nicht möglich. Die kommen gleich mit 100-en Katapulten und Kanonen. Die Pimmons sind zu faul zum angreifen. Wenn du keinen Frieden mit ihnen hast kommen meist nur so lahme Grüppchen. Trotzdem ist das Nest nicht zu unterschätzen.

Antwort #1, 11. Mai 2009 um 18:52 von nfsnfs

Ich nehme immer die Pimmons. Am besten ist es hierbei, die Amazonen sehr Zeitig anzugreifen (es reichen 5 Bogenschützen und 5 Schwertkämpfer und 1-2 Hammermänner) weil die Amazonen erst sehr spät die Kaserne aufbauen. Also ja keine Zeit verlieren, denn wenn sie die Kaserne schon längere Zeit haben wird es sehr schwer. Die Sajikis würde ich erst mit einer stärkeren Besatzung angreifen.

Antwort #2, 31. Mai 2009 um 18:00 von Tooltime

ich bau gleich am anfang wenn ich so um die drei häuser das labor und die schule gebaut habe eine kaserne
vorallem bei den pimmons muss das immer sehr früh geschehen da sonst immer die amazonen mit ihren jägerinnen kommen

Antwort #3, 01. Juni 2009 um 10:15 von _game_princess_

Ich baue gleich zu Anfang nen Ausenposten am Rathaus und besetze ihn. Für den Anfang gut zur Verteidigung.

Antwort #4, 01. Juni 2009 um 11:51 von nfsnfs

dafür reichen meine materialen oft nicht mehr aus außerdem muss man den ja noch vorher erforschen

Antwort #5, 01. Juni 2009 um 18:09 von _game_princess_

Ja schon. Aber ich bin ein Cheater(grins)

Antwort #6, 01. Juni 2009 um 18:44 von nfsnfs

es gibt cheats bei die völker?

Antwort #7, 02. Juni 2009 um 15:17 von _game_princess_

Cheat Wirkung
CASHCOW 5000 Credits
CHOCO 10 Schokotörtchen
IAMHUNGRY 30 Nahrung
IRONMAN 20 Eisen
JUICE 10 Pilzschnaps
LOLLY 10 Zigarillos
LUMBERJACK 20 Holz
MAGICEYE Nebel des Krieges ein/aus
RAIN 15 rassenspezifische Rohstoffe
STONEMASON 20 Stein
WARTIME 10 Waffen
WINNER Mission überspringen

Die sind von Spieletipps ^^
Ich hab ne Computer Bild Spiele Version. Bei mir funktionieren sie. Da steht noch was von nem Patch für Version 2.03 die man instalieren muss. Ich habe keine Ahnung was für ne Version ich habe, blos dass die bei mir funktionieren.

Antwort #8, 04. Juni 2009 um 13:57 von nfsnfs

wo kann ich die cheats einfügen?

Antwort #9, 04. Juni 2009 um 18:17 von _game_princess_

Einfach während des Spiels eintippen. Kannst dir gleich am Anfang ein bisschen Geld dazu holen. Vergiss aber nicht genügend Wohnhäuser zu bauen. Das vergisst man dann leicht. Ein bisschen blöd wenn einem in Kriegszeiten die Rekruten ausgehen. Noch schlimmer wenn ein letzer nur dummes Zeug macht,wie Pilze sammeln, statt Material zu transportieren.

Antwort #10, 04. Juni 2009 um 19:21 von nfsnfs

ok thx

Antwort #11, 05. Juni 2009 um 12:41 von _game_princess_

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Die Völker

Die Völker

Die Völker 90
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Super Mario Odyssey: Mario hat jetzt einen Computer und will eure E-Mails

Super Mario Odyssey: Mario hat jetzt einen Computer und will eure E-Mails

Nintendo hat sein hauseigenes Maskottchen Mario vor die Kamera und einen Computer gesetzt, wo er eure Fragen vie E-Mail (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Die Völker (Übersicht)