Formula GT Rennen (GT 4)

also wie soll ich die einstellungen beim formula machen wenn ich diese rennen hintereinander machen ?

Frage gestellt am 08. April 2009 um 23:04 von dann2312

13 Antworten

Kommt auf deinen Fahrstil und die damit verbundenen Vorlieben an. Ich kann da nur etwas allgemeine Tips geben:
1)die Bremsen nicht zu hart einstellen (so 3-4), sonst machen die direkt zu und man kann nicht sanft verzögern
2)auf welligen Strecken Fahrzeughöhe vergrößern und Dämpfer weicher machen (so um 6 auf allen vier Positionen)
3)Die Spur vorne und hinten auf 0 setzen, ich weiß nicht,was diese dumme Standardeinstellung soll
4)Radsturz vorne 5,0 und hinten 4,0 (wer denkt, das sei zu extrem, soll sich mal Fotos von der Formel 1 anschauen !)
5)für die richtige Getriebe-Einstellung kannst du auf allen Kursen im Freie Fahrt-Modus den richtigen Wert ermitteln. Hierbei beachten, es genügt fast immer, die Autom.Einstellung, d.h. das gesamte Übersetzungsverhältnis zu verändern. Wenn man an den einzelnen Gängen herumfummelt, hat man sehr schnell ein unfahrbares Fahrzeug.
Ich hoffe, meine Ratschläge helfen dir weiter. Wenn du so klarkommst, aber kleine Verbesserungen brauchst, schreib nochmal und schildere die Probleme, z.B. Über- oder Untersteuern, Unruhe im Fahrzeug beim Bremsen,usw. Ich versuche dir dann weiterzuhelfen.
Gruß nytefly

Antwort #1, 08. April 2009 um 23:46 von nytefly

ich wil das im b-spec machen lassen soll ich dann was ändern daran ?

Antwort #2, 08. April 2009 um 23:49 von dann2312

Nein, eigentlich nicht, am besten machst du auch mit dem "Pixelschumi" diese Tests. Mußt halt an kritischen Streckenabschnitten deinem Fahrer etwas helfen mit Temporeduzierung vor der Stelle und danach wieder höher gehen. Wenn du Pos. 1 bist, schalte das Überholen aus, sonst fährt er nur unnötig riskant.
Gruß nytefly

Antwort #3, 08. April 2009 um 23:57 von nytefly

Dieses Video zu GT 4 schon gesehen?
okay ich danke dir sehr des wird heute noch eine seeeeehr laaange nacht für mich xDD

Antwort #4, 09. April 2009 um 00:09 von dann2312

Kein Problem, echten Racern helf` ich gerne. Bin garantiert auch noch länger wach, falls noch irgendwas anfällt. :)

Antwort #5, 09. April 2009 um 00:15 von nytefly

ja okay ich bin gerade bei den laguna seca rennen ...man ist das ein schei** die rennen zu fahren fgeschweige den b-spec zu machen ...das sau anstrengend ,falls ich noch fragen hab frag ich :) des auto was man dann gewinnt sollte man das auto auch für circuit de la sarthe 1 und 2 benutzen für das ausdauerennen ,...oder welchen hast du da genommen ?

Antwort #6, 09. April 2009 um 00:24 von dann2312

Kannst du machen, der ist nicht übel. Ich selbst bin mit dem Playstation Pescarolo gefahren, aber es gibt auch viele Spieler, die auf den Minolta-Toyota schwören. Es geht eigentlich mit allen Le Mans-Prototypen, wohingegen die GT1-Fahrzeuge etwas zu träge sind ( wirst du im Vergleich schnell merken).

Antwort #7, 09. April 2009 um 00:36 von nytefly

wenn man 100% hat da kriegt man den furmula GT in schwarz ...was ist an den so besonders ausser das er schwarz ist ? XD

Antwort #8, 09. April 2009 um 01:06 von dann2312

Die Farbe ist der eizige Unterschied, allerdings kann man ihn nur einmal bekommen. Ist halt ein Sammlerstück (ich hab ihn vor zwei Tagen gekriegt). Das härteste waren die Spezial-Bedingungs-Rennen in den höheren Schwierigkeitsgraden, oh Mann! Da semmelt dir dein Gegner in die Karre, und du kriegst die Zeitstrafe dafür, das hätten sie beim Programmieren des Spieles besser weggelassen, ist auch so schwer genug. Die Rallye-Sektion bei GT3 fand ich um Welten besser.

Antwort #9, 09. April 2009 um 01:18 von nytefly

aso als ich muss noch machen :

1. dieses rennen hier also die formula meisterschaft
2. dann ein paar fahrmissionen
3.und dann noch aussdauerrennen circuit de la sarthe 1 + 2

dann habe ich 100% des spiels juhuuuuu

aber hast recht wegen den spezialbedingungen ohh des war so schei***ee xD

Antwort #10, 09. April 2009 um 01:23 von dann2312

Welche Missionen fehlen dir noch? Ich fand am härtesten Nr. 11, 14 und 23. Habs aber mit Engelsgeduld probiert, bis ichs endlich geschafft habe. :)
Wie kommst du mit der Nordschleife zurecht? Naja, ich muß zugeben, daß ich da vielen Spielern gegenüber einen entscheidenden Vorteil habe. Ich komme aus einer kleinen Stadt 22 km vom Nürburgring entfernt und kenne die Strecke von vielen Besuchen seit dem zarten Alter von 4 Jahren, da war ich zum ersten Mal dort. Bin auch schon (mit)gefahren, und kann nur sagen, es gibt nichts vergleichbares. Das einzige was man für das iwann erscheinende GT5 noch toppen könnte, wären die z.T. unterschiedlichen Asphaltbeläge auf verschiedenen Streckenabschnitten, unterschiedliche Wetterbedingungen während Langstreckenrennen und natürlich auch eine Zeit Dunkelheit während der 24h. Stell dir mal vor, du fährst im Dunklen, und dann fängt es an zu schütten. Das passiert übrigens am Ring häufiger, aber es macht die Sache noch um einiges interessanter. Aber das ist wohl noch Zukunftsmusik, denn GT5 gibts noch nicht, und die PS3 ist mir noch zu teuer, da warte ich ab, bis sie einen erschwinglichen Preis hat.

Antwort #11, 09. April 2009 um 01:45 von nytefly

ich habe die PS3 und habe GT5 Prolugue mal gespielt und naja ich finde es nicht so tolll ich finde GT4 besser aber mal abwarten viele sagen dass das richtige GT5 noch viel besser sein soll etc ..

bei den fahr mission muss ich 11-15 und der Nürburgring machen des wars denn auch :)
des cool auf dem <nürburgring wenn man da mal fährt macht bestimmt spass im real live :)

Antwort #12, 09. April 2009 um 01:49 von dann2312

Naja, in der Realität muß man auch den realen Arsch hinhalten, denn die Nordschleife ist genauso gefährlich, wie sie schön ist. Im Spiel kostet dich ein Abflug am Schwedenkreuz bei jenseits von 300 km/h höchstens ein paar Sekunden, aber in Wirklichkeit vielleicht das Leben. Trotz aller Warnungen gibt es genügend Deppen, die sich wohl für Schumacher halten und trotz mangelnder Streckenkenntnis direkt mal voll den Hahn aufmachen, die kann ich eigtl. nicht bedauern, wenn dann ihr Schrott auf dem LKW abtransportiert wird. Schlimmer noch finde ich Hirnis, die ausgangs Brünnchen außen (!) an einem Motorradfahrer vorbeiwollen. Wenn du Tourist Trophy hast, kennst du das sicher von wegen unterschiedlicher Linien und dem Platzbedarf, dem man mit dem Zweirad hat. Ich persönlich würde niemals mit dem Moped über den Ring fahren, da sind mir zu viele Schwachmaten unterwegs.
Zu GT5 Prologue: Ich habe es bei einem Freund auch schon ausprobiert (sogar mit Lenkrad), man muß abwarten, was sich bis zur fertigen Version noch ändert an Fahrphysik und so.Von GT4 Prologue zum fertigen GT4 hat sich ja auch einiges getan.

Antwort #13, 09. April 2009 um 02:07 von nytefly

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gran Turismo 4

GT 4

Gran Turismo 4 spieletipps meint: Geniale Renn-Simulation mit der realistischsten Grafik, die eine Playstation 2 jemals von sich gab.
Montana Black: Wie PewDiePie, nur noch unreflektierter

Montana Black: Wie PewDiePie, nur noch unreflektierter

Ihr erinnert euch sicher noch an PewDiePie und seine vielen Ausfälle. Zu Recht, denn was der erfolgreiche YouTuber (...) mehr

Weitere Artikel

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

In Sonic Forces treten erstmals in der Serie gleich drei Protagonisten zum Einsatz an: Der originale Sonic aus den fr&u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 4 (Übersicht)