Tipps für Fatalis (Monster Hunter Freedom)

Ich versteh's nicht, ich hab mit einem kollegen den fatalis schon 2-3 mal in der dringenden quest vertrieben und dann haben wir uns auf den 50 minütigen gehaut. . . . 49,5 min draufgehaut, 32 Ballisten geschossen und das vieh geht nicht ein was soll ich machen?

Frage gestellt am 13. April 2009 um 10:47 von gelöschter User

6 Antworten

Das liegt meiner Meinung daran, dass ihr die Quests im direkten Anschluß aneinander machen müsst. Ich hab das so gemacht: Erst ein 15 Min. Fatalis Quest angefangen, dann kam er schon mit den Verletzungen vom letzten mal, Quest abgebrochen, vorbereitet und dann 50 Min. Fatalis gemacht, du siehst dann in der Anfangssequenz ob und wie sehr er verletzt (und wütend) ist.

Antwort #1, 13. April 2009 um 10:55 von Koralistanz

Das witzige ist er is schon verletzt (hat schon drei von den vier hörnern/stacheln was auch immer dingern auf der seite vom schädel verloren das horn auf der nasenspitze wenns eins gibt is auch schon weg, brustplatten sind noch da aber da is es gefährlich an die ranzukommen und tja auf die flügel´hauen wir zwar jedes mal wenn er im falltor steckt aber die sind noch ganz. . . . . .Vertreib quest eins und zwei sind kein problem aber ab drei und vier schaff ma es nichtmehr,aber ich glaub die schaffen wir wenn wir uns mehr anstrengen . . . Aber wie gesagt der is eh schon ordentlich verletzt aber der will nicht abkratzen

Antwort #2, 13. April 2009 um 11:07 von gelöschter User

Ich weiß das die Vertreib Quests 3 und 4 schwer sind, aber vielleicht solltest du sie allein machen (so wie ich halt auch). Dann konzentriert sich Fatalis nur auf dich und du kannst besser agieren (glaub ich), wie gesagt ich hab bisher alles allein gemacht (außer Schatzjäger) und bin immer irgendwie durchgekommen. Die Flügel und die Brust werden automatisch mitverletzt, wenn Fatalis schwächer wird. Sobald alle Stellen verletzt, sind fällt Fatalis in weniger als 15 Minuten.

Antwort #3, 13. April 2009 um 11:55 von Koralistanz

hey hab ne frage an euch^^
also ich hab nur die sonderquest der legendäre schwarze drachen(50 min) und der behält doch seinen schaden wenn die zeit abläuft oder?
also müsste er doch irgendwann draufgehen wenn mann ihn immer macht?

Antwort #4, 13. April 2009 um 18:45 von cephadromekiller

das weiß ich nicht so genau ich verpulvere immer meine ganzen megatränke uralten und maxi tränke da speichere ich das nie wenn ich verliere ich weiß nur dass nach jr5 noch viele dringende quests sind die dann auch 15 fatalis vertreiben beeinhalten und da behält er den schaden jedes mal

Antwort #5, 13. April 2009 um 21:02 von gelöschter User

Nein, das ist auf keinen Fall so, wenn du verlierst, hast du deine Zeit verschwendet. Anders als Garuga, bei dem bleibt der Schaden angeblich ja.

Antwort #6, 13. April 2009 um 23:27 von Koralistanz

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter Freedom

Monster Hunter Freedom

Monster Hunter Freedom spieletipps meint: Motivierende Monsterjagd - aber die Nachfolger sind deutlich stärker.
79
Montana Black: Wie PewDiePie, nur noch unreflektierter

Montana Black: Wie PewDiePie, nur noch unreflektierter

Ihr erinnert euch sicher noch an PewDiePie und seine vielen Ausfälle. Zu Recht, denn was der erfolgreiche YouTuber (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Seit Freitag, dem 17. November, sind Pokémon - Ultrasonne und Ultramond weltweit erhältlich und haben dem a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Monster Hunter Freedom (Übersicht)