ergänzung zu unten (GT 4)

ich wollt ma fragen ob dass an den reifen liegen kann wenn der gt one und der prescarlo ab ca 300 kmh unfahrbar ist weil da bei beiden sich der hintere reifen stärker also schneller abnutzt mach ich immer vorn ne mischung weicher! kanns daran liegen?

Frage gestellt am 15. April 2009 um 18:31 von schau

3 Antworten

Normalerweise kann das eigentlich nicht der Grund sein. Die schnellere Abnutzung der hinteren Reifen kommt daher, daß es die Antriebsräder sind, die mehr als 1000 PS auf die Straße bringen müssen. Das mit den weicheren vorne ist okay. Ich habe da so einen Verdacht, worin das Problem bestehen könnte.
Versuche mal die folgenden Werte einzustellen: Fahrhilfen obere zwei Werte Standard, TKS auf 6, höchstens 7.
Fahrwerk/Radsturz vorne 5.0, hinten 4.0.
Wenn es jetzt immer noch größere Schwierigkeiten gibt, brauche ich genauere Beschreibung, was das Fahrzeug tut bzw. nicht tut.
Gruß nytefly

Antwort #1, 15. April 2009 um 19:21 von nytefly

ok ich versuchs ma

Antwort #2, 16. April 2009 um 10:16 von schau

Wenn der GT One ein Gebrauchter is mach beim Tuning ne Gewindeauffrischung
hatte nämlich das gleiche Problem mit meinem gebrauchten Mazda 787B

Antwort #3, 17. April 2009 um 20:21 von Darkcheater94

Dieses Video zu GT 4 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gran Turismo 4

GT 4

Gran Turismo 4 spieletipps meint: Geniale Renn-Simulation mit der realistischsten Grafik, die eine Playstation 2 jemals von sich gab.
Was habt ihr nur ohne uns gemacht!?

20 Jahre spieletipps: Was habt ihr nur ohne uns gemacht!?

Wenn ihr in einem Spiel irgendwo hängt, greift ihr in die Hosentasche, lasst eure Smartphone-KI nach spieletipps (...) mehr

Weitere Artikel

Neues Spiel der "Nex Machina"-Entwickler enthüllt

Stormdivers: Neues Spiel der "Nex Machina"-Entwickler enthüllt

Ende 2017 hat der finnische Entwickler Housemarque das Arcade-Genre für tot erklärt. Nun ist halbwegs klar, w (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 4 (Übersicht)
* gesponsorter Link