Sofia zu fuß verfolgen! (MI - Operation Surma)

Hallo
also ich bin am verzweifeln !
Ich bin in der 3 Mission,2 Ziel oder 1 Ziel ich weiss nich sorecht ich erkläre es euch:
Wenn ich mit der Wespe Sofia den ganzen Weg gefolgt bin dann muss ich sie ja nachher zu Fuß verfolgen ... WIE KOMME ICH DURCH DIE GITTERTÜR UND DURCH DIE 2 und wieviele es noch gibt.
Bitte gebt mir eine schnelle Antwort:(!
Danke im VORRAUS

Frage gestellt am 22. April 2009 um 17:46 von Mysterio619619

4 Antworten

Wenn Sofia durch die Doppel-Tür durchgegangen ist und du sie dann zu Fuß verfolgen musst, nimm die noch benutzte Wespe und schalte eine Wache so aus, dass sie nicht bemerkt wird.
Dann nimmst du noch 2 oder 3 weitere Wespen und schaltest weitere Wachen aus. Hast du das erledigt, nimm die Kabelpistole und zieh dich zum gelben Rohr hoch, was hinter dir ist.
Du kletterst dann das Rohr entlang, bis du exakt über eine Wache bist. Die schaltest du aus, indem du dich fallen lässt. Wenn du genau hinsiehst, kannst du am Ende des Ganges noch eine Wache sehen. Schalte ihn mit der Pfeilpistole aus.
Dann gehst du den gang entlang, bis du an einer Halbkreuzung angekommen bist. Rechts von dir müsstest du eine Treppe sehen. Dort ist ebenfalls eine Wache. Schalte ihn aus wie du willst(Falls du das nicht schon vorher erledigt hast). Dann folgst du den Weg, bis du auf deiner Karte das Blickfeld einer Videokamera sehen müsstest. Diese verwnazt du.
Vor dir solltest du dann ein Gittertor sehen. Das ist natürlich noch verschlossen. Rechts von dir siehst du einen breiten Gang mit einem roten Laser. Er hat die selben Eigenschaften wie die Kamera.
Man kann den Laser aber nicht verwanzen. Im selben Gang ist auch eine Wache. Falls du ihn vorher nicht ausgeschaltet hast, nimm eine Wespe und schalte ihn aus, wenn er bei einem Müllcontainer anhält(Keine Sorge: Wenn du ihn dort schlafen legst, kann der Laser ihn nicht erfassen.).
So dann musst du durch den Torbogen gehen, der am Ende des Ganges liegt. Aber Vorsicht: Dort ist ebenfalls eine Wache(Die, die Sofia nach dem Ausweis gefragt hat.). Ihn erledigst du entweder mit einer Wespe(Falls du noch eine hast), mit der Pfeilpistole oder du schlägst ihn halt K.O. .
Wenn du dann drin bist und zum Gittertor schaust, muss rechts von dir ein Schalter sein und ein weiterer Schalter neben dem Gittertor, hinter einem Schreibtisch. Du betätigst den, den ich zuerst beschrieben hab. Du gehst dann zum dem Gittertor, wo auch die Videokamera ist. Du musst dich aber beeilen. Das Tor bleibt nicht ewig auf.
Ab jetzt kann ich nicht sonderlich weiterhelfen, denn ich werd ab diesen Punkt immer entdeckt. Versuch einen Weg zu finden, dass du nicht entdeckt wirst. Falls du aber entdeckt werden solltest, nimm die IP-45 und schieß dir den Weg frei. Achte dabei aber noch auf die Zeit, die du noch hast, um den Alarm auszuschalten.

Antwort #1, 23. April 2009 um 15:17 von gelöschter User

Danke mann ich danke dir so...Die anderen Levels die dannach kommen habe ich auch schon geschafft binn jetzt bei Mission 4 Ziel 2 oder 3 keine ahnunng mehr ^^

Antwort #2, 27. April 2009 um 21:57 von Mysterio619619

Sehr gut. :)

Antwort #3, 28. April 2009 um 15:17 von gelöschter User

ich checks leida net so:also wenn ich an dem ersten gitter angekommen bin öffne ich es ja und wenn ich dann rausgehe bin ich ja wieda auf dem großen platz,oda?Dann muss ich ja nommal mit der seilwinde da hoch und es passiert das gleiche!
Bitte schnelle antwort!

Antwort #4, 13. Juni 2009 um 00:46 von Southpark007

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Mission Impossible - Operation Surma

MI - Operation Surma

Mission Impossible - Operation Surma
Dieser eine Moment: Hoffnung für Mass Effect - Andromeda

Dieser eine Moment: Hoffnung für Mass Effect - Andromeda

Es sollte ein Aufbruch in eine neue Galaxie werden, stattdessen war es ein Sturz in eine Singularität. Mass Effect (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

Eventuell kennt ihr das ja: Es ist Wochenende und ihr habt jede Menge Freizeit, aber kein aktuelles Spiel reizt euch so (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MI - Operation Surma (Übersicht)