den laden (DQ - Chronik der Erkorenen)

habe den laden jetzte und was muss ich jetzte machen?

Frage gestellt am 26. April 2009 um 11:11 von Dittomann

1 Antwort

Nachdem Torneko seine Familie geholt hat, kommt ihr in eine weitere, sehr interessante Phase des Spiels. Nun, als Waffenladeneigentümer, müsst ihr nicht mehr selbst verkaufen, sondern nur noch Ware anschaffen. Geht also raus und trainiert ein bisschen. Wenn Monster Waffen zurücklassen, könnt ihr diese an Tessa geben, die sie für euch im Laden verkauft. Ihr könnt auch gern euer Geld in Bruckstetten in Waffen investieren und diese in eurem Laden verkaufen. Tessa schafft es nämlich irgendwie, ihren Charme entsprechend einzusetzen und mindestens den doppelten Verkaufspreis rauszuschlagen, wenn nicht sogar weit mehr. Das bedeutet, ihr bekommt mindestens das anderthalbfache des Einkaufspreises. Tessa könnte auch sicher Tiefkühltruhen am Nordpol gewinnbringend verkaufen. Achja, die Kohle von Tessa gibt es nur, wenn ihr auch regelmässig in eurer neuen Behausung übernachtet.

Außerdem solltet ihr nun dem alten Mann in der Höhle östlich einen Besuch abstatten. Er möchte gerne einen Tunnel bauen, allerdings ist er alt und hat kein Geld. Da kommt ihr ins Spiel, ihr sollt den Traum des alten Mannes erfüllen und ihm genügend Geld beschaffen. 60.000 Goldmünzen, um genau zu sein.

Rein zufällig bietet genau diese Summe der König an, wenn ihr ihm 6 Stahlbreitschwerter und 6 Eisenrüstungen für seine Armee besorgt. Ihr könnt diese Ausrüstungsgegenstände entweder finden, oder vom verdienten Geld in Bruckstetten und Endor kaufen. Ihr könnt sie auch regelmässig dem Kommandanten der Armee übergeben. Wenn ihr das erledigt habt, bekommt ihr Geld vom König, welches ihr gleich dem alten Mann in der Höhle gebt.

Nun habt ihr die letzte Gelegenheit, noch von eurem Laden zu profitieren. Kauft, findet und verkauft. Und holt euch genug Kohle, um euch ein paar Ätzklingen in Lakanaba zu kaufen. Gebt diese in Tornekos Gepäck, so könnt ihr später in Kapitel 5 sie für eine ordentliche Summe verkaufen. Wenn ihr genug davon habt, sprecht noch einmal mit dem Alten in der Höhle. Er erzählt euch, dass nun das Casino in Endor wieder eröffnet hat. Jetzt könnt ihr euch hier ein wenig die Zeit vertreiben, Tessa ist auch dieser Meinung.

Nach all der Spielerei geht zu Tessa, die euch mitteilt, dass der Tunnel fertig ist. Sie verabschiedet sich von euch, und ihr macht euch auf den Weg. Wenn ihr auf der anderen Seite des Tunnels angekommen seid, endet dieses Kapitel.

(Habe ich nicht selbst geschrieben ist von dieser Seite http://www.dragonquest.at/?page_id=831 )

Antwort #1, 20. März 2010 um 16:01 von KINGWC

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon Quest - Die Chronik der Erkorenen

DQ - Chronik der Erkorenen

Dragon Quest - Die Chronik der Erkorenen spieletipps meint: Schön aufgemotzter Klassiker mit dickem Umfang und schön-bunter Optik. Einfach rundum wunderschön.
83
Dieser eine Moment: Hoffnung für Mass Effect - Andromeda

Dieser eine Moment: Hoffnung für Mass Effect - Andromeda

Es sollte ein Aufbruch in eine neue Galaxie werden, stattdessen war es ein Sturz in eine Singularität. Mass Effect (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

Eventuell kennt ihr das ja: Es ist Wochenende und ihr habt jede Menge Freizeit, aber kein aktuelles Spiel reizt euch so (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

DQ - Chronik der Erkorenen (Übersicht)