grüne giftgrotte & wilde wasserwerft (Super Mario 64)

kann mir jemand die sterne 3-7 bei der grünen giftgrotte und die sterne 4-6 bei der wilden wasserwerft sagen und wie man sie erreicht!
danke an alle im vorraus.

Frage gestellt am 04. Mai 2009 um 14:46 von Mariofan_1

3 Antworten

Klar, hier sind sie aus meiner Internetseite DS - Multiforum:

Grüne Gift Grotte

3: Wario, der Metallschädel

unächst müsst ihr beim Eingang den linken Gang entlanglaufen. Hüpft über den Abgrund und lauft durch die Tür am anderen Ende des Raums. In diesem Raum müsst ihr nun auf die andere Seite, wo die Steine euch entgegen rollen. Lauft dazu den Gitterweg entlang und schleicht an den Felsbrocken vorbei. Nach einer Weile kommt ihr an eine Wand und müsst nach rechts durch die nächste Tür. Hier angekommen, fahrt ihr mit dem Aufzug nach unten. Auf dem Weg werdet ihr viele kleine Goombas treffen. Einer davon hat eine Wario-Mütze auf, welche ihr euch aneignet (Wenn ihr schon Wario seid, braucht ihr diese nicht mehr). Anders als beim ersten Stern müsst ihr nun den roten Blockschalter nutzen, um euch in Metal-Wario zu verwandeln. Lauft nach unten zum See und watschelt am Boden entlang. Haltet euch links auf dem vorgegebenen Weg und findet den Schalter. Als Metal-Wario könnt ihr diesen unter Wasser betätigen und die Tür öffnen. Nun heißt es durch die Tür gehen und über die zwei Abgründe springen. Am anderen Ende befindet sich dieser Stern.

4: Vorsicht! Giftig!

Nutzt erneut den rechten Weg. Lauft durch die Tür, rutsch die rote Stange hinunter und geht nach links, durch die erste Tür an der linken Wand. Sammelt hier die Münzen ein und fallt in das Loch. Unten angekommen befindet ihr euch in einem Irrgarten mit einem lilafarbenen Gasgemisch. Dieses tötet euch allmählich, also nicht zu lange darin „baden“. Lauft zum nächsten kleinen Landfetzen und begebt euch in vorläufige Sicherheit. Ihr könnt mit Hilfe von Warios Fähigkeiten als Metal-Wario durch das Gas rennen oder als Heliummario darüber schweben. Euer Ziel ist der Ausgang in Richtung Stern. Dazu solltet ihr die hilfreiche Karte nutzen, die euch hier besser den Weg leiten kann, als jede Beschreibung. Der Ausgang befindet sich auf einer höheren Ebene, also müsst ihr hochspringen, schweben oder sonst wie dort hinauf gelangen. Im nächsten Raum nutzt den Aufzug, um direkt zum Stern gebracht zu werden. Es ist recht einfach, da ihr euch mit Hilfe der Karte orientieren könnt.

Gleich gehts weiter...

Antwort #1, 04. Mai 2009 um 18:10 von Punktehuhn

5: Notausgang mit Tücken Um diesen Stern zu erhalten, musst du fast das gleiche machen, wie zuvor beim Stern #6.4. Begebt euch erneut in den toxischen Irrgarten und sucht diesmal jedoch einen anderen Ausgang. Dieser Ausgang befindet sich etwas weiter links von dem, den ihr zuvor beim vorherigen Stern genutzt habt. Wenn ihr diesen Ausgang auch etwas oberhalb der Gasoberfläche gefunden habt, nutzt ihr erneut den Aufzug nach oben. (Ja, es ist ein anderer Aufzug) Oben angekommen werdet ihr ein Gitter finden. Springt an das Gitter und hangelt euch zu der Plattform, wo sich der nächste Stern befindet. 6: Steinschlag! Hinweis: Eigentlich sollte man diese komplette Level als Wario spielen, ebenso wie diesen Abschnitt. Dieser Stern gehört zu den einfachsten, die man erhalten kann. Lauft als Wario nach links, springt über die Schlucht und geht durch die Tür. Hier rollen nun die großen Steine hinunter. Einer hat einen Stern-Kern. Also wartet ab, bis er hinunter rollt und zerschlagt den Felsen. Als Alternative kann man den schwarzen Block in der Ecke nutzen, um sich mit einem Pilz in den Riesenwario zu verwandeln und einfach alle Steine dadurch zerstören, dass sie in Wario hineinrollen. Finaler Stern 7: Ein Stern im Untergrund Hinweis: Wie immer Wario. War doch klar, oder? Lauft erneut nach rechts in die Kammer, in der sich die acht roten Münzen befinden. Hier ist auch ein schwarzer Block, den ihr mit Hilfe des dicken Warios zerstören könnt. Darunter befindet sich der Sternenschalter. Die Position des Sterns dürfte euch schon von den 8 roten Münzen her bekannt sein. Jedoch ist der dicke Wario etwas langsam. Krallt euch die Luigi-Mütze und rennt zur Plattform mit den Steuerungsknöpfen. Nutzt den Rückwärtssalto, um schneller oben anzukommen und springt von hier aus zum Stern.

Antwort #2, 04. Mai 2009 um 18:12 von Punktehuhn

Wilde wasserwerft (ps punktehuhn:die gleich innernetseite da look ich auch immer...;-))

4. stern:auf in luftige höhen

Hinweis: Um diesen Stern zu erhalten, müsst ihr Wario sein.

Schwimmt erneut zu dem Abschnitt, wo ihr zuvor das U-Boot oder die roten Münzen gesehen habt. Schwimmt nun umher, bis ihr einen roten Block findet. Benutzt diesen und werdet zu Metal-Wario. Springt ins Wasser und lauft am Boden entlang, bis ihr das Zentrum erreicht habt, wo die Ringe auftauchen. Bleibt einfach in der Mitte stehen, lasst euch von fünf Ringen passieren und wartet, bis der Stern auftaucht. Einsammeln und wohl fühlen.

5. stern:koopas surferparadies
Auch um diesen Stern zu erhalten, müsst ihr Wario sein.

Zu Beginn des Levels begebt ihr euch zu den drei schwarzen Blöcken am Rand. Zerstört diese, um den Sternschalter freizulegen. In der Nähe findet ihr auch einen gelben Block. Darin befindet sich ein Schildkrötenpanzer. Aktiviert den Schalter, springt auf den Schildkrötenpanzer und surft über das Wasser zum Stern. Versucht schnell zu sein.

6.stern:im inneren der höhle
Für diesen Stern braucht ihr die Fähigkeiten des grünen Klempers Luigi.

Wie gewohnt schwimmt ihr durch den Unterwassertunnel zur zweiten Ebene, wo sich die roten Münzen befinden. Als Luigi begebt ihr euch nun erneut zu dem roten Block und nutzt diesen, um unsichtbar zu werden. Danach taucht ab und schwimmt zu dem Käfig. Dank der Fähigkeit von Luigi, könnt ihr nun einfach zum Stern schwimmen. Bei Orientierungsproblemen fragen Sie Ihre Karte.ich hoffe dir konnten meine und punktehuhns beschreibung helfen - LG Lorra

Antwort #3, 04. Mai 2009 um 18:39 von Lorra

Dieses Video zu Super Mario 64 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Super Mario 64 DS

Super Mario 64

Super Mario 64 DS spieletipps meint: Eine gelungene N64-Portierung, die im Level-Design, mit Spielwitz, mit Charme und der guten Stylus-Einsetzung überzeugt.
Spieletipps-Award89
Xbox One X: Überzeugendes Technikwunder oder herbe Enttäuschung?

Xbox One X: Überzeugendes Technikwunder oder herbe Enttäuschung?

Im Vorfeld hagelte es vor allem wegen des hohen Preises einiges an Kritik an Microsofts neuer Hochleistungs-Konsole, (...) mehr

Weitere Artikel

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Im Zuge des Black Friday hat das Entwicklerstudio Rockstar Games den Thanksgiving Weekend Sale gestartet und damit dutz (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Super Mario 64 (Übersicht)