hilfe (Yu-Gi-Oh Forbidden Memories)

ich will die crush card von kaiba.
aber jetzt spielt er immer nach dem ersten zug weißer drache mit eiskaltem blick.und ich komme nicht mal mit sternzeichen mit meinem doppelköpfigen donnerdrachen an ihm vorbei.helft mir bitte schnell.

Frage gestellt am 04. Mai 2009 um 19:59 von gelöschter User

4 Antworten

Habe mich gerade mit Kaiba in der Kampagne dueliert (hab vor kurzem neu angefangen). Mein Deck hatte 0 Karten und ich habe also gerade noch so gewonnen^^.

Meine Strategie war:
Labyrinthmauer oder Milleniumsschild aufs Feld bringen. Damit sind die weißen Drachen abgewehrt.

Und um die weißen Drachen zu vernichten,der hat glaube ich zwei, wartest du bis er beide auf dem Feld hat und setzt Raigeki ein.

Alternativ kannst du auch den Doppelköpfigen Donnerdrachen mit Ausrüstungskarten oder mit Umi verstärken.

Antwort #1, 04. Mai 2009 um 20:54 von GJCO

hab leider keins davon.
raigeki oder milleniumsschild kostet zuviel.
ab wann krieg ich von ihm die crush card?

Antwort #2, 04. Mai 2009 um 21:27 von gelöschter User

Man hat Raigeki oder schwarzes Loch im Starter deck. Geht auch mit schwarzem loch, da werden eben auch deine Labyrintmauer/mileniumsschild vernichtet.

mileniumsschild sowie Labyrinth mauer kosten gerade mal 200 Sternchips. Die hat man schnell zusammen.

Es ist zufall wann man die Karte bekommt.

Antwort #3, 04. Mai 2009 um 22:15 von GJCO

Dieses Video zu Yu-Gi-Oh Forbidden Memories schon gesehen?
der drache taucht 3 mal auf.
bringts ja voll

Antwort #4, 05. Mai 2009 um 14:16 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Yu-Gi-Oh! Forbidden Memories

Yu-Gi-Oh Forbidden Memories

Yu-Gi-Oh! Forbidden Memories
Trump oder Videospiel-Bösewicht, wer hat diese Sätze gesagt?

Trump oder Videospiel-Bösewicht, wer hat diese Sätze gesagt?

Der 45. Präsident der Vereinigten Staaten, Donald Trump, ist nicht gerade bekannt für seine Eloquenz. Vielmehr (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Die Bank "Morgan Stanley" hat bekanntgegeben, dass Electronic Arts auf dem Aktienmarkt herabgestuft wird. Dies soll aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Yu-Gi-Oh Forbidden Memories (Übersicht)