pokemon wahl (Pokemon - Mystery Dungeon Blau)

welches pokemon ist bei reinwald oder wunschhöhle am besten denkt daran man wird wieder lvl 1

Frage gestellt am 08. Mai 2009 um 20:48 von Roxas96

3 Antworten

Antwort #1, 08. Mai 2009 um 20:50 von gaara-94stse

nee ich meine um den dungeon zu schaffen

Antwort #2, 08. Mai 2009 um 20:52 von Roxas96

/cp_28161_0/ /cp_23931_20/
/cp_23931_85/
/cp_23931_90/Tipps für die Wunschhöhle
1. Nehmt als Pokemon nur Bisaflor und ein Pokemon, das Surfer kann, mit, da es sich ser schnell trainiert.

2. Nehmt folgende Items mit: Zweimal Top Elixier, zweimal Riesenapfe, zweimal Tm Frustration, einmal Tm Kugelsaat, einmal Warp-Schal, einmal Zueigner, elfmal Belebersamen.

3. Schickt zuerst das Pokemon, das Surfer kann, zurück. Bringt dann Bisaflor Frustration und Kugelsaat für Heuler, Egelsamen, Tackle.

4. Setzt Warp-schal ein und lasst euch so lange telepotieren bis ihr im Treppenhaus seid. Wechselt dann mit Zueigner und macht ihn in der nächsten Ebene wieder dran. Kämpft aber trodzdem, da ihr sonst später zu schwach seid.

5. Bei Jirachi angekommen solltet ihr noch drei Belebersamen haben und das Level 16 Jirachi sollte mit Frustration kein großes Problem sein.

6. Überlegt, ob ihr in den Wunschstein mitnehmen wollt, da ihr sonst nur den Wunsch erfüllt kriegt und, um Jirachi zu kriege, noch mal in die Wunschhöhle müsstet.

Schwerer Dungeon Reinwald
Dieser Dungeon ist wohl der schwerste (meiner Meinung nach). Er hat 99 Ebenen und es gibt einige Regeln:

Nur ein Pokémon darf hinein.
Alle Items und euer Geld werden euch genommen. Gebt es also zur Pokebank.
Ihr startet auf Lv.1 und müsst euch in den 99 Ebenen hoch leveln.
Man merkt auch, dass es anfangs gut und zum Ende hin immer schlechter läuft. Auf den ersten paar Ebenen gab es noch schwache Taubsis und am Ende tauchen sogar noch Brutalanda auf. Schaut euch noch solange es geht um (also solange die Gegner noch schwach sind) und sammelt alles ein. Spart eure AP bis zu den starken. Ihr solltet ein "flexibles" Pokémon rein schicken, da es viele Typen gibt.

Beispielweise gibt es Mogelbaum, Nidoking, Magmar, Metagross und noch viele andere, die den Weg behindern. Achtet auf Sengo - es taucht später auf - da es sehr gute Attacken drauf hat und in 9 von 10 Fällen, immer dann wenn es im selben Raum, aber nicht in Reichweite ist, Agilität einsetzt. Das macht es sonst in keinem Dungeon. (Oder doch?) So, und wer sich denkt, dass das schwer war sollte auf der letzten Ebene auf Celebi warten, denn der schließt sich dem Team an - einfach so. Und so wird auch der Heilwald - Celebis Partnerareal - automatisch freigeschaltet.



/g_015428/

Antwort #3, 08. Mai 2009 um 21:06 von gaara-94stse

Dieses Video zu Pokemon - Mystery Dungeon Blau schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon Mystery Dungeon - Team Blau

Pokemon - Mystery Dungeon Blau

Pokémon Mystery Dungeon - Team Blau spieletipps meint: Dieses Spiel stellt nicht jeden Fan zufrieden, bringt aber Abwechslung in die Hütte. Ein fehlender Multiplayer und eine schwache Grafik vermiesen den Spaß.
Die Sims 4 für die PlayStation 4: Wieso habe ich bloß so viel erwartet?

Die Sims 4 für die PlayStation 4: Wieso habe ich bloß so viel erwartet?

Drei Jahre nach dem Erscheinen der PC-Version von Die Sims 4 kündigte Electronic Arts im Juli 2017 die (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Es wird kälter und kälter. Eigentlich solltet ihr durch die letzten Wochen genügend Krams bekommen haben (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon - Mystery Dungeon Blau (Übersicht)