Öfters finanzielle Probleme (Empire - Total War)

Hi

Franzosen: Am Anfang habe ich einen guten start, der Umsatz ist so wie es eigendlich sein sollte (3000 - 4000. Manchmal auch 5000 oder 6000). Aber dann wenn der Krieg in Amerika anfängt muss ich ja meine Provinz beschützen. Da geht dann der Umsatz ein bissel runter. Aber dann wenn die Protestantischen Provinzen in Europa was gegen die Katholen haben, wirds echt schlecht. Ich muss reichlich Soldaten rekrutieren um meine Provinzen zu schützen. Ich steigere soweit die Steuern so weit es geht, aber der Umsatz bleibt trotzdem gering.

Brauche Hilfe!

Frage gestellt am 16. Mai 2009 um 22:21 von Katair

5 Antworten

Steuere so zeitig wie möglich mit Deinen Handelsschiffen die Handelsschauplätze an und Du wirst nie wieder Geldprobleme besitzen.

Eine Hilfestellung zu Deinem jetzigen Problem:
Angriff ist die beste Verteidigung.
Übst Du Druck auf Deine Gegner aus und unterwirfst sie, dann mußt Du auch keine Soldaten mehr zum Schutz abstellen.

Antwort #1, 17. Mai 2009 um 00:57 von SaD-82

Habe im Spiel öfters von diesen Handelschauplätzen gehört aber nie verstanden. Wie mache ich das?

Also du meinst mit etwa einer Einheit dem Gegner seine Schulen Fabriken u.s.w. anzugreiffen?

Antwort #2, 17. Mai 2009 um 14:43 von Katair

1. Zoome einmal aus der MiniMap (links unten) heraus. Dann siehst Du vier goldene "Punkte". Klickst Du einen dieser Punkte an, befindest Du Dich auf einer Küstenkarte, an denen sich Ankerplätze(nicht zu übersehen) befinden.
Dort schickst Du Deine Handelsschiffe hin - das solltest Du so schnell wie möglich erledigen, ansonsten sind alle Plätze bereits besetzt und Du müßtest einen Krieg vom Zaun brechen. Wie Deine Schiffe dorthin gelangen?
Auf der großen Weltkarte (der große Bildschirm) findest Du an den Rändern der Karte (im Wasser) "Übergangszonen"...dort schickst Du die Schiffe hin...

2. Nein, vernichte ihn komplett...geht wesentlich schneller und einfacher. So viel Raffinesse benötigst Du nicht bei der KI.

Antwort #3, 18. Mai 2009 um 11:07 von SaD-82

Dieses Video zu Empire - Total War schon gesehen?
Kleine Tipp zum Krieg wenn du keine Lust hast immer Soldaten zum Schutz auszubielden dann beu einfach dene Städte gut aus (RIgrungsitz und Befestigung) und verteidige sie immer mit denn Bürgern die beim Angriff zu denn Waffen greifen (erfordert aber etwas geschik) oder wenn du großer Mengen Geld hast (2000 oder mehr) kannst du die Verbündeten der Nation mit der du Krieg hast zu deinen eigenden machen. Musst ihnen Geld bitten (bei mir waren es Max 4000) und du bekommst auf jeden Fall Frieden wiederhole die Zahlung einmal und du hast gute Chanchen das sie ein Bündnis mit dir eingehen.

Geldgirig sind die alle!

Antwort #4, 19. Mai 2009 um 16:22 von Dacklord

Okay ich danke euch für eure Hilfe, dass wird mir bestimmt bei meinen Problemen helfen!
Vielend Dank nochmal ^^

Antwort #5, 19. Mai 2009 um 17:34 von Katair

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Empire - Total War

Empire - Total War

Empire - Total War spieletipps meint: Optimale Mischung aus Echtzeit-Schlachten und Rundenstrategie im unverbrauchten Setting der Kolonialzeit. Ein großartiger Titel, besser als die Vorgänger. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Zusatzeditionen haben bei Pokémon eine lange Tradition. Nach der fünften Generation geriet sie allerdings (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Hinter den Kulissen der Spieleentwicklung läuft nicht immer alles rund und die meisten Geschichten bleiben aus gut (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Empire - Total War (Übersicht)