Regierung ändern (Empire - Total War)

ich spiele Österreich und hab schon die Regierung gewechselt aber ich will sie noch mal wechseln habe aber keine Lust ein paar Runden nichts mehr einzunehmen aber im Handbuch steht das man in der Hauptstadt die Regierung ändern kann.
weiß jemand wie es geht?
danke schon mal im voraus!

Frage gestellt am 22. Mai 2009 um 14:20 von Dinofreak

25 Antworten

Genauso, wie Du zuvor bereits die Regierung gewechselt hast...

Antwort #1, 22. Mai 2009 um 14:25 von SaD-82

SaD-82
ich hab einmal mit russland die regierung gestürtzt und hab republik gemacht
später wollte ich aber doch monarchie haben und da habe ich die steuern hochgesetzt ...
es war wieder republik
kann mann auf eine monarchie zurückwechseln und wenn ich zu beginn die monarchie wähle stadt die revolutionäre wird dann nach einem sieg konstitutionelle oder absolute monarchie?

Antwort #2, 23. Mai 2009 um 15:53 von Sibnica

Antwort #3, 23. Mai 2009 um 21:21 von SaD-82

Dieses Video zu Empire - Total War schon gesehen?
da steht trotzdem nicht wie ich von absoluter zur konsitutioneller monarchie wechsle

Antwort #4, 24. Mai 2009 um 07:22 von Sibnica

Steht dort...
Lies noch einmal, was ich bezüglich Bürgertum, Adel und Unterschicht geschrieben habe...
Desweiteren stehen die Pfeile nicht umsonst da...sie symbolisieren, wie man (über eventuelle Zwischenschritte) die gewünschte Regierungsform erreichen kann...
Also:
Steht dort...

Antwort #5, 25. Mai 2009 um 01:50 von SaD-82

ich sehe gut was da steht aber wenn ich republik bin und die revolutuion mach0e bin ich wieder republik
ps: du bist der der besser lesen sollte was steht)

Antwort #6, 25. Mai 2009 um 12:04 von Sibnica

Junge...wenn Du blind bist, tut es mir leid für Dich...Falls Dir es noch nicht aufgefallen ist:
ICH habe das geschrieben!
Und wenn ICH das schreibe, dann werde wohl auch ICH lesen können, was ICH geschrieben habe.
Daß Du wieder eine Republik wirst, liegt daran, daß Du etwas falsch machst. Und wie es richtig geht, habe ICH in dem Link, den ICH bei Antwort 3 angegeben habe, erklärt...
Es hilft nichts, wenn man sich nur die Buchstaben anschaut, man sollte auch versuchen, zu verstehen, was geschrieben wurde...

Antwort #7, 25. Mai 2009 um 17:15 von SaD-82

Ich muss Sibnica jedoch in vielen Punkten recht geben... zwar ist es klar das du, SaD-82 das geschrieben hast jedoch erkenne selbst ich keinen wirklichen Sinn für das was du schreibst. Es wäre sehr freundlich wenn du es (uns) nocheinmal im Klartext veranschaulichen könntest!

M.f.G Witan

Antwort #8, 25. Mai 2009 um 20:53 von SirWitan

Zitat:Du kannst aber steuern, welche Regierungsform Du bekommst:
Wie?
Absolute Monarchie besitzt Adlige und Unterschicht.
Konstitutionelle Monarchie besitzt Adel und Bürgertum.
Republik besitzt Bürgertum und Unterschicht.
Was bringt Dir diese Information? Ganz einfach:
Verärgerst Du eine Fraktion, dann stürzt diese die bestehende Herrschaft und sorgt für ein neues Regime, in der sie sich auch befinden kann.Im Klartext:
Absolute Monarchie->Republik->Konstitutionelle Monarchie-> Absolute Monarchie


Aus diesen Worten kann ich nur Folgendes ableiten: Du lässt die verärgerten Bürger (Revolutionäre) deine Stadt einnehmen und bekämpfst diese erneut und dann soll da plötzlich ne konstitiunelle monarchiev sein? das ergibt keinen sinn...

Antwort #9, 25. Mai 2009 um 20:58 von SirWitan

Falsch:
Lest Ihr einmal richtig?
ADEL,UNTERSCHICHT und BÜRGERTUM!
Verärgerst Du EINE Fraktion, dann stürzt diese die bestehende Herrschaft und sorgt für ein neues Regime, in der sie sich auch BEFINDEN kann!
Deutlicher geht es nicht!
Dazu noch die Pfeile und die Anmerkung am Anfang, welche Bevölkerungsschichten in welcher Herrschaftsform existieren, sollte eigentlich jedem verdeutlichen, was zu tun ist...

Ich meine, das Spiel ist ab 12 Jahren freigegeben. Und mit 12 Jahren sollte man in der Schule eigentlich bereits so viel mitbekommen haben, daß man gewisse Dinge verstehen und umsetzen kann.

Ich wiederhole:
Absolute Monarchie besitzt Adlige und Unterschicht.
Konstitutionelle Monarchie besitzt Adel und Bürgertum.
Republik besitzt Bürgertum und Unterschicht.
EINE Fraktion verärgern, welche in einer anderen Herrschaftsform EXISTIEREN kann.
Absolute Monarchie->Republik->Konstitutionelle Monarchie-> Absolute Monarchie
Soll ich noch ein Diagramm malen oder das Ganze noch einmal vortanzen, damit es verständlicher wird?
Wie gesagt:
Deutlicher geht es nicht!

Antwort #10, 25. Mai 2009 um 21:15 von SaD-82

Falls es noch immer nicht klar sein sollte, das Beispiel von Sibnica...
Er hat eine Republik (Bürgertum und Unterschicht)...
Sein Fehler:
Er läßt die Unterschicht rebellieren...die Unterschicht will aber eine Republik...hhmmmm, oh Wunder, es kommt wieder eine Republik...
Also:
Was sollte er wohl machen...
Kleiner Tipp:
Nicht die UNTERSCHICHT rebellieren lassen...
Jetzt deutlich genug?
Oder lieber doch ein Bild malen?

Antwort #11, 25. Mai 2009 um 21:20 von SaD-82

Ja ich habe es bereits selbst herausgefunden und sry ich bin 16 gymasiales Niveau... du hättest es von Anfang an so beschreiben sollen:

Will man die Regierungsform ändern so sollte man die Steuern der Bürgerschicht erhöhen, die von dieser Politik am wenigsten provitiert,dadurch wird dann nur in der einzelen Schicht auffuhr ausgeführt.Dieser Auffuhr in der Bestimmten Schicht sorgt dann für die jeweils gewünschten (Gegen-) Revolution.



Für die,die es immernochnicht verstanden haben: -Republik/steuern erhöhen Bürgertum- wird zu -Konstitionelle Monarchie/steuern erhöhen Adel- wird zu -Absolute Monarchie/ steuern erhöhen Unterschicht- wird zu (siehe oben) Rebublik (Kreis geschlossen)

* wenn man die Steuern erhöht muss man auch ein paar Runden warten und darauf achten das die gewünschte Schicht auch als wütent angezeigt wird amsonsten noch ein paar gebäude abreißen.
Bei der Republik wäre das das Bürgertum und bei der Monarchie die Unterschicht.

So versteht man es zumindenst! Man sollte alles immer ausführlich Beschreiben!

Antwort #12, 25. Mai 2009 um 22:06 von SirWitan

Appropos: Zitat von SaD-82: Verärgerst Du EINE Fraktion, dann stürzt diese die bestehende Herrschaft und sorgt für ein neues Regime, in der sie sich auch BEFINDEN kann!

Du verwechselst Fraktion mit Schicht eine Fraktion ist zum Beispiel Bayern oder Preussen... es hätte so lauten müssen damit es jeder verstanden hätte...

Verärgerst Du eine Schicht deines Volkes (z.B durch hohe Steuern), dann stürzt diese die bestehende Herrschaft und sorgt für eine neue Regierungsform. ... und dann die Pfeile so hätte man es NOCH verstehen können...

Antwort #13, 25. Mai 2009 um 22:14 von SirWitan

Wenn Du das Gymnasium besuchst, wundert es mich nur, daß Du das, was ich geschrieben habe, nicht verstanden hast. Wie gesagt: deutlicher geht es nicht.
Daß man dies in einem Vorschulniveau weiter ausführen muß...naja...
Dieses "System", welches ich dargestellt habe, ist ein Schema...das man auch nicht weiter beschreiben muß, da es selbsterklärend ist...merkwürdig, daß es andere Leute auch verstanden haben...

P.S.: Bezüglich Fraktion:
Definition:
Eine Gruppe von Personen innerhalb einer übergeordneten Gemeinschaft.
Bayern und Preußen sind Länder...KEINE Fraktionen...
Das heißt:
Die verschiedenen Schichten innerhalb der Regierungsformen sind Fraktionen.
Versuche nicht jemanden mit etwas Falschem zu verbessern...
"Schicht" und "Fraktion" sind also austauschbare Begriffe.

P.P.S.:
Und ich bezweifle, daß wenn ich das Wort "Schicht" benutzt hätte, daß diese Diskussion dann nicht ebenfalls aufgekommen wäre.Warum? Da Du es TROTZ der Pfeile nicht verstanden hast... Wie bereits erwähnt:
Das von mir dargestellte Schema ist selbsterklärend und genügend andere Leute haben dies auch verstanden (nicht nur in diesem Forum). Was sagt dies also aus, wenn Du es nicht verstanden hast?
Finde den Fehler...

Antwort #14, 25. Mai 2009 um 22:47 von SaD-82

Btw.:
profitiert, nicht provitiert
Aufruhr, nicht Auffuhr
gymnasial, nicht gymasial
"ändern, so", nicht "ändern so"
"in der bestimmten Schicht", nicht "in der Bestimmten Schicht"
immer noch nicht, nicht immernochnicht

Das war jetzt nur ein Absatz Deines Beitrages...soviel zum "gymnasialen Niveau".
Und das kannst Du nicht mit Tippfehlern erklären, die in der Hektik entstanden sind - dafür treten diese Fehler nämlich häufiger auf.
Ich wiederhole:
Versuche nicht, jemanden mit etwas Falschem zu verbessern...

Antwort #15, 25. Mai 2009 um 22:54 von SaD-82

Und ich bezweifl, das du dich angemessen benimmst... in dieser Schreibgeschwindigkeit kann man doch wohl Rechtschreibfehler machen und außerdem bei uns Daheim spricht man ja auch nicht besonders viel deutsch...

Zum Thema Fraktion: Eine Fraktion ist eine politische Gruppierung, die meist aus den Mandatsträgern einer Partei hervorgeht. Fraktionsgemeinschaften verschiedener Parteien gelten als eine Fraktion/ Partei.Damit ist auch Bayern und Preussen eine Fraktion, bestehend aus allen Mitgliedern einschließlich der Bevölkerung des selbständigen Staates.
zu dieser Zeit war nunmal das Herzogtum bayern selbständig...

...und wenn du es immernoch nicht glaubst... jedesmal wenn du in Empire Total War ein Land vollkommen vernichtest (z.B. Bayern) steht dort:


Fraktion vernichtet: Bayern

Diese Fraktion wurde vernichtet...bla

P.S.Ich will mich mit niemanden streiten und habe auch nie gesagt das man deinen Text nicht verstehen kann... es ist nur für mich und für alle, denen ich bisher diese Seite gezeigt habe schwer deinen Text zu begreifen.

denke an meinen Wahlspruch: -Handle stets so, daß die Maxime deines Wollens stets human und rücksichtsvoll gegenüber einer anderen Person ist!

-Verhalte dich gegenüber einer fremden Person stets so,wie dein eigenes Bedürfnis an Freundlichkeit es für dich verlangt!

Wir sind ja alle aufgewklärte humane Bürger eines demokratischen Szaates und keine sich raufende Barbaren!

Nichts für Ungut ;) Gruß Witan

Antwort #16, 26. Mai 2009 um 00:06 von SirWitan

Ob man in anderen Länder die deutsche Sprache beherrscht oder in China ein Sack Reis umfällt...
Da wir uns in Deutschland befinden, ist es mehr als egal, ob man andernorts viel deutsch spricht/schreibt oder nicht. Deutsch ist die Muttersprache dieses Landes...
Desweiteren sind dies bei Dir Rechtschreibfehler, keine Flüchtigkeitsfehler...das sieht man allein anhand der Art der Fehler...

Bezüglich Fraktion:
Lese, was Du geschrieben hast, dann wird Dir der Fehler in Deiner Argumentation auffallen.
Falls nicht, dann hier die Erklärung:
"Eine Fraktion ist eine politische Gruppierung, die meist aus den MANDATSTRÄGERN einer PARTEI hervorgeht."(unter dem Punkt, daß es nur politische Fraktionen gäbe, was allerdings nicht der Fall ist, wie eigentlich ein Jeder wissen sollte)
Das VOLK ist KEINE PARTEI und auch kein MANDATSTRÄGER.
Fernerhin:
"zu dieser Zeit war nunmal das Herzogtum bayern selbständig..."
Richtig...zu dieser Zeit war nun einmal das Herzogtum Bayern ein selbstständiges LAND. Ein LAND ist allerdings KEINE PARTEI oder MANDATSTRÄGER und dadurch auch keinerlei FRAKTION.
Deiner Defintion zur Folge müßte Deutschland ebenfalls eine Fraktion sein, da es hier mehrere Fraktionen(?) und Parteien gibt...merkst Du, daß dies keinen Sinn ergibt?
Das heißt, daß auch ich einer Fraktion oder Partei angehören müßte(?), was nicht der Fall ist...noch für den Großteil der Bürger dieses Landes zutrifft...demnach ist Deutschland keine Fraktion, noch ein anderes Land, noch waren es jemals andere Länder...

Desweiteren berufst Du Dich darauf, was das Spiel Dir sagt...
Du kennst den Begriff "bodybag" für Rucksack?
Du weißt, was "bodybag" im Englischen für eine Bedeutung hat und was es wörtlich übersetzt heißt?
Für den Fall, das nicht:
Leichensack...
Ich wiederhole:
Wir befinden uns in Deutschland und der Sinn des Wortes "Fraktion" unterliegt im Deutschen Gesetzmäßigkeiten, welche nicht durch ausländische Übersetzungen betroffen sind.
Dein Einwurf, daß Länder Fraktionen wären, ist und bleibt falsch...das kann man drehen und wenden, wie man will...
Vielmehr trifft es auf den Begriff "Schichten" im poltischen System (Unterschicht, Bürgertum und Adel) zu. Damit hast Du gerade meine Argumentation und meine Aussage bekräftigt.
Danke...geht doch...

Zu Deinem "P.S.":
Wenn Du und die anderen Personen, die Du kennst, Probleme haben, meinen Text zu verstehen - andere Leute aber nicht -, dann ist meine Frage:
Wer sollte sich dann wohl einmal Gedanken machen?

Jetzt mein P.S.:
"Und ich bezweifl, das du dich angemessen benimmst"
?
?
?
Erklärung?

Antwort #17, 26. Mai 2009 um 00:32 von SaD-82

SaD-82 wie alt bist du?

Antwort #18, 26. Mai 2009 um 10:34 von Sibnica

Kleiner Tipp:
Es gibt etwas, das befindet sich unter den jeweiligen Antworten.
Ich zitiere einmal frei:
"Antwort von xxx am yyy um zzz"
Wenn Du jetzt auf das "xxx" klickst, kommst Du zu etwas, das nennt sich "Membercard", wo man unter anderem das Alter des jeweiligen Mitgliedes sehen kann - sofern er es angegeben hat...

Und schon erübrigt sich Deine Frage...

Antwort #19, 26. Mai 2009 um 10:45 von SaD-82

27 hmmm
adel unterschicht und bürgertum sind stände, schichten oder klassen in einer gesellschaft
zu dir
ich würde mir mal nachhilfe nehmen in sachen "netter umgang mit menschen" nehmen
wer versteht die "meisterErklärung" vom link (die erste vom Sad-82)? ich nicht ganz.

Antwort #20, 26. Mai 2009 um 12:15 von Sibnica

hier bei tipps+cheats ist das 7 thema :
fraktionen
da werden hauptsächlich länder aufgezählt

Antwort #21, 26. Mai 2009 um 12:20 von Sibnica

Richtig...Stände, Schichten und Klassen...und dadurch Fraktionen...weeeiiiil?
Fraktion:
Eine Gruppe von Personen innerhalb einer übergeordneten Gemeinschaft.
Die übergeordnete Gemeinschaft ist das Volk.
Die Gruppe von Personen (nennen wir sie einmal: Interessengruppe) ist die/der jeweilige Klasse/Schicht/Stand.
Aufgefallen?

Wenn Du die Erklärung (Schema) nicht verstehst, wessen Versäumnis ist es dann?
Wenn man simple Zusammenhänge nicht erkennt, dann sollte man etwas an seinem Horizont arbeiten...

"Netter Umgang mit Menschen"...jeder so, wie er es verdient, oder?

Und nun zu Dir:
An Deiner Stelle würde ich mir einmal Nachhilfe in Sachen Rechtschreibung nehmen...

Zu Deiner 2. Antwort:
Und wenn dort nun jemand hineinschreibt, daß ein Auto ein Schuh ist, dann ist es das wohl auch für Dich so, oder?
Beispiel:
Wie viele Leute sagen "Einzigste"...demnach müßte es dieses Wort auch geben. Falsch, gibt es nicht...
Logik, Sibnica, Logik...

Antwort #22, 26. Mai 2009 um 12:25 von SaD-82

1. Ich mache flüchtigkeitfehler und achte nich darauf, das hier ist kein schuldiktat da schreibe ich meistens 1 oder 2.

2.Etwas unhöflich war er schon von dir obwohl Sibnica nicht gaanz im Recht ist aber es beweist das Sibnica und andere es auch nicht gut verstehen können... ich will jetzt nicht mehr viel zu dem thema sagen außer: WER RECHTSSCHREIBVEHLER VINDET KAN SI BEHALLTEN! XD

Ich will mit niemanden Streiten aber wahrscheinlich ist für alle die unser Sinnloses Gespräch hier lesen meine Anleitung zum Thema revolution in Empire Total War einfacher und besser zu verstehen.

Das ist jetzt Hoffentlich das ende dieses sinnlosen Geschwätzes

Antwort #23, 26. Mai 2009 um 13:44 von SirWitan

Das hoffe ich wohl auch...



P.S.:
Wie es in den Wald hineinruft...

P.P.S.:
Einfacher für Leute, die den Wink mit dem Zaunpfahl nicht verstehen...

Antwort #24, 26. Mai 2009 um 14:11 von SaD-82

Closed...

Antwort #25, 26. Mai 2009 um 14:11 von SaD-82

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Empire - Total War

Empire - Total War

Empire - Total War spieletipps meint: Optimale Mischung aus Echtzeit-Schlachten und Rundenstrategie im unverbrauchten Setting der Kolonialzeit. Ein großartiger Titel, besser als die Vorgänger. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
8 Spiele, deren Kauf ihr total bereut

8 Spiele, deren Kauf ihr total bereut

Wir haben euch gefragt, ob es in den letzten fünf Jahren irgendein Spiel gegeben hat, dessen Kauf ihr total bereut. (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Empire - Total War (Übersicht)