Story-line: Tidus 1000 Jahre Auron 10 Jahre? (FF X)

Also eins ist mir nicht klar...wenn Zanarkand schon 1000 Jahre Ruinen sind, was ist mit Auron?Alle fragen ihn wo er diese letzte 10 Jahre war, aber er war doch in Zanarkand wegen Tidus, weil er Jekkt ein Versprechen gab, eines Tages Tidus in Spira zu bringen.
Wieso 10 Jahre bei Auron, wenn es schon 1000 Jahre spaeter nach Zanarkands zerstoerung ist?Ist das ein Fehler oder so?

Frage gestellt am 03. Juni 2009 um 02:36 von AlphaLV

8 Antworten

Auron war bekannt wie in realer Welt genau so in einer Traumwelt.Auserdem wenn du wieter die Geschichte verfolgs weißt du das der Auron schon Tod ist und will nur nicht aufgeben oder ist mit seinem Tod nicht einverstanden.Der hat die 10 jahre damit verbracht um eine Lösung zu finden,damit die Medien ihr Leben nicht opfern müssen nur um den Sinn für 2 Jahre aufzuhalten.In Zanarkand war er wegen seinem Versprechen.Auserdem ist der Tidus nicht wirklich in die Zukunft gereißt.Weil beiden Welten befinden sich gegenüber nur ist die Art wie sie Leben unterscheidet sich.

Antwort #1, 03. Juni 2009 um 09:15 von gelöschter User

das sind 10 jahre OKAY

Antwort #2, 03. Juni 2009 um 11:29 von mostwantedUSA2

Also das Spiel habe ich schon mal durchgespielt...Er akzeptiert noch sein Tod nicht weil er noch irgendwelche Versprechen nicht erfuellt hat. ^^ Aber das mit Traum-Welt und Real-Welt hab ich dann nicht so gut verstanden...War Zanarkand nicht echt?

Antwort #3, 03. Juni 2009 um 12:58 von AlphaLV

Dieses Video zu FF X schon gesehen?
nein, das zanarkand vom Anfang war nur eine Illusion, die die Asthra mit ihren Träumen erhalten haben.

Antwort #4, 03. Juni 2009 um 16:04 von The-Great-Pane

Ums kurz zu machen:
Sin (jekkt) kam ins traum zanarkand um seinen (Lägst toten)sohn wieder zusehen. Er hatte sich nicht unter kontrolle und zerstörte dieses Zanarkand. Tidus wird danach quasi wieder lebendig um spiravon sin zu befreien. Auron wäre tot, akzeptiert dies aber nicht ( wie Seymour).

Antwort #5, 03. Juni 2009 um 19:41 von Tanatos

hä tidus is nich tot

Antwort #6, 03. Juni 2009 um 21:37 von L-Freak_2

Also Tidus war nie Tod, er existiert einfach nicht, weil er ein Traum ist, und Auron akzeptiert sein Tod, aber er kann nicht weggehen, wenn sein Versprechen noch nicht erfuellt ist.
Und danke Leutz fuer die Antwort! :)

Antwort #7, 04. Juni 2009 um 03:13 von AlphaLV

ja und in ffx-2 versucht yuna tidus zurück zu holen und dafür
muss man die bedingungen für das gute ende machen...

hast du das?

Antwort #8, 04. Juni 2009 um 15:24 von L-Freak_2

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy X

FF X

Final Fantasy X spieletipps meint: Umfangreiches und unterhaltsames Rollenspiel für Einzelspieler. Für viele Anhänger der letzte echte Teil von Final Fantasy trotz flacher Geschichte.
Spieletipps-Award87
Assassin's Creed - Origins ohne Gegner: Warum ich mich darauf freue

Assassin's Creed - Origins ohne Gegner: Warum ich mich darauf freue

Ich habe die Welt von Assassin's Creed - Origins sehr gerne erkundet. Mir hat es meist schon gereicht, von einem Plateu (...) mehr

Weitere Artikel

Xbox Game Pass: Zukünftig mit sofortigen Zugriff auf neue Microsoft-Spiele

Xbox Game Pass: Zukünftig mit sofortigen Zugriff auf neue Microsoft-Spiele

Fast ein Jahr nach Ankündigung erweitert Microsoft seinen Xbox Game Pass um eine signifikante Änderung. Abonn (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF X (Übersicht)