kreuzzüge? (Medieval 2)

ich hab mal gehört man kann auch seinen eigenen kreuzzug gründen.wie geht das?
also jetzt nicht die gegenjerusalem!

Frage gestellt am 05. Juni 2009 um 11:57 von fene

12 Antworten

also du musst dem papst vorschlagen einen kreuzzug gegen eine stadt zu starten (vorrausgesetzt du bist nicht exkommunizert, hast genug kreuze und der letzte kreuzzug ist lange genug her ach ja und bist katholisch^^) wenn der papst deinen gedanken teilt beginnt der kreuzzug

Antwort #1, 05. Juni 2009 um 12:16 von izmir35

und wenn noch gar kein kreuzzug war?und wie schlage ich dem papst das vor?und was für kreuze?

Antwort #2, 05. Juni 2009 um 18:31 von fene

Gehe einmal auf Deine Seitenübersicht (das Wappen im rechten Bereich des "HUD" unten auf Deinem Bildschirm).
Dort existieren einige Reiter (Diplomatie, Finanzen, etc.), unter anderem auch für den Papst.
Dort siehst Du dann ein Zeichen, welches ein Kreuz beinhaltet.
Draufklicken, Stadt wählen, viel Spaß als Kreuzritter...

Antwort #3, 05. Juni 2009 um 18:57 von SaD-82

Dieses Video zu Medieval 2 schon gesehen?
was he´ßt hud?

Antwort #4, 05. Juni 2009 um 19:16 von fene

Damit ist das Display/Spielmenu/unterer Bereich Deines Bildschirmes gemeint...(Minimap; Armeeanzeige; Bereich, in welchem Deine Finanzen angezeigt werden und Du die Runden beenden kannst)...

Head Up Display...

Antwort #5, 05. Juni 2009 um 19:57 von SaD-82

thx,meine freunde!

Antwort #6, 05. Juni 2009 um 20:04 von fene

ich glaub die mindestanzahl an Kreuzen ist 6 bin mir aber nicht ganz sicher, es sind auf jeden fall mehr als 5.
Am besten ist es, wenn der Papst aus deiner eigenen Fraktion kommt. Das kannst du so machen: mach viele Priester, wenn du glück hast werden viele zu Kardinälen. Wenn der Papst dann stirbt, wählen die Kardinäle. Wenn du dann Glück hast, steht deine Fraktion zur Wahl bereit. Wenn du dann unter den anderen Kardinälen nicht so viele Feinde hast (du kannst andere auch bestechen) werden sie dich wählen und der Papst kommt aus deiner Fraktion.
Der Vorteil, wenn der Papst aus deiner Fraktion kommt ist, dass du am Anfang alle Kreuze (Ansehen beim Papst) hast, das jedoch leider auch sinken. Es ist aber nicht möglich (oder nur ganz schwer), dass du exkommuniziert wirst, wenn du nicht das machst was der Papst will, also z.B. ein Katholisches Land nicht aufhörst anzugreifen wenn der Papst es will.
Falls du nicht weißt was ist, wenn du exkommuniziert wirst: in deinen Gebiet sinkt die Zufriedenheit, wenn du schon an der Grenze bist kann es auch zu Aufständen kommen. Außerdem wenn der Papst dich nicht mag, schickt er Vermehrt Inquisitoren, die deine Familienmitglieder und Generäle wegen "Ketzerei" verbrennen.

Antwort #7, 05. Juni 2009 um 22:07 von Katza

ok,nur bin ich jetzt beim 1.kreuzzug gegen jerusalem,den der papst automatisch ausruft.nur macht kein schwein mit!wieso soll ich jetzt mitmachen?also:soll ich mitmachen oder nicht?

Antwort #8, 06. Juni 2009 um 12:38 von fene

Immer...
Es ist nie verkehrt, gutes Ansehen beim Papst zu genießen.
Und sinkt Dein Ansehen zu stark, kannst Du exkommuniziert werden...und jede Nation wird sich auf Dich stürzen und Kreuzzüge gegen Dich ausrufen...

Antwort #9, 06. Juni 2009 um 16:20 von SaD-82

aber achtung:
es ist extrem schlimm wenn du während einem Kreuzzug exkommuniziert wirst, weil wenn du exkommuniziert bist, kannst du an keinem Kreuzzug teilnehmen. Du hörst automatisch auf am Kreuzzug teilzunehmen und alle deine Einheiten, die am Kreuzzug teilgenommen haben, desertieren.

Antwort #10, 10. Juni 2009 um 12:35 von Katza

ok,nur noch ne frage:wie verhindere ich desertion?ich bin einfach mit all meinen kreuzzug truppen nach jerusalem gegangen,und dann desertion!

Antwort #11, 15. Juni 2009 um 14:37 von fene

Bewege Deine General (ohne, daß er an einem Kreuzzug teilnimmt) so schnell wie möglich an den Ort, der als Ziel auserkoren wurde...und sobald er dort ist, läßt Du ihn dem Kreuzzug beitreten und eroberst die Stadt.

Antwort #12, 15. Juni 2009 um 15:55 von SaD-82

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Medieval 2 - Total War

Medieval 2

Medieval 2 - Total War spieletipps meint: Perfekte Mischung aus Runden- und Echtzeitstrategie im Mittelalter-Szenario. Die riesigen Massenschlachten suchen ihresgleichen, das Balancing ist ausgefeilt. Artikel lesen
Spieletipps-Award93
Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Der Multiplayer-Modus ist für viele "Call of Duty"-Spieler das Salz in der Suppe. Während ihr die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Medieval 2 (Übersicht)