Was ist das stärkste? (Pokemon Diamant)

Hallo,
da ich im Moment kein starkes Wasserpokémon besitze, habe ich folgende Frage:
Welches ist das stärkste Wasserpokémon in Diamant, was man im normalen Spielverlauf ohne Extra, wie zum Beispiel Tausch oder die GBA-Spiele im Dual Slot, fangen kann?
Mfg
Waluigifan96

Frage gestellt am 05. Juni 2009 um 21:51 von Waluigifan96

19 Antworten

Palkia

Antwort #1, 05. Juni 2009 um 21:53 von Luke345

In Diamant man!

Antwort #2, 05. Juni 2009 um 21:53 von Waluigifan96

ja habe ich in Diamand mann

Antwort #3, 05. Juni 2009 um 21:54 von Luke345

Hallo?
Ich habe noch extra dahin geschrieben, OHNE Extras bzw. Tausch !

Antwort #4, 05. Juni 2009 um 21:56 von Waluigifan96

Bojelin

Antwort #5, 05. Juni 2009 um 21:58 von gelöschter User

danke, GiratinaDisaster.
So einfach geht das!

Antwort #6, 05. Juni 2009 um 22:01 von Waluigifan96

Welches ist denn noch relativ stark?
Jetzt kommt bitte nicht mit Milotic, weil das ist ziemlich scwhwer =D

Antwort #7, 05. Juni 2009 um 22:04 von Waluigifan96

Jup, so einfach gehts

Antwort #8, 05. Juni 2009 um 22:04 von gelöschter User

Tangoloss

Antwort #9, 05. Juni 2009 um 22:05 von gelöschter User

Oder vielleicht Tohaido, Kanivanha: Angeln mit Superangel: Großmoor (Nationaler Pokedex notwendig

Antwort #10, 05. Juni 2009 um 22:09 von gelöschter User

Ganz einfach in Diamand ist es Dialga und in Perl ist es Palkia. Die kann man auch ohne Cheats bekommen.

Antwort #11, 05. Juni 2009 um 22:10 von gelöschter User

ich finde die attacken von tohaido ein bisschen wenig vom typ wasser, nur wasserdüse. habt ihr nochetwas?

Antwort #12, 05. Juni 2009 um 22:10 von Waluigifan96

milotic xDD
ähm. impoleon^^ (kann man ohne tausch kriegen xD)
Sonst nimm Wailord, ich finde es ist ein gutes Wasserpoké, da es gute Werte hat (KP) und außerdem erlernt es starke Attacken wie Fontränen und Hydropumpe. Dazu ist es durch seine Fähigkeit entweder immun gegen Verbrennungen oder immun gegen Anziehung und Charmebolzen, was sehr gut ist. Die Vorentwicklung von Wailord, also Wailmer findest du auf den Routen 223 & 230 mit der Superangel.

Antwort #13, 05. Juni 2009 um 23:27 von Typ-ohne-Namen

Impoleom Lv. 100

Antwort #14, 06. Juni 2009 um 10:15 von Mysimskingdom

Impoleon Lv. 100

Antwort #15, 06. Juni 2009 um 10:17 von Mysimskingdom

er hat nach welchen gefragt, die man unkompliziert kriegt und weil er schon panferno hat, müsste er sich ein impoleon ertauschen. und wer tauscht schon sein starter-pokémon?

Antwort #16, 06. Juni 2009 um 10:26 von Typ-ohne-Namen

Garados ist ziemlich stark... ich finds persönlich besser als Impoleon oder Bojelin

musst nur bei elektropokemon aufpassen, aber das musst du bei wasser ja eh...

Antwort #17, 06. Juni 2009 um 10:49 von Lombing

jo garados

Antwort #18, 06. Juni 2009 um 13:20 von Brawl96

Karpador hähähä Schmerbe.Ehrlich ich finde mein Schmerbe lv.51 ist das stärkste Wasserpokemon,es kann die atacken Wasser-Nassschweif,Boden-Erdbeben,Psycho-Seher und nochmals Boden-Geofissur,ohne Cheaten.Der angrif Geofissur ist eine K.O treffer atacke.Der angriff stammt von Groudon.

Antwort #19, 09. Juni 2009 um 14:21 von 007j

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon Diamant Edition

Pokemon Diamant

Pokémon Diamant Edition spieletipps meint: Sinnvollere Neuerungen, bessere Story und endlich ein Online-Modus: Pokemon-Herz, was willst du mehr? Artikel lesen
83
Assassin's Creed - vom besten bis zum schlechtesten Teil

Assassin's Creed - vom besten bis zum schlechtesten Teil

Mit Assassin's Creed startete Ubisoft eine Videospielreihe, die sich bis heute, zehn Jahre später, an großer (...) mehr

Weitere Artikel

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Das Studio Blizzard ist in einem Ranking des Karriere-Portals Glassdoor von Mitarbeitern zum beliebtesten Videospiel-Ar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Diamant (Übersicht)