Luigi Befreien (Super Mario 64)

Hi,
wie kann ich Luigi befreien?
Ich komme irgendwie nicht in das Gemälde rein.
Kann mir jemand helfen?
Danke schon mal im vorraus
Sorena

Frage gestellt am 20. Juni 2009 um 14:56 von Sorena

4 Antworten

Salut Sorena,
dann wollen wir Luigi mal befreien. Betritt als Mario das Geisterhaus. Gehe zunächst die Treppe im Geisterhaus nach oben. Von hier aus begib Dich in die Tür ganz rechts. Nach betreten derselbigen siehst Du in diesem Raum in der Ecke eine rote Box. Benutze sie als Mario und Du kannst so als Helium Mario eine Etage höher schweben. Betrete die Tür die Du dort vorfindest. Nachdem Du das getan hast kommst Du in dem Raum mit dem Luigi Bild. Es ist gleich neben der Tür. Springe dort hinein. Der Weg zum Endboss ist etwas verwirrend. Darum beschreibe ich Dir wie Du zu ihm kommst. Du ölandest zunächst im Karussellraum. Gehe durch die Tür im Osten, also durch die rechts. Lauf über die Brücke im nächsten Raum, drehe Dich nach links und geh durch die linke Tür. In diesem Bereich gehe durch die rechte Tür. Im neuen Bereich angekommen fahren Plattformen herum. Betritt nun die Tür im Norden. Im letzten Raum laufe über die Brücke und springe die Plattformen hinauf. Oben angekommen musst Du nur noch in die Öffnung zum Endboss springen. Stelle Dich mit Mario vor den Spiegel. Nach kurzer Zeit erscheint dann das Spiegelbild von Luigi und König Big Boo. Er ist teilweise unsichtbar. Achte auf den Spiegel und seinen Schatten. Dann weißt Du immer wo er ist. Erledige ihn mit 3 Stampfattacken. Danach bekommst Du den Schlüssel für Luigi. Öffne seine Tür im Charakterraum und Du kannst fortan mit Luigi spielen.
Wenn Du noch Fragen oder Probleme hast melde Dich bitte.
Wünsche Dir noch einen schönen Tag und viel Spaß beim spielen.
Beste Grüße, Uwe

Antwort #1, 20. Juni 2009 um 15:47 von uweudoriedel

Vielen dank Uwe!

Antwort #2, 21. Juni 2009 um 10:40 von Sorena

Eine Frage habe ich noch!
Wie benutzt man die rote box?

Antwort #3, 21. Juni 2009 um 11:47 von Sorena

Dieses Video zu Super Mario 64 schon gesehen?
Salut Sorena,
die rote Boxen beinhalten die sogenannten Powerblumen der einzelnen Charakteren. Du mußt sie einfach von unten anspringen oder eine Stampfattacke von oben auf sie ausführen.
Dann verwandelst Du Dich in den unsichtbaren Luigi, den fliegenden Mario usw.
Wenn Du weitere Fragen hast oder Dir etwas unklar erscheint schreibe bitte zurück. Wünsche Dir noch ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße, Uwe

Antwort #4, 21. Juni 2009 um 11:57 von uweudoriedel

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Super Mario 64 DS

Super Mario 64

Super Mario 64 DS spieletipps meint: Eine gelungene N64-Portierung, die im Level-Design, mit Spielwitz, mit Charme und der guten Stylus-Einsetzung überzeugt.
Spieletipps-Award89
Abgestaubt: Wie würde sich das erste Resident Evil heute schlagen?

Abgestaubt: Wie würde sich das erste Resident Evil heute schlagen?

Ein schauriges Herrenhaus, schlurfende Zombies und begrenzte Munition: Resident Evil begründete das Genre des (...) mehr

Weitere Artikel

Black: Criterion-Shooter nun Teil von EA Access

Black: Criterion-Shooter nun Teil von EA Access

Electronic Arts erweitert den Tresor von EA Access. Ab sofort ist der Ego-Shooter Black, der einst für die Xbox un (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Super Mario 64 (Übersicht)