n paar fragen (Hellgate London)

lohnt es sich das gamre zu kaufen?
wieviele spielstunden sind s offline so ca?
hat das game ne story oder is es nur quests un aufleveln?
wie viele charaklassen gibts?

Frage gestellt am 28. Juni 2009 um 23:08 von bloodwolf2212

2 Antworten

Also ich hab es mir auch vor 2 Tagen geholt und ich finds gut^^
Bin selbst noch nicht mit der Story durch deswegen keine ahnung. Am Anfang ist das Spiel ein bisschen langweilig aber das endert sich schnell weil die Story ins Rollen kommt. Insgesamt gibt es 6 Klassen Vom Templer mit Schild und Schwert bis zum Ingenieur der seine eigenen Drohnen bauen kann.

Antwort #1, 30. Juni 2009 um 17:00 von gelöschter User

Also, die Frage kannst du du selber beantworten, wenn du dir die Demo ziehst^^
Es gibt wie gesagt 6 Characterklassen: Beschwörer, Schwertmeister, Scharfschütze, Kampfmagier, Hüter und Ingeneur.
Also offline kann man nicht sagen, wie lange das dauert, denn jeder spielt unterschiedlich langsam.
Ich selbst finde das Spiel aber klasse.

MfG Hengzti

Antwort #2, 04. Oktober 2009 um 16:22 von Hengzti

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Hellgate - London

Hellgate London

Hellgate - London spieletipps meint: Die schicke Optik täuscht nicht lange darüber weg, dass viele Missionen aus dem Zufallsgenerator purzeln. Für Zwischendurch prima, langfristig langweilig. Artikel lesen
82
Wie das Spiel zwei Brüder zusammenbrachte

Fortnite: Wie das Spiel zwei Brüder zusammenbrachte

In einem Artikel haben wir kürzlich darüber geschrieben, wie ein Erzieher den Fortnite-Hype auf dem Schulhof (...) mehr

Weitere Artikel

Der Bannhammer fällt für ungehobelte Spieler

Rainbow Six Siege: Der Bannhammer fällt für ungehobelte Spieler

In Rainbow Six Siege sind die Zeiten des Wilden Westens vorbei. Zumindest, wenn es um den Chat geht. Denn dort sperrt U (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Hellgate London (Übersicht)
* gesponsorter Link