frage zu den 50 kammern (Zelda Twilight Princess)

also ich war in der kammer mit den 3 rittern die in der rüstung stecken und ich sie sozusagen "ausziehen" muss bis sie mit einem anderen schwert kämpfen aber da komm ich nie weiter gibts da nen trick oder kann man i-was machn dass die leichter zu besiegen sind?
danke im voraus ^^

Frage gestellt am 09. Juli 2009 um 17:49 von gelöschter User

7 Antworten

Ja, ich hab da so meine Tricks ^^
Versuch sie oft mit dem Rundumhieb zu treffen..
Falls du volle Gesundheit hast setzt mal die Riesenwirbel-Attacke ein. Aber das wichtigste im Kampf, zumindest bei diesen Gegner ist, immer Aufmerksam zu sein. Damit meine ich
Merkmale zu erkennen, wann und welche Attacke sie als nächstes einsetzen. Dazu ein simples Beispiel..
Wenn ein Gegner ausholt, weißt du sofort das er gleich zuschlagen wird. So musst du auch bei den Rittern vorgehen also dich immer darauf einstellen, wie sie dich als nächstes
zur Strecke bringen wollen. Die Hauptregel ist hier also
"Ausweichen", während das "Angreifen" nur Zweitrangig ist.
Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. ^^

MfG FantaWorld

Antwort #1, 09. Juli 2009 um 18:52 von FantaWorld

okay dankee ^^

Antwort #2, 10. Juli 2009 um 13:12 von gelöschter User

Hab noch nen guten Tipp für dich!

Wenn du in den Raum kommst wo die drinstehen, geh am besten am rand runter und knüpf dir erst einen vor. Die anderen merken nix solange du an der Wand stehst. Hast du den ersten besiegt und die beiden anderen stehen immer noch da, dann schieß einen mit nem Pfeil ab und lass ihn auf dich zukommen. Dann nimst du die einzeln auseinander!^^

Antwort #3, 10. Juli 2009 um 15:16 von gelöschter User

Dieses Video zu Zelda Twilight Princess schon gesehen?
das iss ein guter tipp^^
ich machs imma so: erstmal wie snake das gesagt hat. imma die ganze teit Z drücken. dann, wenn der ausholt a nach rechts drücken. er haut daneben. jetz schnell: er ist an seiner linken seite kurz verwundbar. also nach dem ausweichen, direkt schlagen und imma weiter draufhauen, bis er mal abblockt. dann das spiel wieder von vorne usw, bis der tod iss. so hab ich die ritter fast gepackt...denn ich hab pause gemacht, dann kam meine kleine schwester und ihr könnt euch ja denken was passiert iss, oda...? dan hat ich kein bock mehr... (schnief..., heul...)
ähhh, ich hofe ich konnte dir helfen^^

Antwort #4, 10. Juli 2009 um 20:06 von DarkPudding

oh... des is schlecht (was´n glück, dass ich einzelkind bin!)

Tipp:
mit dem Helmspalter kommt man auch gut voran!

Antwort #5, 10. Juli 2009 um 20:58 von gelöschter User

ich hab 3 geschwister ^^
is meistens nich soo toll aber egal

Antwort #6, 13. Juli 2009 um 14:08 von gelöschter User

ich hab noch einen tipp mit magirüstung und tausend rubinen velirst kwin hwerz(nur rubine XD)1000 rubine tasche kriegst du für alle goldinsekten und ich wüed ganz viel echtes gelee mitnehmen das war alles

Antwort #7, 11. August 2009 um 22:04 von Lucathelucario

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Twilight Princess

Zelda Twilight Princess

The Legend of Zelda - Twilight Princess spieletipps meint: Ein gutes Spiel bleibt auch nach zehn Jahren gut, auch wenn trotz neuer HD-Auflösung der Zahn der Zeit doch ein klein wenig gearbeitet hat. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Hinter den Kulissen der Spieleentwicklung läuft nicht immer alles rund und die meisten Geschichten bleiben aus gut (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Twilight Princess (Übersicht)