insel der toten omg. (Zelda Phantom Hourglass)

kann mir jemand die genaue kompletlösung zu der insel schreiben bitte

Frage gestellt am 15. Juli 2009 um 14:01 von michael1512

8 Antworten

Salut Michael,
hier die komplettlösung zur "Insel der Toten"
Die Insel der Toten besteht aus drei Abschnitten: Friedhof oben links, Pyramiden-Tempel im Nordosten und die Südhälfte.
Schlüpfe zunächst in die Höhle und werfe einen Blick in die fünf Tagebücher. Wichtig ist hierbei besonders das Tagebuch gleich am Anfang des Raumes. 'Die Insel ist geformt wie das Profil von jemandem, der eine Krone trägt.' Folge dem Gang anschließend gen Westen zum Ausgang.
Umgehe das Waldstück Richtung Nordosten. Unterhalb des Friedhofs steht eine Steintafel. 'Hier ruhen die sechs Weisen, die den Weg zum Tempel kennen.'. Begebe Dich jetzt auf direktem Weg zu der Pyramide im Nordosten. Lies die Steintafeln im Eingangsbereich. 'Der heilige Baum wächst am Kinn des Königs. Gehe von dort aus 13 Felder nach Westen und 7 Felder nach Norden. Der Pfad zum Friedhof, wo die sechs Weisen ruhen, versteckt unter Tage.'
Verlasse die Pyramide wieder. Schau Dir jetzt die Umrisse der Insel genau an und denke an den Eintrag des Tagebuchs. Dort, wo Du Dich befindest, ist die Krone. Der dunkle Bereich unterhalb zeigt die obere Gesichtshälfte des 'Königs'. Und der Abschnitt darunter stellt das Kinn dar. Begebe Dich zum Kinn und suche nach dem Baum. Laufe von dem Baum 13 Steinplatten nach links und dann 7 Steinplatten nach oben – einfach die Platten rechts von Dir zählen. Buddel an der Zielposition und springe in das Loch.

Antwort #1, 15. Juli 2009 um 18:50 von uweudoriedel

Unterirdischer Bereich:
Sprenge ein Loch in die brüchige Wand. Plünder den Raum dahinter inklusive Schatzkiste (Krafttropfen) und lese die Inschrift der Steintafel. 'Wende dich gen Westen und schieße, vom Auge des Königs aus, einen Pfeil ab.' Kehre zum ersten Raum zurück und folge dem Gang. Befolge nun den Rat der Steintafel. Stell Dich links an den Rand des Vorsprungs und schieße einen Pfeil ab – er landet in dem Kristall-Schalter gegenüber. Der Durchgang zum Friedhof ist nun passierbar.
Der Friedhof
Betrachte die Inschriften der Grabsteine.
Unten rechts: Ich bin der vierte Weise. Gehe nördlich durch den vierten Raum.
Mitte rechts: Ich bin der fünfte Weise. Gehe nördlich durch den fünften Raum.
Oben rechts: Ich bin der sechste Weise. Der sechste Raum ist Gregors Ruhestätte.
Mitte unten: Ich bin der dritte Weise. Gehe östlich durch den dritten Raum.
Links ganz unten: Ich bin der erste Weise. Gehe nördlich durch den ersten Raum.
Links unten: Ich bin der zweite Weise. Gehe östlich durch den zweiten Raum.
Laufe zurück zur Pyramide und nach oben im Eingangsraum. Durchquere nun die immergleichen Abschnitte bei dem Skelett in der Reihenfolge, die Dir die sechs Weisen verraten haben. Sprich: Erster Raum nach oben, zweiter nach rechts, dritter nach rechts, vierter nach oben, fünfter nach oben. Haltet im sechsten Raum, der Ruhestätte, ein Schwätzchen mit Gregors Geist und laufe dann durch die Tür oben. Pack die 'mysteriöse Halskette' in Deinen Beutel und springe im Süden des Vorsprungs, exakt am Steinweg, auf die gegenüberliegende Ebene. Steche in See und steuert auf die erste Insel, die Insel der Ruinen zu.
Wenn Du noch Fragen oder Probleme hast melde Dich einfach. Wünsche Dir noch einen schönen Abend und viel Spaß beim spielen.
Beste Grüße, Uwe

Antwort #2, 15. Juli 2009 um 18:52 von uweudoriedel

Hey Uweudoriedel du kannst gut erklären. ^^ Nur ich denke mal,dass du das kopierst hier einfügst und es in zweiter Person singular änderst.Denn auf meiner Homepage steht jedes einzige Wort so wie es hier steht ^^

http://zeldaphantomhourglass.de.tl/Insel-der-To...

Antwort #3, 15. Juli 2009 um 23:56 von Onepiecefanforever

Dieses Video zu Zelda Phantom Hourglass schon gesehen?
Salut junger Freund,
ich denke das ein abruptes sinisteres Fatalfaktum in den meisten Fällen nur in Kooperation mit äquivalenten Phänomenen auf den Plan tritt. Mein Vorhaben ist es einzig und allein anderen zu helfen. Ob ich jetzt Deinen Text von der Homepage nehme oder selber einen schreibe, es kommt dasselbe dabei heraus. Wenn Du es nicht möchtest schreibe es mir bitte. Ich möchte keinen geistigen Raub betreiben.
Manche Textstellen bedürften übrigens einer Verbesserung. Aber die Lösung reicht aus. Es braucht ja auch kein literarisches Meisterwerk zu sein.
Ich wollte mich wahrscheinlich hier bald verabschieden. Vielleicht ist jetzt der richtige Zeitpunkt.
Wünsche Dir noch einen angenehme Nachtruhe.
Gruß, Uwe

Antwort #4, 16. Juli 2009 um 01:33 von uweudoriedel

Ich habe ja nicht gesagt,dass es falsch ist, den Text zu nehmen. Ich finde es eigentlich auch cool, dass jemand auf meiner Homepage war ^^

P.s. : Ich bin ein Mädchen ( wegen " Salut junger Freund" ^^)

Antwort #5, 16. Juli 2009 um 15:51 von Onepiecefanforever

Salut junges Mädchen,
falsch liegt in der Metasprache häufig im Sinne des Betrachters. Ich hoffe Du verzeihst mir in Deiner unendlichen Güte das ich ohne Dich zu fragen Dein geistiges Eigentum an mich genommen habe. Du hast übrigens eine nette Homepage. Als ich noch jung und hübsch war gab es so etwas noch nicht. Die Zeiten ändern sich. Das junge Mädchen sollte früher zu Bett gehen damit es eines Tages eine schöne große Frau wird. Um Mitternacht ist definitiv zu spät.
Ich hoffe Du gewährst mir weiterhin das ich Dich ab und zu "beraube" um anderen zu helfen.
Dann wünscht meine Wenigkeit dem jungen hübschen Mädchen noch einen schönen Abend.
Liebe Grüße, Uwe

Antwort #6, 16. Juli 2009 um 16:56 von uweudoriedel

Ich finde nicht, dass es zu spät ist um Mitternacht noch im Internet zu hängen.Denn wenn man es mal so betrachtet hängen manchen Kinder und damit meine ich 10 bis 11- Jährige noch länger im Internet rum als ich es tu^^. Ich hänge ja auf solchen Seiten rum, wie diesen hier, um anderen zu helfen.Außerdem habe ich meine Schule zu Ende und habe genügend Zeit bis August, also macht es mir nichts aus Nachts im Internet zu surfen.^^

Antwort #7, 16. Juli 2009 um 17:03 von Onepiecefanforever

Salut junge Frau,
wie schon gesagt: Die Zeiten ändern sich. Das Internet trägt seinen Teil dazu bei. Das Internet bietet für Kinder, bitte verzeihe mir wenn ich Dich damit einbeziehe, einen wunderschönen großen "Spielplatz". Leider werden andere Attribute dadurch vernächlässigt. Wie dem auch sei, Du bist ein nettes und liebes Mädchen das anderen hilft. Meine Hochachtung. Es gibt nicht viele Personen wie Dich. Mach weiter so.
Wünsche Dir noch einen schönen Abend (mit der Bemerkung das um 12h die "Heia" ruft),liebe Grüße
Uwe
P.S.: Du solltest Deinen Maßstab nicht an andere anlegen, denn die mentale Imagination besitzt die Abilität durch Kontinentaldrift kausierte Gesteinsformationen in ihrer lokalen Position zu transferieren.

Antwort #8, 16. Juli 2009 um 17:35 von uweudoriedel

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Phantom Hourglass

Zelda Phantom Hourglass

The Legend of Zelda - Phantom Hourglass spieletipps meint: Ein schöner Zelda-Teil, der zu seinem Gunsten "The Windwaker" ähnelt und in Sache Steuerung überzeugt. Leider ist die Story knapp geraten. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

Die Zeit vergeht wie im Flug: Am 29. November 2017 wird Sonys PlayStation 4 bereits vier Jahre alt. Nach anfänglich (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Es wird kälter und kälter. Eigentlich solltet ihr durch die letzten Wochen genügend Krams bekommen haben (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Phantom Hourglass (Übersicht)