Spenden klappt bei mir nicht! (Animal Crossing - City)

Bei mir funktionieren die Spenden nicht und ich will unbedingt einen Brunnen haben... Ich weiss das man dafür erst eine brücke bauen muss, also habe ich die 200.000 Sternis mit einmal abbezahlt. Dann sagt der aber nur was der immer sagt wir freuen uns über jede spende... und am nächsten tag war bei mir immer noch keine bücke da. Meine city ist grad mit unkraut überwuchert, hat das was damit zu tun? antwortet bitte schnell!

Frage gestellt am 15. Juli 2009 um 23:58 von Uschi003

6 Antworten

nein, einen tag nach dem spenden steht am schwarzem brett, dass eine neue brücke gebaut wird, dann musst du mit pelly reden und auf spenden! klicken, dann fragt sie dich wo die brücke hinsoll.
dann müssen noch alle anderen menschlichen bewohnwer aus deiner stadt abstimmen wo sie brücke hinsoll. und dann dauert es nochmal bis zu 5 tagen bis die brücke da ist

Antwort #1, 16. Juli 2009 um 09:09 von smiley9090

Danke... hab jetzt Brücke und Brunnen, hab noch ca. 560.000 Sternis übrig soll ich mir einen Leutturm/Windmühle anschaffen und wenn ja was kann man damit machen und worin bestehen die Unterschiede zwischen Leuchtturm und Windmühle?

Antwort #2, 16. Juli 2009 um 20:13 von Uschi003

es gibt eigentlich keinen unterschied zwischen den beiden, außer das der leuchtturm nachts leuchtet, machen kann man damit nix...nur angucken

Antwort #3, 16. Juli 2009 um 20:29 von smiley9090

Dieses Video zu Animal Crossing - City schon gesehen?
Is ja langweilig. lohnt sich das trotzdem oder nicht? für die schönheit der stadt i-wie erhöhen das man leichter die Goldkanne bekommt?

Antwort #4, 17. Juli 2009 um 11:09 von Uschi003

ich glaub nich...aber ich hab ne windmühle und finde die sieht ganz schön aus..
kannst dir ja aussuchen, was du schöner findest:
windmühle:
/wii/animal-crossing-c...
leuchtturm:
/wii/animal-crossing-c...

Antwort #5, 17. Juli 2009 um 11:14 von smiley9090

Danke für deine Hilfe ich glaub ich spar auf die Windmühle ^^

Antwort #6, 17. Juli 2009 um 11:25 von Uschi003

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Animal Crossing - Let's go to the City

Animal Crossing - City

Animal Crossing - Let's go to the City spieletipps meint: Animal Crossing bietet einen Großstadtausflug an, mit viel Erholung und ohne Hektik. Serien-Fans können diesen aber dank weniger Innovationen dankend ablehnen. Artikel lesen
80
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life erschien bereits 2003 und sollte seinen Nutzer ein namensgebendes "zweites Leben" in einer virtuellen Welt (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Animal Crossing - City (Übersicht)