Wie kommt man in der Sandinsel-Galaxie beim dritten Stern weiter? (Super Mario Galaxy)

Wenn man in der Sandinsel-Galaxie beim dritten Stern bei den beiden Planeten ist zwischen denen man mit den Sternenringen hin und her "fliegen" kann, ist auf dem einen Planet ja so ein Wüstenonster, was aus vier übereinanderliegenden Stachelsteinen besteht. Muss man das besiegen und wenn ja wie?
Danke im Vorraus.

Frage gestellt am 16. Juli 2009 um 23:03 von Fatgir_Imgerem

1 Antwort

Also auf dem unteren Planeten wo das Monster NICHT ist stellst du dich so hin das du genau VOR dir den anderen Planeten siehst, also nicht über dir sondern vor dir und nun hohlst du dir einen der grünen Bälle, ich nenne sie immer Melonen und stellst dich wieder wie beschrieben hin und schießt die Melonen dann mit einer Drhatacke auf den anderen Planete und dort musst du die Melonen dann nur noch gegen das Monster werfen und schon würd dort statt dem Monster ein Sternenring sein.

Ich hoffe ich konnte dir helfen, wenn du noch Fragen, egal zu welchem Thema, hast frag mich ruhig und ich werde versuchen dir zu antworten.

LG Luigi95

Antwort #1, 17. Juli 2009 um 07:40 von Luigi95

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Super Mario Galaxy

Super Mario Galaxy

Super Mario Galaxy spieletipps meint: Nintendo zeigt, worauf es bei einem Spiel ankommt: Spielspaß. Und davon feuert Mario eine volle Breitseite ab. Artikel lesen
Spieletipps-Award93
8 Spiele, deren Kauf ihr total bereut

8 Spiele, deren Kauf ihr total bereut

Wir haben euch gefragt, ob es in den letzten fünf Jahren irgendein Spiel gegeben hat, dessen Kauf ihr total bereut. (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Survive: Neuer Trailer und Ankündigung einer Beta im Januar

Metal Gear Survive: Neuer Trailer und Ankündigung einer Beta im Januar

Konami veröffentlichte heute einen neuen Trailer zu Metal Gear Survive und kündigte gleichzeitig einen Beta-T (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Super Mario Galaxy (Übersicht)