Mutationen (Fallout 3)

Also durch ähmm hab ich jetzt vergessen , wurde fast alles leben im ödland zerstört,bzw verändert.
menschene ----> guhlen
menschen -----> supermutanten
hunde ----> hunde (haben glück gehabt XD)
? ----> Maulwurfsratten
? -----> Mirlurks
Fliege ----> riesenfliege
Ameisen ----> Riesenameisen...
Bären----> Yao Guai
Kakalacken ---> RADkaka...
Skorpione ----> Riesen/RAD Skorpione
? ------> Todeskrallen

könnt ihr mir sagen was in den bereich von den fragezeichen rein soll?

Frage gestellt am 17. Juli 2009 um 12:22 von EvilNaruto

7 Antworten

Maulwurf + Ratte = Maulwurfratte
Schildkröte = Mirlurks
Todeskrallen kann ich mir jetzt kein Tier vorstellen
Aber wozu is das jetzt gut ? ^^
mfg

Antwort #1, 17. Juli 2009 um 14:59 von gelöschter User

für nix ist das gut ich wollte nur wissen was vorher im ödland gelebt hat und von der strahlung in mitleidenschaft gezogen wurde

Antwort #2, 17. Juli 2009 um 15:37 von EvilNaruto

Also ich glaube,dass Mirlurks Krebse waren(die Hände sehen Krebsartig aus).

Antwort #3, 17. Juli 2009 um 19:26 von Nexis

Dieses Video zu Fallout 3 schon gesehen?
ich denke die maulwurfsratten waren mal ratten... warum sie jetzt maulwurfsratten heißen weiß ich nicht ^^

mirlurks sind wie nexis schon sagt krebse.

todeskrallen... hmm... die gab es schon im ersten fallout also muss die spezies ziemlich alt sein. ich denke mal es waren varane oder bartagame. das ist auf jeden fall das einzige was ich mir vorstellen kann. vielleicht sind die auch im labor entstanden wie die supermutanten ^^

Antwort #4, 17. Juli 2009 um 20:58 von Night-Terror_Deathangel

kühe -----------> brahmin

wollte ich nochmal so hinzufügen ^^

Antwort #5, 19. Juli 2009 um 21:44 von Night-Terror_Deathangel

maulwurfs ratte gannzzzz einfach XXDD das waren mal ganz normale ratten durch die mutationen enstand das aussehen und über die zeiht haben sie sich in der unterirdischen tunneln breit gemacht ^^ ganz einfach XD und todeskralle hmmm ne art dinosaurier ? XD der mit mensch gekreutzt wurde naja möglich wärs ich sag nur vault 108,106

Antwort #6, 19. Juli 2009 um 23:55 von Swort69

Todeskrallen wurden vor dem Krieg vom US Militär entwickelt, um Menschen in hochriskanten Missionen zu ersetzen. Als Grundlage diente das Jackson Chamäleon, das mit der DNS anderer Arten modifizirt wurde.

Der Meister arbeitete zwar früh an Todeskrallen, aber als seine Versuche nicht besonders erfolgreich waren, entschied er sich gegen ihre Verwendung in seiner Armee.

Antwort #7, 27. Februar 2010 um 09:53 von Carbonix

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Fallout 3

Fallout 3

Fallout 3 spieletipps meint: Unsagbar groß und komplex, postapokalyptisch düster und definitiv das beste PC-Rollenspiel 2008! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Nazis, Okkultismus und Verschwörungstheorien in Videospielen

Nazis, Okkultismus und Verschwörungstheorien in Videospielen

Nazis und Okkultismus. In Adventure-Spielen wie Indiana Jones and the Fate of Atlantis und Lost Horizon spielen beide (...) mehr

Weitere Artikel

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Im Zuge des Black Friday hat das Entwicklerstudio Rockstar Games den Thanksgiving Weekend Sale gestartet und damit dutz (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fallout 3 (Übersicht)