Bitte schnell antworten! (Yu-Gi-Oh WC 2008)

Hi ich wollte mal fragen, wozu Kettenkarten gut sind. Ich weiß schon wie man eine Karte zu seiner Kettenkarte machen kann und dass man nur eine Karte als Kettenkarte machen kann. Aber wozu soll so eine Kettenkarte gut sein. Hilft die etwa in nem Duell oder wie?
Hoffe ihr könnt mir helfen
POWERKNIGHT

Frage gestellt am 19. Juli 2009 um 12:41 von POWERKNIGHT

1 Antwort

Hä?
HMM...
Ah idee.
Ketten sind SEHR wichtig, sie vereinfachen das "auswerten" von Karten. Wenn du zum beispiel Spiegelkraft acktivierst, dann ist das Kettenglied(KG) 1, dann acktiviert der Gegner Königlicher Erlass(annuliert Fallen) welche KG2 ist, dann acktivierst du Fallefalle(eig. Fallenstörung, Annuliert acktivierung einer falle in BattlePhase), dann ist das KG3.

NUN, Ketten werden von der höchsten zur niedrichsten Zahl "abgewickelt" KG3 annuliert KG2, und so kannst du trotzdem den effekt von Spiegelkraft einsetzen


Ich hoffe du meinst Kettenkarten und nicht Schlüsselkarten(die leuchtenden(die geben nur 5 DP wenn du sie benützt))

Antwort #1, 19. Juli 2009 um 13:12 von Viper22

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Yu-Gi-Oh! World Championship 2008

Yu-Gi-Oh WC 2008

Yu-Gi-Oh! World Championship 2008 spieletipps meint: Die 2008er Auflage bietet erneut spannende Wettkämpfe gepaart mit dem neuen Modus "Duel World". Alle neuen Karten sind an Bord.
Ein untotes Genre zum neuen Leben erweckt

Dying Light 2: Ein untotes Genre zum neuen Leben erweckt

Zombies machen alles besser, heißt es immer. In strenger Berücksichtigung dieser Faustregel wurde der Markt (...) mehr

Weitere Artikel

Entschädigungszahlung für zu Unrecht gebannte Spieler

PUBG: Entschädigungszahlung für zu Unrecht gebannte Spieler

Im Kampf gegen Cheater und Betrüger in Playerunknown's Battlegrounds kämpft die PUBG Corp. mit immer här (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Yu-Gi-Oh WC 2008 (Übersicht)
* gesponsorter Link