Berufswahl (WoW)

Welche Berufe schlagt ihr vor für

1. einen Menschen-Paladin und

2. welche für einen Blutelf-Hexenmeister?

Frage gestellt am 21. Juli 2009 um 22:50 von Ciber

3 Antworten

1.) Kräuterkunde und Alchemie
2.) bergbau und juwelier

Antwort #1, 21. Juli 2009 um 23:08 von DNKHoror

ALso eigentlich hängt das von deiner spielweise ab, für schnelles gold am besten 2 sammelberufe(wie kräuterkunde,kürschner,bergbau)
Wenn du selbst rüstungen machen willst empfehle ich dir bei deinen paladin bergbau und schmiedekunst da es doch sehr hilfreich sein kann wenn du dir selbst rüstungen erstellen kannst(ich hab das zb nicht gemacht und jetzt renn ich mit meinen level 65 schurken immernoch in lvl40 schuhen rum^^). So ist es auch beim hexenmeister mit schneiderei du kannst neue rüstungen machen und diese auch im ah verkaufen und hast, da du die mats für schneiderei bei mobs findest, immernoch platz für einen zweiten beruf wie verzauberkunst oder inschriftenkunde(achtung aber, verbauberkunst und inschriftenkunde können auch richtige goldkiller sein)

Antwort #2, 22. Juli 2009 um 09:34 von wow-suchti

Ahh, ok danke euch.

Antwort #3, 22. Juli 2009 um 15:08 von Ciber

Dieses Video zu WoW schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: World of Warcraft

WoW

World of Warcraft spieletipps meint: Das Finale von Mists of Pandaria ist da und begeistert mit dem Sturm auf Orgrimmar - notfalls auch im flexiblen Modus.
83
Taschenmonsterjagd mit Körpereinsatz

Pokémon - Let's Go: Taschenmonsterjagd mit Körpereinsatz

Auf ein „richtiges“ Pokémon-Abenteuer für den großen HD-Bildschirm warten Fans seit (...) mehr

Weitere Artikel

Das US-Militär wirbt nun mit eSports

Fortnite: Das US-Militär wirbt nun mit eSports

Fortnite-Veteranen aufgepasst: Um einen besseren Draht zur amerikanischen Jugend zu knüpfen, hat die US-Army ein e (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

WoW (Übersicht)
* gesponsorter Link