Wo ist der Richter ? (Chicago 1930)

in der mission am bahnhof soll man doch den Richter abknallen wo ist der?

Frage gestellt am 24. Juli 2009 um 16:26 von miral

1 Antwort

Der Richter ist in dieser Mission leicht zu finden. Ich habe hier zwei Lösungsvorschläge für dich:

1.Am Eingang zum Bahnhof patroullieren zwei Polizisten. Wenn du den linken ausschaltest, musst du nur noch ihn durchsuchen. Dort findest du einen Schöüssel mit dem du die Eingangstür der Bank (linkes Gebäude) öffnen kannst. Zwar ist der Schalter leer, aber gib Acht! Hinter dem Schalter ist ein Büro, dort befinden sich zwei FBI-Agenten und Zivilisten. Du musst versuchen die Polizisten außer Gefecht setzen. Die Zivilisten fliehen. Einer läuft in die Toillete und sperrt sich ein. Du folgst ihn und verhörst ihn. Dort erfährst du von einer Täuschung. Ein Double des Richters ist angekommen. Der echte wird kaum bewacht. Am besten du gehst als nächstens zum Bahnsteig der ganz rechts ist genau unter dem Geschenkeladen. Dort ist der echte Richter. Sobald du dich um ihn und um seinen Bodyguard gekümmert hast kannst du die Mission abschließen.

2.Vorgegebene Lösung: Du gehst zum Bahnsteig und hörst zuerst dem FBI-Agenten zu, der mit den Journalisten spricht. Als nächstens setzt du dich über die Warnungen der Plizisten hinweg und tötest den Richter. Der befindet sich auf jeden Fall in der Bahnsteighalle. nachdem du ihn getötet hast, findest du heraus dass er eine Fälschung war und der echte auf der Flucht ist er befindet sich neben dem Geschenkeladen. Nachdem du ihn getötet hast kannst du wieder zum Eingang laufen.

Viel Spaß beim zuende spielen!

Antwort #1, 06. Juli 2011 um 09:17 von ron6467

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Chicago 1930

Letzte Fragen zu Chicago 1930

  • Chicago 1930: Wo ist der Richter ?

Chicago 1930

Chicago 1930 spieletipps meint: Nach Desperados und Robin Hood wagt sich Spellbound an einen neuen Schauplatz für die Echtzeit-Taktik. Ebenfalls gelungen.
Spieletipps-Award85
Irgendwie hat nichts funktioniert

Super Mario Sunshine: Irgendwie hat nichts funktioniert

Für manche ist es ein schwarzer Fleck auf Marios weißer Weste, für andere ist es das beste Mario-Spiel (...) mehr

Weitere Artikel

Neue Bannwelle von Valve losgetreten

Steam: Neue Bannwelle von Valve losgetreten

In den letzten Tagen kam es vermehrt zu gesperrten Accounts auf Steam. Grund dafür ist Valves eigenes Anti-Cheat-P (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Chicago 1930 (Übersicht)
* gesponsorter Link