fragen (Gothic 3 - Götterdämmerung)

1.was macht diese erweiterung eig.
2.ist die wirklich so schlecht?

Frage gestellt am 24. Juli 2009 um 21:12 von T-ZILLA

3 Antworten

die erweiterung soll nur ein bindestück zwischen gothic 3 und arcania (gothic 4) sein. und ja die ist schlecht. es gibt nur eine sehr flache story und es gibt immernoch verdammt viele fehler.

Antwort #1, 24. Juli 2009 um 23:45 von reaper93

1) Wurde ja schon erklärt.
2) Es ist schlecht weil es unter Druck hergestellt wurde. Es gibt viele schöne Ansätze, die aber leider nicht zu Ende gebracht wurden. Auch ein paar schöne Quest´s sind dabei. Dann wurde aber einfach irgendein ("Müll") von G3 hierrein gebracht, ohne eigentlichen Sinn. Zudem, wenn du nicht Patchst, dann musst du mehrere Sprachen beherrschen, da die Übersetzung mehr als deletantisch gemacht wurde.
Aber dann gibt es auch wieder schöne Sachen, z.B. die Städte - Vergrößerungen, oder die Belagerungs-Lager. Ich finde die richtig gut gelungen.
Auch gibt es eine schöne Rüstung, allerdings auch nur wenn du Gepatch´t hast.
http://upload.worldofplayers.de/files/Maechtige...
Das ist die 2 beste Rüstung hier.
http://upload.worldofplayers.de/files/Paladinru...
Das ist die beste Rüstung hier, die Paladinrüstung.
Du kannst dich hier auf Gorns Seite oder auf Thoruns Seite schlagen, aber wie auch in G1 + 2 gibt es einen "Endgegner", nein eigentlich ist es ein Endopfer. Gegner kann man das nun wirklich nicht nennen. Ich bin zwar auch kein Fan von diesem Spiel, aber man sollte zumindest auch mal die guten Ansätze erwähnen. Leider hat es aber einfach zu viele Bugs und du benötigst eine sehr gute Hardware. Sie muss noch besser sein wie die von G3 und das soll schon was heissen.
Wenn du das Spiel mal bei ebay oder so für 1 € bekommst, kannst du es dir ja mal holen, dann brauchst du dich auch nicht so ärgern wie wir, die den vollen Preis bezahlt haben. :o)

Antwort #2, 25. Juli 2009 um 16:04 von gelöschter User

stimmt gute ansätze besitzt das spiel auf jeden fall aber es ist mal wieder so gekommen wie ma es von jowood schon gesehen hat. meiner meinung nach hätte jowood dem entwicklerteam mehr zeit geben müssen dann hätte das ein recht guter gothic titel werden können und was den endgegner/opfer angeht tja brauch man eigentlich auch nicht wirklich zu erwähnen das eben ein witz.

Antwort #3, 25. Juli 2009 um 17:17 von reaper93

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gothic 3 - Götterdämmerung

Gothic 3 - Götterdämmerung

Gothic 3 - Götterdämmerung spieletipps meint: Das durch viele Bugs enttäuschende Add-On demontiert eine der erfolgreichsten deutschen Spieleserien zu einem Ärgernis in Software-Form. Artikel lesen
60
Der Konsolenkrieg und seine Fronten

Der Konsolenkrieg und seine Fronten

Der sogenannte Konsolenkrieg tobt schon seit es Konsolen gibt. Einst waren es Nintendo- und Sega-Fans, die im Clinch (...) mehr

Weitere Artikel

Neue Karte in den nächsten vier Monaten

Neue Karte in den nächsten vier Monaten

Seit der Veröffentlichung von Playerunknown's Battlegrounds im Dezember für PC, sind kaum noch neue Inhalte f (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Gothic 3 - Götterdämmerung (Übersicht)