Was sind die Stärken der JGTC -Maschienen? (GT 4)

Frage gestellt am 30. Juli 2009 um 22:02 von drivermax

5 Antworten

Jg was?

Antwort #1, 01. August 2009 um 15:08 von VWCorrado

schau mal bei Nissan rein, Skyline GT-R, oder Tojota Supra, oder Honda NSX

alles was über 500 PS hat is schon Ok, den Rest haut man durch Tunning drauf

Antwort #2, 02. August 2009 um 11:35 von KSKracing79

Toyota Gt-one,denn man kann selbst wagen aus deutschland nehmen,ich hab es mit dem Pescaralo Courage C60 gemacht.

Antwort #3, 02. August 2009 um 19:52 von AudiQuattro

Dieses Video zu GT 4 schon gesehen?
Ich meinte nicht die Besten JGTC's, sondern die allgemeinen Stärken z.B. schnelle Beschleunigung, aber danke trotzdem.

Antwort #4, 06. August 2009 um 20:56 von drivermax

Sei gegrüßt Driver,

stimmt hab Deine Frage irgendwie...naja lassen wir das,

also die Stärken liegen in dem niedrigerem Gewicht und höhere PS Zahlen im Gegensatz zu den Straßenversionen, und natürlich eine bessere Aerodynamik, da sie sich aber nicht extrem von den Straßenwagen unterscheiden, muss man sich ganz schön anstrengen um zu Beispiel gegen die Team Oreca Viper anzukommen, ich hoffe es hat Dir e bissl weiter geholfen

Antwort #5, 08. August 2009 um 10:19 von KSKracing79

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gran Turismo 4

GT 4

Gran Turismo 4 spieletipps meint: Geniale Renn-Simulation mit der realistischsten Grafik, die eine Playstation 2 jemals von sich gab.
My Time at Portia: Stardew Valley in 3D?

My Time at Portia: Stardew Valley in 3D?

Wo eine Werkbank steht, ist auch ein Weg - Willkommen in Portia, einer Welt in der es für jedes Problem das (...) mehr

Weitere Artikel

Xbox Game Pass: Zukünftig mit sofortigen Zugriff auf neue Microsoft-Spiele

Xbox Game Pass: Zukünftig mit sofortigen Zugriff auf neue Microsoft-Spiele

Fast ein Jahr nach Ankündigung erweitert Microsoft seinen Xbox Game Pass um eine signifikante Änderung. Abonn (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 4 (Übersicht)