Geldbäume ? (Animal Crossing - City)

Könnt ihr mir vllt. sagen, wie man Geldbäume pflanzt und wie man sie "pflegen" sollte damit sie nicht eingehen.
lg :)

Frage gestellt am 11. August 2009 um 18:34 von strawberry109

5 Antworten

du brauchst eine goldschaufel und dann musst du sternis eingraben. pflegen musst du das bäumchen, wie alle anderen. wenn der baum ausgewachsen ist, musst du ihn schütteln, dann fallen sternis runter.

hoffe, dass ich dir helfen konnte:-)

Antwort #1, 11. August 2009 um 18:39 von doni18

es hängen immer 3 30.000 sernisäcke am baum

Antwort #2, 11. August 2009 um 19:02 von gelöschter User

und bei tipps dem artikel unter dem hier könnt ihr einen zum sieg helfen wie das ggeht seht ihr bei tipps

Antwort #3, 11. August 2009 um 19:04 von gelöschter User

Dieses Video zu Animal Crossing - City schon gesehen?
du musst eine bestimte zahl an sternis habheben

Antwort #4, 11. August 2009 um 21:01 von gelöschter User

mein gott luigiplayer halt die klappe! hier werden fragen gestellt, damit sie beantwortet werden und nicht dafür, das hier irgentwer irgentwas gewinnt!

und jetzt zum geldbaum:
wenn du mit einer goldschaufel einen sternisack vergräbst wächst daraus ein baum. ob auch geld daran wächst hängt davon ab, wie viel geld du vergräbst: je mehr geld du vergräbst, desto höher die chance, dann ein geldbaum wächst
1000* = 1%
10.000* = 10%
30.000* = 30%
50.000* = 50%
80.000* = 80%
90.000* = 90%
99.000* = 99%

aber an einem geldbaum wachsen nur einmal 3 sternisäcke á 30.000* also 90.000*, desshalb immer weniger als 90.000* vergraben um keinen verlust zu machen! und wenn du das geld einbuddelst dafür am besten einen anderen baum fällen und dort das geld eingraben, wo der baum voher stand. denn dort geht der baum nicht ein, es wächst auf jeden fall ein baum, die frage ist nur, ob auch geld dran wächst..

Antwort #5, 11. August 2009 um 20:59 von smiley9090

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Animal Crossing - Let's go to the City

Animal Crossing - City

Animal Crossing - Let's go to the City spieletipps meint: Animal Crossing bietet einen Großstadtausflug an, mit viel Erholung und ohne Hektik. Serien-Fans können diesen aber dank weniger Innovationen dankend ablehnen. Artikel lesen
80
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life erschien bereits 2003 und sollte seinen Nutzer ein namensgebendes "zweites Leben" in einer virtuellen Welt (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Animal Crossing - City (Übersicht)