Hilfe! (FF 12)

Ich kann irgetwarum die Geister nicht weg bringen, wenn ich zu dem im Zustand 'Stopp' verstezen Chara wechsle!

Wenn ich hier bin:

http://www.ff12maps.com/#map:barheimpassage/589...

Und zum andren wechsle, sind die Geister immer ncoh da, bzw. erscheinen wieder und versuaen mir die ganze Taktik...

(Für die, die nicht wissen, wovon ich spreche; ich versuche mir das paraschil mit der RNG- Methode zu holen..)

Wieso klappt das ncith, das mit dem wegmachen der geister..?

Danke

Frage gestellt am 22. August 2009 um 22:14 von Alex-123

3 Antworten

das ist ärgerlich...

Du solltest dich ganz nahe an die Kiste stellen und dann zum Stopp Chara wechseln und wieder zurück, dann müssten alle Geister weg sein...

Nun darfst du dich nicht mehr bewegen sondern startest mit den Selbstangriffen und wenn du die 5er Kombo hast öffnest du schnell die Kiste...

So dürften eigentlich keine Geister nachkommen wenn du dich nicht bewegst...

Und noch ein kleiner Tipp, du musst die Selbstangriffe nicht direkt vor der Kiste machen sondern kannst sie beliebig innerhalb von dem ganzen Gebiet machen, das Problem ist dann nur das du vorher wissen musst ob die Kiste überhaupt da ist sonst wäre die Kombo ja umsonst...

Also wenn das oben nicht funktioniert gehe zuerst zur Kiste, wenn sie da ist gehe zurück an eine gegnerfreie Stelle und mach die 5er Kombo, gehe dann wieder zur Kiste...

Leider weiß ich nicht ob die angreifenden gegner auf dem Weg wieder zur kiste nach der 5er Kombo einfluss auf den rng haben, kannst du ja mal testen, ob du ein Para Schild bekommst wenn du nach der 5er Kombo angegriffen wirst...

Antwort #1, 22. August 2009 um 22:23 von taxidriver

Ja die Gegner bei der Pará-Schild Kiste sind wirklich lästig. Es kommt auf die Stelle an auf der du stehst. Probiere einfach mal ganz vorsichtig in der Nähe der Kiste ein wenig herumzulaufen. Auf irgendeiner Stelle kommen keine Geister mehr. Solltest dich dann aber während des Vorgangs kein Stück bewegen, bei jedem Schritt kannst du dort auf die falsche Stelle treten. Also erst die Sache bis zur 5-Kombo durchziehen und dann schnell die Kiste öffnen.

Ob die Gegnerangriffe nach der 5-Kombo einen Einfluss haben kann ich gar nicht genau sagen. Ich hatte schon den Fall sowohl Doxa-Lanze, als auch Kaiserwams in ein und demselben Versuch zu kriegen, obwohl mich dazwischen schon Monster angegriffen haben. Andererseits hab ich das auch mehrmals ohne Erfolg versucht. Man sollte sich also vorsichtshalber nicht angreifen lassen. Ob alle zwei Kisten da sind, sieht man daran, wenn die Kiste(n) beim hochlaufen ganz leicht blinken. Ist aber wirklich sehr schwer zu erkennen.

Antwort #2, 22. August 2009 um 23:48 von Zalunion

Danke euch beiden...

Antwort #3, 23. August 2009 um 10:57 von Alex-123

Dieses Video zu FF 12 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy 12

FF 12

Final Fantasy 12
Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Der Herr des Lichts ist zurück und hat noch einige offene Rechnungen. Um diese zu begleichen, formiert er eine (...) mehr

Weitere Artikel

8-Bit Adventure Anthology: Drei NES-Spiele für PC, PS4 und Xbox One

8-Bit Adventure Anthology: Drei NES-Spiele für PC, PS4 und Xbox One

Retro-Atmosphäre für moderne Konsolen und PCs: Hersteller Abstraction Games veröffentlicht voraussichtli (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF 12 (Übersicht)