Profi-Frage (AoE 2 - Conquerors)

Hey Leute
Die Frage ist was für Profis aber es wäre nett wenn ich trotzdem ein paar Antworten bekommen könnte.
Also:Ein Kumpel von mir ist ein absoluter Ass in Age und er übt täglich auf einer Onlineplattform mit Spielern aus der ganzen Welt und wird besser leider kann ich bei dieser (und anderen Plattformer dieser Art die Verbindung zu halten)und so hab ich mir gedacht ich frage mal die schlaue Community ob sie mir eine Art perfekte Taktik oder Tipps schicken könnte.
Also ihr könnt mir vll. sagen wie viele Dorfbewohner optimalst in den Zeiten angebracht wären oder (noch wichtiger) eine super Kriegstaktik könnte ich seeeeehhhhr gut gebrauchen denn das ist meine Schwachstelle!
Vielen Dank für euere Vorschläge

Frage gestellt am 27. August 2009 um 21:03 von bigMaxxx

10 Antworten

...hier scheints ja gar keine Profis zu geben...=(
Naja dann müssen wir das halt selbst hinbekommen...

Antwort #1, 31. August 2009 um 13:23 von destiny-master

och mann naja ich dachte jez hätt endlich n pro geschrieben un dann bisch es du:(
naja aufruf an alle pros bitte helft uns

Antwort #2, 31. August 2009 um 19:25 von bigMaxxx

versuche es mal beim angriff mit "paladinen", "schwer berittenen Bogenschützen", "Mönchen", ein paar dorfbewohnern und einem großen steinvorrat, dann baust du überall ein paar burgen als rückzugsort und wällen, lässt die Infantrie und kavallerie des gegners an den wällen und burgen sich den kopf einrennen und benutzt eine "Paladine" und "Schwer berittenen Bogenschützen um evtl. die "ramböcke", "katapulte", "triböcke", und "skorpione" des gegners zu schrotten. mache ich jedenfalls immer so und funktioniert auch fast immer

Antwort #3, 05. September 2009 um 11:08 von gelöschter User

sag mal kenn ich dich zufällig ich hab nähmlich n kumpel der mir genau das selbe vorkurzem erfählt hat...naja trotzdeem vielen dank

Antwort #4, 05. September 2009 um 19:01 von bigMaxxx

das wir uns kennen glaube ich weniger, ich hab diese strategie nämlich bis vor dem 5.9.09 um 11:08 Uhr noch niemandem gesagt aber da siehst du ja das diese strategie sehr beliebt ist und beliebt sind nur die guten

Antwort #5, 08. September 2009 um 15:31 von gelöschter User

p.s. vielleicht hast du ja ne lösung für meine frage (dierekt über deiner) ;)

Antwort #6, 08. September 2009 um 15:32 von gelöschter User

ich guck nach danke...spielst du zufällig auf irgendner internetseite?oder ner plattform vll is das da ja vrebreitet naja egal

Antwort #7, 08. September 2009 um 17:38 von bigMaxxx

online eigentlich weniger, muss erst mal wieder reinkommen, hab jetzt 1,5 Jahre was anderes gespielt

Antwort #8, 09. September 2009 um 14:09 von gelöschter User

aha cool ich spiel das jez seit 1,5 jahren:)

Antwort #9, 10. September 2009 um 11:02 von bigMaxxx

sicherlich ist dir schon die befehlsleiste aufgefallen mit den formationen und befehlen hier ne gute tacktik wenn du gute fernkämpfer hast (ich nehm immer die janitscharen von den türken die langbogenschützen sind auch gut da die voll ausgerüstet bis zu 12 range bringen das ist ziemlich viel) naja auf jedenfall baue von so ungefähr 30 janitscharen (oder was anderes) und 4 mönche wähle alle aus und drück auf das rautensymbol (das viereck unter formationen wie linienformation und so) -> die janitscharen (können auch leichte kanoniere sein haben aber nicht so gute werte) bilden halt dan ein viereck und in den viereck sind die möcnhe stell noch anschließend das verhalten der einheiten auf stehen damit die nicht aus der formation brechen und irgendwoh rumguken können naja die mönche in der mitte heilen die janitscharen und sich selbst und die janitscharen haben bei voller ausrüstung meist eine höhere range (reichweite) als burgen/türme und können es so gut mit allen aufnehmen gib blos auf mangen acht da die tödlich gegen die enge formation ist also immer zuerst auf die eine andere gute tacktik sind die langbogenschützen von den briten da die wie schon gesagt voll augerüsten eine range von 12 haben und an denen nurnoch belagerungskanonen und tribocke weiter schießen können und achja die langbogenschützen immer in lockerer formation lassen (minimiert den fernkampfschaden da sie nicht so oft getroffen werden als wie enganstehend und auch immer auf verhalten stehend lassen (sie bleiben stehen schießen aber weiter) der nachteil ist halt wieder das man auf diese verfluchten mangen aufpassen muss ansonsten machnen die alles platt was sich ihnen in den weg stellt ich hoffe ich konnte dir helfen

Antwort #10, 15. Dezember 2009 um 18:28 von StAdrian

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Age of Empires 2 - The Conquerors

AoE 2 - Conquerors

Age of Empires 2 - The Conquerors spieletipps meint: Die vier sauspannenden Kampagnen gleichen locker aus, dass sich spielerisch nur wenig getan hat. Artikel lesen
90
4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

Ihr habt einen PS4- oder Xbox-Controller? Herzlichen Glückwunsch, gute Wahl! Aber so toll euer Controller auch ist: (...) mehr

Weitere Artikel

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Woche ist gekommen. Die Woche, auf die ihr wahrscheinlich schon seit Monaten wartet. Die Woche, in der viel zu viele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AoE 2 - Conquerors (Übersicht)