paar Fragen (Alone in the Dark - Inferno)

1. Wie lang ist ca. die Spielzeit?
2. lohnt es sich das Spiel zu holen oder gibs bessere ähnliche Horrorspiele?
3. &feature=channel
geht das mit dem rechten Stick bewegen am Anfang, auch bei PS3?

Frage gestellt am 19. September 2009 um 20:59 von DarkMaster08

2 Antworten

4. Ist es in Deutschland zensiert oder warum hat es "nur" eine Wertung von 77 bei Spieletipps?

Antwort #1, 19. September 2009 um 21:00 von DarkMaster08

1. Ungefähr 12 Stunden.
2. Dead Space ist noch ein gutes Horrorspiel, aber ich empfehle dir das Spiel wenigstens einmal auszuleihen, weil es eigentlich sehr gut ist.
3.Ja das geht ( das ist das gleiche Spiel, nur mit einem andern Namen ).
4. Die Bewertung ist nicht so gut, weil die Ps3 Version später kam und die Entwickler gar nichts am Spiel geändert haben ( außer den Namen ) und weil die Steuerung etwas kompliziert ist, aber wenn du sie irgendwann beherscht, dann macht das Spiel sehr viel Spaß.
Fazit: Es lohnt sich das Spiel auf jedenfall mal auszuleihen und wenn es einem gefällt , dann kann er es sich auch kaufen.

Antwort #2, 28. Oktober 2009 um 19:27 von Nexis

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Alone in the Dark - Inferno

Alone in the Dark - Inferno

Alone in the Dark - Inferno spieletipps meint: Trotz Verspätung durch Technik-Optimierung für die PS3 bietet "Inferno" keine Besserung gegenüber der PC/Xbox Fassung.
Das sagt die Community zum ersten DLC

Battlefield 5: Das sagt die Community zum ersten DLC

Nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung von Battlefield 5 legt Dice direkt nach. Das erste Inhalts-Update (...) mehr

Weitere Artikel

"Fighters Pass"-Charaktere geleakt?

Super Smash Bros. Ultimate: "Fighters Pass"-Charaktere geleakt?

In Super Smash Bros. Ultimate geben sich bislang über 70 Charaktere ordentlich auf die Mütze. Käu (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Alone in the Dark - Inferno (Übersicht)
* gesponsorter Link