Hispania (Freelancer)

Hallo. Habe im Omicron Alpha System das Wrack der Hispania gefunden, beschossen, aber nix passiert. Bringt das überhaupt etwas?

Frage gestellt am 21. September 2009 um 21:49 von Anthyrion

10 Antworten

Nein, die Hipania (einst eins der fünf Schlafschiff) ist nur ein uraltes riesiges Wrack ,das wahrsacheinlich von Nomaden abgeschossen wurde (oder ähnliches), und beim draufbalern keine wirkung zeigt.

Antwort #1, 22. September 2009 um 17:14 von Chrissi598

an Bord der Hispania war ein saboteur der Coalition, er beschädigte das schiff schwer und die hälfte der Besatzung setzte sich mit den rettungschiffen ab und Landeten auf Kreta. Sie sind dann später die Kosaren (Cosairs). Die andere hälfte flog mit dem beschädigten schiff weiter und landete dann später auf Malta. Sie sind dann später die Ausgestosenen(Outcasts).

Antwort #2, 22. September 2009 um 19:02 von gelöschter User

wo steht das ?

Antwort #3, 22. September 2009 um 21:09 von Chrissi598

das weis ich nicht mehr war aber igendwo bei ner info in Freelancer, glaube die von Planet malta

Antwort #4, 22. September 2009 um 21:19 von gelöschter User

achso

Antwort #5, 22. September 2009 um 21:35 von Chrissi598

Nett. Aber schade, dass da nix weiter bei rausspringt. :)

Antwort #6, 22. September 2009 um 22:26 von Anthyrion

ja sorry, ich kann ganze romane über FL erzählen, deswegen nennen mich meine kumpels auch "fliegendes Freelancer Wiki"^^

Antwort #7, 22. September 2009 um 23:44 von gelöschter User

aus welcher richtung kamen eigentlich die Schlafschiffe nach Sirius ?

Antwort #8, 23. September 2009 um 16:08 von Chrissi598

also auf der Universums karte von unten, da is ja der Sirius sector^^

Antwort #9, 23. September 2009 um 17:42 von gelöschter User

achso

Antwort #10, 23. September 2009 um 18:32 von Chrissi598

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Freelancer

Freelancer

Freelancer spieletipps meint: Weltraumspiel alter Schule: Wer Privateer und Wing Commander mochte, wird Freelancer lieben.
Spieletipps-Award88
War früher wirklich alles besser?

Resident Evil 2 Remake: War früher wirklich alles besser?

Schon seit Jahren warten Horrorfans auf die Neuauflage der legendären Fortsetzung zu Resident Evil. Nun ist die (...) mehr

Weitere Artikel

Finanzielle Probleme scheinen kein Ende zu nehmen

GameStop: Finanzielle Probleme scheinen kein Ende zu nehmen

Bereits im März 2017 kündigte Gamestop an, weltweit Filialen zu schließen. Wie nun deutlich wird, schei (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Freelancer (Übersicht)
* gesponsorter Link