hilfe ich komme nicht weiter (Harvest Moon)

ja also meine freundin hat mir das spiel geschenkt aber ohne bedienungsanleitung und so...und jetzt hab ich halt angefangen zu spielen und weiß garnicht was ich dort machen soll...ich laufe rum mache unkraut,steine und dieses holz da weg aber am nächsten tag ist wieder alles da

Frage gestellt am 11. Oktober 2009 um 14:47 von Vali95

6 Antworten

das ist normal. wie du weiter kommst: freunde dich mit anderen leuten an
sähe rübensamen(hast du am anfang im rucksack)
wenn du viel geld hast, kannst du dir tiere kaufen( vorher stall bauen lassen)
hoffe ich konnte helfen

Antwort #1, 11. Oktober 2009 um 16:10 von sunshine96

ihm haus ist ein telefon wo du ein paar freunde anrufen kannst da sind die : ,Geflügelfarm Jodel-Ranch ,Gray,der Schmied Götz,der Holzfäller Tempel und Tz-Shoppping da must du zuerst 10 mall jeden tag was bei karen (supermarkt) kaufen

Antwort #2, 11. Oktober 2009 um 16:12 von Marc1234567

Nimm z.b. ein Stück Holz,lege es in deinen Rucksack und dann geh zu dieser Kiste neben deinem Nachbarn.Dann öffne deinen Rucksack ziehe mit deinem Stift das Stück Holz auf das grüne Kästchen und werfe es auf die Box.Am nächsten Tag bekommst du dann Geld dafür oder frage deine Freundin ob sie dir die Anleitung geben könnte.

Antwort #3, 11. Oktober 2009 um 16:43 von AshleyT

Dieses Video zu Harvest Moon schon gesehen?
Also, dass Problem hatte ich auch einmal. Aber verzeifel nicht ;)
Unkraut, Holz, Steine & Co.:
Das Unkraut auf deinem Hof musst du jeden Tag wegmachen; ist viel Arbeit, aber es geht nicht anders. Du kannst es entweder mit der Sichel, die in deinem Rucksack ist, wegmachen (kostet dir aber Ausdauer), oder du machst es per Hand weg. So mach´s ich immer, denn es kostet dir keine Engerie oder Ausdauer; du stellst dich einfach vor das Unkraut und drückst 2 mal „A“.
Die Äste kannst du mit der Axt, die ist auch schon in deinem Rucksack, bearbeiten, so entsteht Holz. Wenn du so ein bearbeitetes Holz hast drückst du einfach „Y“ dann ist es in deinem Rucksack. Das selbe Spiel mit den Steinen, nur dass du statt der Axt, den Hammer nimmst. Ist dein Hof dann endlich sauber kannst du die Steine und das Holz in die Transportbox (die ist auf deinem Hof zwischen der Hundehütte und dem Haus vom deinem Onkel, und ist so rot/rosa) schmeißen (du tust am unteren Bildschirm das Holz/Steine auf das grüne Feld ziehen) und dann hast du es verkauft. ACHTUNG: Einmal in der Transpotbox, immer in der Transportbox. Du bekommst deine Sachen nicht wieder.

Wenn du ins Tal gehst, dann siehst du doch oft Leute rumlaufen und/oder in den Häusern rumgammeln. Mit ihnen kannst du dich anfreunden, wenn du sie anredest und manche Mädchen kannst du sogar (mit viel Zeit und Aufwand) heiraten und Kinder bekommen.

Antwort #4, 11. Oktober 2009 um 16:57 von MichelleakaMia

Hier eine kleine Liste mir „heiratsfähigen“ Mädel´s:
Name Geburtstag Sie mag Rivale
Celia Frühling 06 Alle Kuchen außer Reiskuchen, Fisch L, Currygerichte Marlin
Nami Herbst 24 Alle Traubengerichte (außer –marmelade), Currygerichte Gustava
Katja (Muffy) Sommer 05 Alles aus der Mine, Apfelkuchen Griffin
Lumina Frühling 29 Currygerichte (nicht Udon), Diamanten Rock
Flora Winter 16 Currygerichte, alle selbstgemachten Gerichte Carter
Keria Winter 26 Entspannungstee, Juwelen, Goldholz ?

Du kannst auch weitere Tiere außer deiner Katze und dem Hund besitzen:
Kühe (du kannst sie jeden Tag melken wenn sie ausgewachsen sind)
Schafe (du kannst sie ab dem ersten Tag an scheren, an dem du sie gekauft hast, aber die Haare
brauchen länger um wieder nachzuwachsen)
Hühner (von ihnen bekommst du Eier, die du verkaufen oder zum Kochen verwenden kannst)
Enten (du bekommst auch Eier, die du verkaufen oder zum Kochen verwenden kannst, es gibt keinen
Unterschied)
ein Pferd (das bekommst du mit einem bestimmten Erntewichtel, aber da musst du nochmal genauer
nachschauen)

Um Kühe/Schafe zu halten brauchst du einen Silo und einen Tierschuppen. Wenn du beides von Götz gebaut hast lassen kannst du dir die Tiere anschaffen, aber ACHTUNG: sie stehen nicht sofort im Stall, sondern am Eingang deines Hofes, UND: beachte, dass du noch genügend Geld für Futter hast.
Hühner/Enten kannst du in einen Geflügelschuppen unterbringen, aber bei den Enten muss dir Götz noch einen Teich anlegen. Dafür brauchst du keinen Silo, der ist bereits „eingebaut“. Hier musst du wieder für das Geld für das Futter aufpassen.
Für das Pferd brauchst du eigt. Kein Geld ausgeben, denn neben deinem Haus ist ein Stall indem du es unterbringen kannst, und du brauchst es nicht füttern.

Antwort #5, 11. Oktober 2009 um 16:58 von MichelleakaMia

Wenn du mal knapp bei Kasse bist, solltest du in die Miene gehen. Auf der Ebene wo Flora und Charter rumlaufen musst du mit deiner Hacke graben und dort findest du dann meistens Ohrringe, Armbänder, Ketten, Broschen, Geld,… die du für 2.000 G pro Stück verkaufen kannst oder an ein Mädchen deiner Wahl verschenken kannst. ACHTUNG: wenn du in der Mine arbeitest und du sehr erschöpft bist, dann erscheint ein Totenkopf und dann kannst du nur noch 3-4 mal hacken bevor du umkippst, und wenn du umkippst verlierst du Geld.

Nur kurz etwas über die Erntewichtel:
Insgesamt gibt es 101, wenn du 60 hast dann kannst du heiraten, du musst bestimmte Kriterien erfüllen um welche zu bekommen, und es dauert eine gewisse Zeit (bei einem musst du z.B. 50.000 Fische geangelt haben) nähere Infos bekommst du wenn du in der Leiste wo auf „Fragen“ steht bei „Tipp´s&Cheat´s“ nachschaust.

Du kannst auch Sachen anbauen, z.B. Gemüse (Tomaten, Kartoffeln,…) und Obst (Erdbeeren, mit der Zeit Ananas,…) dazu musst du auf deinem Hof mit der Hacke ein Feld, 6x6, bearbeiten und dann musst du dich in die mitte stellen und die Samen ausstreuen (sie musst du auf das rote Feld legen), dann nur noch jeden Tag gießen und bald hast du eine Früchteplantage! Du kannst aber auch bei Vesta Baumsamen kaufen, die musst du dann in ein Feld, dass du mit der Hacke bearbeitet hast, 4x4, obere Ecke, ausstreuen und auch gießen. Nicht jeder Baum wird etwas, aber mit viel Zeit und Geduld wird es schon was!

Also, von Anfang an hast du bestimmte Werkzeuge (Sichel, Hammer, Gießkanne, Axt, Hacke), aber wenn du z.B. angeln gehen willst, dann musst du an einem Samstag (es darf kein Wintertag) um 11.00 am zu Galen (das ist der Opi unter Vestas Farm). Du darfst kein Werkzeug bereithalten. Wenn er noch draußen steht, dann warte bis er reingeht, und dann einfach ihm nach! Wenn nichts passiert, dann nochmal raus, dann warten, bis 11.10 am ist und dann wieder rein.

Antwort #6, 11. Oktober 2009 um 16:58 von MichelleakaMia

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Harvest Moon

Harvest Moon

Harvest Moon spieletipps meint: Auf dem NDS fehlen der Bauernhofsimulation die Neuerungen, aber das Spiel macht einfach Spaß
76
Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Zusatzeditionen haben bei Pokémon eine lange Tradition. Nach der fünften Generation geriet sie allerdings (...) mehr

Weitere Artikel

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Im Zuge des Black Friday hat das Entwicklerstudio Rockstar Games den Thanksgiving Weekend Sale gestartet und damit dutz (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon (Übersicht)