Hilfe bei Zugbrücke in den Vulkanhöhlen (Risen)

Wie kann ich die grosse Zugbrücke unter dem Vulkan für den Inquisitor Öffnen.

Frage gestellt am 18. Oktober 2009 um 18:27 von Illuminar

3 Antworten

Das ganze zu erklären würde jetzt zu lange dauern, aber geh rechts den Weg abwärts, dort kannst du mit Telekines eine kleine Zugbrücke herunterlassen. Danach triffst du auf den Schatzsucher Brent. Sprich mit ihm. Hoffe es hilft dir erstmal. Viel Spaß noch. :o)

Antwort #1, 18. Oktober 2009 um 20:35 von gelöschter User

Das hab ich gemacht und die karte hab ich auch bekommen. Was muss ich denn nachher machen?

Antwort #2, 18. Oktober 2009 um 22:55 von Illuminar

Also hast du die Echsen bei Jasmins Hütte beseitigt?
Die Karte musst du nun dem Inquisitor geben.
Folge nun Mendozain und töte alle Echsen und Viecher die euch begegnen. In einem Raum sagt Mendoza dir, das du Vince sagen sollst, dass er dort einen einen Durchbruch machen soll. Geh dann wieder zu Mendoza und folge ihm erneut.Ihr seit dann vor einer verschloßenen Steintür. Dort gibt Mendoza dir eine Büste, die du auf den Altar stellen musst. Dahinter sind 3 Echsen und 2 Brontoks. Mach mit Mendoza zusammen die Viecher unschädlich. Dann kommst du zu einem Echsenpriester. Alle machen und ihn ausplündern. Dort gibt es auch eine Schriftsäule, kannst sie ja mal lesen. Geh nun zurück zu Vince, der dürfte nun ein Loch geschlagen haben. Du musst dich in ein Nautilus verwandeln und hindurch krabbeln. Plünder die Kammer, da gibt es einen Smaragd und eine Steinplatte. Im nächsten Korridor sind etliche Echsen halte dich dann rechts und steig schräg gegenüber die Stufen hoch. Töte die beiden Echsen in der nächsten Kammer und geh weiter bis du zu so einer Art Galerie kommst. Wende dich nach rechts und vernichte den Torwächter an der Ecke. Nimm den Schlüssel und betätige die Winde. Wenn du jetzt über die Steinbrüstung siehst, dann kannst du sehen, wie Mendoza und die anderen über die Zugbrücke gestürmt kommen. Nun kannst du zu ihnen zurückkehren. Ich hoffe ich konnte es dir einigermaßen erklären. Viel Spaß dabei. :o)

Antwort #3, 19. Oktober 2009 um 22:15 von gelöschter User

Dieses Video zu Risen schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Risen

Risen

Risen spieletipps meint: Begeistert Nostalgiker und Neulinge als modernisierte Essenz aus Gothic 1 und 2. Trotz Grafikschwächen und wenig Neuerungen endlich wieder "Gothic-Feeling"! Artikel lesen
83
Möglichkeiten und Gefahren für die Zukunft der Videospiele

Möglichkeiten und Gefahren für die Zukunft der Videospiele

Viele Spiele werben schon heute mit dem Potenzial ihrer ausgeklügelten KIs. Doch wie intelligent sind die Programme (...) mehr

Weitere Artikel

Studio kündigt Fortsetzung an - und das ohne Rechte

Studio kündigt Fortsetzung an - und das ohne Rechte

Für Entwickler ist es wahrlich ein aufregendes Ereignis, ein kommendes Spiel anzukündigen. Ein etwas kleinere (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Risen (Übersicht)
* gesponsorter Link