bin am verzweifeln! :( (Tekken 6)

hallo! also ich habe tekken jetzt seit einer woche und bin kein blutiger anfänger. ich hatte auch tekken 4 und 5. ich kann viele combos und dachte auch ich wär gut. aber immer wenn ich online spiele werde ich so zugeprügelt dass ich immer gnadenlos verliere. die anderen kämpfer hängen so viel combos aneinander das ich garnicht mal "zu wort komme". da nützt glaub ich auch nicht viele combos zu können. woran kann das nur liegen? ich dachte vielleicht an meinem kämpfer. (wobei das nicht sein kann da doch alle gleich gut sind wenn man sie gut benutzen kann.)ich benutze Jin! oder ist es doch nur eine frage der zeit und der übung? vielen dank im voraus! lg :)

Frage gestellt am 04. November 2009 um 15:30 von daio

12 Antworten

Einmal ist ist Jin nicht der beste, zum zweiten sind nicht alle gleich gut, denn es liegt auch an dem wie Du Dich ausrüstest, zum dritten liegt es nicht an den Combos, sondern dass Du einfach nur zu langsam für das Spiel bist, das ist das bisher schnellste Tekken und DU kannst Combos machen die zB.: ein paar Schläge austeilen, und dann wartet der Char 2 Sek, der Gegner denkt er kann nun angreifen, aber da geht der Combo des anderen schon weiter, also in diesem Tekken denke ich brauchst Du einfach nur MEHR Übung, es ist A auf BLUERAY gezeugt, und B hast Du 42 Chars, übe mal mit Yoshi oder Devil Jin (der ist viel schneller als der normale Jin), selbst der Dicke ist schneller und besser als Jin ;-)

Mfg viel Spass beim Üben, es gibt soviele TekkenPro´s.

Ps: Wie ist denn Dein Ps3Name?...

Antwort #1, 04. November 2009 um 15:44 von gelöschter User

Noch was; Übe im Arcade Modus und stell auf ULTRASCHWER, besiege Nancy die Maschine auf Perfekt, dann bist Du auch Online gerüstet, denn da kannst Du Dir selbst erstmal beweisen ob Du wirklich schnell genug bist...wenn Du Nancy nicht perfekt schaffst, wird es für dich Online ein reines Selbstvernichtungsunternehmen sein ;-)

Denk mal daran, dass es Online einige KI-Chars gibt, die so schwer gemacht worden sind nur um es der menschlichen Intelligenz nicht all zu einfach zu machen...

Antwort #2, 04. November 2009 um 15:49 von gelöschter User

hey! danke für die tipps. ich heiße "daioba". aber was meinst du mit dem ausrüsten. ich dachte das ändert nur das aussehn... oder auch die stärke?

Antwort #3, 04. November 2009 um 17:42 von daio

Nein, das Ausrüsten ändert auch die Stärke, wie Verteidigung und noch mehr ;-)...
Also zum Onlinespiel nochmal, es gibt von dem Spielemacher selbsterstellte Chars, du fängst zB beim Arcade als BEGINNER an, und kannst dich erstmal in der Reiher der KYU´s (Bronzerang), dann gibt es noch die DAN´s (silber) und den Goldstatus wenn Du erreicht hast, kannst Du von Dir sagen, dass Du Tekken beherrschst ;-)
Du gehst in die Kampagne und spielst das Spiel einmal auf leicht durch, leider kann man zu Beginn nicht den Schwierigkeitsgrad für die Kampagne auswählen, aber wenn Du es einmal durch hast, dann kannst DU es auf Schwer einstellen, so kannst Du dann auch RANG S Ausrüstungsgegenstände beim Kampf einer Arena erhalten und Dich somit stärker und ausdauernder machen.
Ich bin zB mit Devil Jin sehr erfolgreich oder auch mit Yoshimitsu, das sind für mich die mit abstand besten Fighter im Spiel ;-)

Antwort #4, 04. November 2009 um 17:57 von gelöschter User

gut danke! ich hab jetzt den ersten dan. jetzt kommen aber keine ranking matches mehr. liegt das vllt am schwierigkeitsgrad?

Antwort #5, 04. November 2009 um 18:05 von daio

ach laber keinen dreck,die ausrüstung verändert nur sachen im Kampange modus da es ein RPG darstellen soll xD.
Ein einfacher beweis:
Zieh dir ein Item an das angeblich dein leben erhöht.
Kämpfe einmal mit einmal ohne es macht keinen unterschied.

Ausnahme sind die Item Moves:
Das sind speziele Items die dir eine (schwache) attacke freischalten.

Und Tekken 6 ist garnicht so schnell,es liegt einfach nur daran das die "synchroniesierung"(dummes wort xD) zu lange dauert.
Die ladezeiten bei spiel sind zum teil auch sehr lange.


puh,lange rede kurzer sinn und viele rechtschreibefehlr

Antwort #6, 04. November 2009 um 21:25 von kolbaska

hä? hast du überhaupt gelesen worums hier geht? es geht darum warum ich so schlecht bin. das hat ja wohl nichts mit den ladezeiten zu tun. und meine letzte frage war wie ich über den 1. dan hinaus komme.

Antwort #7, 04. November 2009 um 22:36 von daio

sorry ich hab vll. ein bisschen zu viel gelabert xD.

Also ich finde Tekken 6 läuft nicht so flüssig ab wie z.B Tekken 5 Dark Restrucktion Online(Im PSN Store)

Damit meine ich das beim online kampf das spiel einfach zu spät reagiert und die Bilder zu langsam übertraägt.(du denkst er steht macht aber schon nen Kick oder so)Und du drückst dann kick obwohl du schon am boden liegst.

Und das Tekken 6 langsamer abläuft als die vorgänger merkt man z.B auch(!) an den ladezeiten

Antwort #8, 05. November 2009 um 00:31 von kolbaska

is ja ok xD aber das ist eigentlich garnicht thema von diesem thread xD

Antwort #9, 05. November 2009 um 14:26 von daio

vll. verstehst du mich oder ich drück mich zu dumm aus:
Das thema war ja wieso du so schlecht im online kampf bist oder?

Antwort #10, 05. November 2009 um 15:22 von kolbaska

kolbaska meint das richtige er meint das die kämpfe übers internet viel langsamer sind und dein kämpfer nicht genau auf die sekunde reagiert darum kann es sein du drückst en knopf aber er schlägt halt erst nach 2 sekunden und weil das so lange dauert kann es sein du hast schon eine in der ... hängen haste vllt jetzt verstanden?

mfg

Ps: BabyWrath labbert wie immer en dreck zusammmen ^^

Ich sags die ganze zeit hört net auf den der erfindet sachen die sind nur so zum ablachen ( z.B man kann azazel freischalten xD )

Antwort #11, 06. November 2009 um 17:28 von XxXThaddeusXxX

jup,genau das wollt ich sagen xD.
Aber naja,mein deutsch ist nicht grad das beste.(da ich nicht aus deutschland komme hab ich größtenteils probleme mit erklärungen)

Antwort #12, 06. November 2009 um 22:32 von kolbaska

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Tekken 6

Tekken 6

Tekken 6 spieletipps meint: Die Prügelklassiker hat ein wenig Staub angesetzt und Fans vermissen sinnvolle Kampagnen. Im Multiplayer überzeugt er aber auch weiterhin. Artikel lesen
80
Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex ist keine Abkehr von alten Tugenden und Sünden. Elex ist keine Revolution. Elex ist sperrig und kaum intuitiv (...) mehr

Weitere Artikel

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Woche ist gekommen. Die Woche, auf die ihr wahrscheinlich schon seit Monaten wartet. Die Woche, in der viel zu viele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tekken 6 (Übersicht)