Auf pferd sitzen und dann sterben ist pferd dann weg? (Metin 2)

hi, wollte fragen wenn ich auf´m pferd sitze und sterbe ist das pferd dann tot oder wird es in der stadt wiederbelebt wie ich oder wenn ich ´´hier neu starten´´ drücke steht es dann wieder neben mir?

Mfg DavidRusse

Frage gestellt am 09. November 2009 um 18:55 von gelöschter User

3 Antworten

Wenn du vom Pferd aus stirbst ist das Pferd auch ''tot''. Dann musst du es einfach wieder mit dem Pferdebild herrufen. Es ist egal ob du In der Stadt oder Hier neustartest!

Mfg xXProGamerXx

Antwort #1, 09. November 2009 um 19:43 von xXProGamerXx

nee es stirbt net hatte ich auch mal keine angst es stirbt nur wenn es kein essen kriegt

Antwort #2, 09. November 2009 um 19:50 von gamegater08

also dein pferd stirb nur wenn du ihm kein essen gibst wenn du aufm pferd stirbst ist es sozusagen genau so als wenn du es zurückschicken würdest das heißt du kannst es dann wieder rufen und es kommt.

Antwort #3, 10. November 2009 um 13:23 von GTA_SA-FAN

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Metin 2

Metin 2

Metin 2 spieletipps meint: Metin 2 punktet mit vielen Kampfmöglichkeiten, dem Teamplayfaktor und den spannenden Events. Ideal für Action-Fans, die auch gern mit anderen spielen. Artikel lesen
80
Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Der Multiplayer-Modus ist für viele "Call of Duty"-Spieler das Salz in der Suppe. Während ihr die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Metin 2 (Übersicht)