Wie kommt man zum Berg (Spectrobes - Ursprung)

Wie kommt man zu diesem berg wo der teich des erwachens ist.

bitte sehr sehr genaue beschreibung von planeten wyterra

danke im voraus

Frage gestellt am 16. November 2009 um 15:33 von janni25

1 Antwort

Du gehst vom Anafangshügel, wo du mit dienen Raumschiff gelandet bist ind Dorf, läufst an den Brunnen vorbei und links weiter, dort gehst du durch das geöffnete tor zur Morgenrotbrücke (wenn ich korrekt in erinnerung habe dass diese so heißt), immer gerade aus, also ber die Brücke und weiter. Dann kommst du zum Sonnengradland (oder so ähnlich sry die namen weiß ich leider nciht alle auswendig) dort gehst du ersteinmal gerade aus, du wirst angegriffen, besiegst sie und gehst links an der felswand entlang, in der nähe des speicherpunktes findest du einen weg hinein mit einer fehlenden brücke, setz dich auf dein Reittier und reite/fliege hinüber. Dort gerade aus bist du im Alten dorf, wieder wirst du angegriffen. Hast du diese besiegst wendest du dich von der mitte nach links, dort ist ein steinerndes tor. Um dort weiter zu kommen brauchst du alle elemene, die deine spectrobes in der tertiär form besitzten, dann öffnet sich das tor automatisch.

Antwort #1, 16. November 2009 um 16:47 von Katzen-fan01

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Spectrobes - Der Ursprung

Spectrobes - Ursprung

Spectrobes - Der Ursprung spieletipps meint: Ordentliches Rollenspiel mit viel Sammelwut, aber wenig echten Innovationen. Dafür sind die Spectrobes drollig.
75
Trump oder Videospiel-Bösewicht, wer hat diese Sätze gesagt?

Trump oder Videospiel-Bösewicht, wer hat diese Sätze gesagt?

Der 45. Präsident der Vereinigten Staaten, Donald Trump, ist nicht gerade bekannt für seine Eloquenz. Vielmehr (...) mehr

Weitere Artikel

Gronkh äußert sich zu seiner  Rundfunklizenz

Gronkh äußert sich zu seiner Rundfunklizenz

Youtuber und Streamer Erik Range, besser bekannt unter seinem Alias "Gronkh", hat vor kurzem nach langem Ringen fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Spectrobes - Ursprung (Übersicht)