Mehrere Fragen, bitte helfen! (Die Sims 2 - Haustiere)

1. wenn ich im Tiergeschäft einen Code für einen Hund eingebe, selbst wenn er von einem Rüden stammt, kommt IMMER eine Hündin bei raus! Wieso? Und kann man auch irgendwie Rüden bekommen?

2. Gibt es auf der PS-Version auch Jobs für die Tiere? Wenn ja, wie bekomme ich die?

3. Gibt es Vögel? Wenn ja, wo und wann?

4. Altern die Tiere und sterben sie dann? Und falls ja, kann ich sie wiederbeleben?

5. Ich lebe mit einer Person zusammen, die meinen EX-Freund darstellt. Ich möchte ihn rausschmeißen, doch dann geht einer der Hunde mit, weil er sein Herr und Meister ist. Gibt es eine Möglichkeit den Hund zu behalten oder kann man im Nachhinein noch dafür sorgen, dass mein Charakter Herr und Meister wird?

6. Ich muss mir ständig ein neues Meerschweinchen kaufen. Weil es schon nach 2, 3 Tagen nicht mehr im Käfig ist. Wieso? Was passiert jedesmal damit?

Ok, ich glaube das wars erstmal. ^^
Danke schonmal

Frage gestellt am 16. November 2009 um 23:36 von saschabu

3 Antworten

1. Gib doch mal den Code ner Hündin ein ^^
2. Nein gibt es nicht.
3. Nein auch nicht.
4. Nein, sie altern nicht. Zumindest nicht so, wie beim PC spiel.
5. Du musst dich von aunfang an gaanz doll um den Hund kümmern, ihn immer füttern, streicheln und ihn mit in die Stadt nehmen, und das alles bevor dein freund es tut. Dann wechselst du zum Hund, klickst auf Start und siehst dir seine Beziehungen an. Wenn bei dir Herr und Meister steht hast du es geschafft!
6. Es flieht. Das ist immer so. Ich würd mir keins kaufen. ^^
Hoffe ich konnte helfen. ;)

Antwort #1, 25. November 2009 um 11:21 von -svenni-

größtenteils ja, aber Punkt 1 ist nicht beantwortet. Denn wie gesagt, es ist IMMER eine Hündin.

Und zu Punkt 5. Das ist ja schon zu spät. Er ist bereits Herr und Meister. Und meine Frage ist ob ich das ändern kann. Im nachhinein. Oder ob es eine andere Möglichkeit gibt, ihn los zu werden, aber den Hund zu behalten.

Antwort #2, 25. November 2009 um 15:21 von saschabu

Also, du könntest dich ja auch jetzt noch um den Hund kümmern und ebenfalls sein Herr und Meister werden, dann wird der Hund bei dir bleibe, oder du könntest den Typen dann spielen und den Hund so "fertig machen" das er ihn nicht mehr mag. Wenn der Hund schon mit ausgezogen ist, dann spiele deinen Ex und wirf den Huind raus, so dass er rumstreundert. Dann gehst du zurück zu deienm Sim und suchst eine Weile nach dem hund. (Dazu musst du immer einen Blick auf die Starße vor deinem Haus haben) und wenn du den Hund siehst baust du eine Beziehung wieder auf und adoptierst ihn. Das ganze kann ne weile dauern, aber bei mir hat es auch geholfen.

Bei Punkt 1, das ist denke ich ein Bug. Ist es auch so, wenn du das spiel neu staretest? Dann weiß ich da leider auch nicht weiter, frag doch mal jemanden von EA Games, ob er dir da weiterhelfen kann.
Viel Spaß noch!
Deine
Svenni

Antwort #3, 31. Dezember 2010 um 12:26 von -svenni-

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Die Sims 2 - Haustiere

Die Sims 2 - Haustiere

Die Sims 2 - Haustiere spieletipps meint: Wer die Sims mag, wird wohl auch am Add-On großen Gefallen finden. Niedliche Haustiere, die man selbst gestalten kann, sorgen für Langzeitmotivation. Artikel lesen
85
Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Zu leicht sagen die einen, zu überfrachtet die anderen. Capcom rief zur Jagd auf PlayStation 4 und tausende (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Die Sims 2 - Haustiere (Übersicht)