Wie ist das spiel so? (DB Raging Blast)

Hallo ich wollte fragen wie findet ihr das spiel so?
Ich habe hier schon ein bericht gelesen,aber allen zeitschriften und co. vertraue ich nicht so sehr,weil sie haben schon viele spiele runter gemacht die ich manchmal genial fand.

Also ich möchte am besten die meinung von einem profi hören der schon z.b.Dragonball Z Budokai 3 und Dragonball Z Budokai Tenkaichi 2 gespielt hat und kennt sich mit kampfsystemen von mehreren spielen aus,aber die anderen sind auch gefragt.

Mit welchem spiel kann man dieses vergleichen?
Mich interesiert nicht die story,sonder mehr die steuerung.
Kann man hier genauso wild kämpfen wie in DBZ Budokai Tenkaichi 2?

PS:Ich habe eine Xbox 360 und habe 2 gleiche fragen gestellt.

Frage gestellt am 27. November 2009 um 11:58 von iron-dragon

14 Antworten

Naja was willst Du hören?- das es Sehr gut ist?...
Das wäre ein wenig gelogen.
Also ich fange mal mit den Minuspunkten an:
1. Die grafik basiert auf einem Quake 3 DBZ Mod, das ist schon steinalt, aber man braucht auch nicht mehr für ein Animespiel.
2. Die Geschichte hat schon mehr als einen alten Hut, es geht nur bis Ende BooSaga.
3. Es gibt zwei FantasieKrieger "Vegeta und Broly SSJ3".
4. Kameraperspektive ist oftmals sehr ungelegen, weil wenn man an einer Mauer ist, man sich selbst nicht mal sieht.
5. Es ist den Preis nicht wert, wenn dann zusehen, dass man es günstiger bekommen kann.
6. Sie hätten das Spiel viel besser machen können.
7. Shenlong ist diesmal einfach nur ein Lückenfüller und keine Bereicherung.
8. usw.
Pluspunkt(e):
1. Für Fans ist es fast ein MUSSSPIEL, denn es ist ein eigentlich ein neues Tenkaichi, allerdings eben nur Dragonball Z und keinerlei GT, ich gebe die Note Gut bis Ausreichend zu dem Spiel ab.
2. Es macht Spass, wenn man es nicht gerade unbedingt gegen die KI (saumäßig schlecht) spielt, also ich emfpehle es mit Freunden oder eben Online zu spielen, nebenher kann man sich natürlich bei den Stories Skills und weitere Moves erspielen.
...
Ich höre jetzt mal besser auf, sonst wird es zulang.

Antwort #1, 27. November 2009 um 12:46 von 666avatarofvoe666

Okey danke!
Also ich werde mir dann das spiel in einer videothek ausleien und ausprobieren.So wie es sich anhört wird mir das spiel nicht gefallen,aber mal sehen.
Alles klar!
Danke dir!

Antwort #2, 27. November 2009 um 12:58 von iron-dragon

Bitte, ist nur meine ehrliche Ansicht des Spiels, völlig unpersönlich halt, rein Objektiv und Zeitgemäß betrachtet, und ausleihen ist sicher keine Fehlentscheidung.

Antwort #3, 27. November 2009 um 14:55 von 666avatarofvoe666

was bist n du für einer
beantwortete pls meine frag.

Antwort #4, 27. November 2009 um 17:21 von SonGokuss10

SonGokuss, nach der OnlineSingelFrage, beantworte ich Dir erstmal keine Frage mehr ernsthaft, denn sowas kann man absolut nicht mehr ernst nehmen.

Antwort #5, 27. November 2009 um 19:05 von 666avatarofvoe666

Ich hab das spiel auch schon gespielt auf der Xbox 360 bei meinem freund und ich werde mir nicht das spiel holen , weil ich finde das es in tenkaichi 3 viel mehr combos gibt !

Antwort #6, 27. November 2009 um 23:22 von Hussein93

Hussein, finde ich auch...also das Geld ist es wie gesagt nicht wert, wert wäre das Spiel maximalst 30 Euro.

Antwort #7, 28. November 2009 um 09:37 von 666avatarofvoe666

Ja neu bedeutet nicht immer besser,aber ich werde das spiel trotzdem ausprobieren.Danke an euch 2 nochmal!
Aber ich persönlich finde DBZ Budokai Tenkaichi 2 besser als Tenkaichi 3,weil in teil 2 kann man die steuerung umstellen und in teil 3 nicht.Ich frage mich was war den los? War es so schwer für programierer oder was? Ich finde standart-steurung nicht so gut und deswegen habe ich mir teil 3 auch nicht gekauft.Im moment steht bei mir Tenkaichi 2 auf Platz 1 und DBZ Budokai 3(nicht tenkaichi 3)auf Platz 2.

Antwort #8, 28. November 2009 um 11:46 von iron-dragon

Ich finde immer noch die Emulatorspiele am besten um am weitesten Entwickelt, auch wenn sie auf einer SNESEngine basieren.
Weil das bisschen an Grafik, Attacken und Moves, bekomme ich auch locker in 2D hin, ist halt nur eine Ps2Grafik...bei Raging Blast...und ich bin ohnehin ein Fan von alten Games, weil da viel mehr dahintersteckt, als heute, sie programmieren einfach alles viel zu schnell und machen Spiele viel zu kurz...Selbst Resi 5 kannst vergessen, keinerlei Rätsel mehr, und es ist viel zu einfach, hingegen die Grafik ist gut bei dem Spiel.
Ich warte noch auf Bayonetta (DMC4-Pendant), das Spiel wird (hoffe ich sehr) sein Geld wert sein, ein neues/besseres Hack´N´Slay, kommt am 08.01.10 raus.

Antwort #9, 28. November 2009 um 14:14 von 666avatarofvoe666

In allen punkten hast du recht:)

Antwort #10, 28. November 2009 um 14:40 von iron-dragon

Dann denke ich zum ersten mal hier jemanden angetroffen zu haben, der was von Spielen/spielen versteht ;D

Antwort #11, 28. November 2009 um 15:42 von 666avatarofvoe666

Ja ich habe auch von Nes und Sega Mega Drive angefangen und deswegen vermiße ich auch etwas mum in heutigen spielen.Ach ich werde schon wieder nostalgisch,okey geht schon wieder.
Alle reden nur über die Graphik und ich muss mir jedes mal anhören was die verwöhnte kinder zusagen haben.Na ja was Schwirigkeitsgrad angeht,dann sind die spiele heutzutage viel zu leicht.Da gehen meine spielerische fähigkeiten schon fast verlören,aber gut es gibt ja noch möglichkeiten wie man das spiel schwiriger gestalten kann.
Graphik - wenn ein spiel geile Graphik hat,aber nichts zubieten hat,dann kann man das spiel sofort wegschmeißen.
Es gibt aber sehr gute spiele die ich sogar perfekt finde,aber z.b.was dragoball-genre angeht vermiße ich ein action-adventure spiel oder auch ein rollen-spiel.Immer nur Beat-em-up das nervt schon etwas.

Antwort #12, 28. November 2009 um 16:59 von iron-dragon

Ja klar, ist immer DASSELBE...Rollenspiele wie Mystivquest oder SecretOfMana waren damals die besten, dann kam FF7, was bis heute eines der allerbesten Rollenspieler aller Zeiten war, ich finde den Unterschied PSX zu PC etwas gering, aber am PC gibt es sogar 14 blaue Substanzen, dennoch konnte man daraus keine Mastersubstanz machen...tja, dennoch ein endgeniales Spiel, und ich werde es auch in ein paar Jahren wieder spielen, zur Zeit liegt mein Rekord bei 9 Stunden ausspielen (wie ich das mache, geheim) dann kommt FF10 und ich bin mal echt auf FF13 gespannt, denn das 12er fand ich nicht gut.
Ich habe auch noch mehrere alte Konsolen vor ein paar Jahren neu nachgekauft, weil meine alten hinüber waren.
Ich habe, Atari 2000 (Cardridgesystem), Nes, Neogeo, Segemegadrive, Snes, Nintendo64, PSX, Ps2 leider nicht mehr, (ich hoffe sie bringen ein Softwareupdate für die Ps3 raus, damit ich meine Ps2Games darauf spielen kann), bin auch ein geheimer Dreamcastfan, war viel besser als Ps jemals sein konnte, schade dass ihnen die Produktion von neuen untersagt wurde, und auch noch ungeschlagen ist für mich der GameGear, hatte nie Gameboy oder son Käs, Xbox360, Pc, Ps3Slim.
Spiele habe ich genug, darum tu ich mir auch meist schwer, mich für eines zu entscheiden.
Wie schon gesagt, sie stecken entweder zuviel in Grafik, bei Spielen wo man sie echt nicht braucht, weils darauf gar nicht ankommen, oder eben in Zusätze, die man bei Spielen auch nicht braucht, obwohl wir auf dem Stand sind, dass wir Truedimension produzieren könnten, aber das wollen sie uns vorenthalten und ich denke mit der Ps4 erst bringen...obwohl blueray locker dafür ausreichen würde, zumal es zwei unterschiedliche größen dabei gibt...die bescheissen einen wos nur geht, wenn du ein Spiel für Ps3 oder so kaufst, schau hier rein, da finde ich meist die Spiele um ein 3tel billiger: http://www.trade-a-game.de/ man muss nur eben schnell sein.

Antwort #13, 28. November 2009 um 18:47 von 666avatarofvoe666

Ja was Final Fantasy angeht da stimmer ich dir zu.
Ich finde FFX,FF7 und FF8 am besten.FF9 war schon okey,aber i-wie hat mir märchen-style nicht so gut gefallen.FF12 fand ich überhaupt nicht gut.Überall finde ich hier nur minus-punkte und sehr selten was mir gefählt.

Ich wollte mir auch ein paar alte konsolen kaufen,aber dann habe ich rausgefunden das man alle alte spiele auf einem PC spielen kann und deswegen bin ich mit meinem Leptop sehr zufrieden.

Ich habe eine Xbox360,PS2,PSP(2stück) und Leptop.
Eine PS3 werde ich erst dann kaufen,wenn sie ein paar gute spiele machen.Z.b.Ninja Gaiden Sigma haben sie von Xbox geklaut und nur die graphik etwas verbessert.Naruto rise of a ninja gibt es nur auf Xbox360.Ich dachte wegen Tekken 6 und Final Fantasy 13 kaufe ich mir eine PS3,aber alle diese spiele werden auch für Xbox360 erscheinen.Also es löhnt sich nicht.

Antwort #14, 08. Dezember 2009 um 12:21 von iron-dragon

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon Ball - Raging Blast

DB Raging Blast

Dragon Ball - Raging Blast spieletipps meint: Spielerisch unausgegorener und technisch extrem schwacher Ableger der Serie. Artikel lesen
49
10 Videospiele, die euch bestrafen, wenn ihr im leichtesten Modus spielt

10 Videospiele, die euch bestrafen, wenn ihr im leichtesten Modus spielt

Es gibt Spiele, die verlangen einfach das Härteste von euch. Oft folgt die einfachste Lösung: Die (...) mehr

Weitere Artikel

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Das Studio Blizzard ist in einem Ranking des Karriere-Portals Glassdoor von Mitarbeitern zum beliebtesten Videospiel-Ar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

DB Raging Blast (Übersicht)