Die beste Art (Die Gilde 2 - Seeräuber)

Hallo,ich meine doch das Handwerker die beste art ist oder weil ich mir an Anfang ne Mine kaufen kann und dann mit 3 Angestelten und wenn man ein Kind hat dann selber auch Edelsteine abbauhen kann.

Und noch ne Frege ich scheke nicht wie man als Gelehrter zu Geld kommen kann.

Frage gestellt am 27. November 2009 um 19:13 von Robinbux

15 Antworten

Schon, aber da musst du halt selbst arbeiten ich finde Gauner am besten da musst du nur einen diebesunterschlupf bauen und dann die tTaschendiebe auf den Marktplatz schicken so verdienst du ca. 7.000 gold pro Runde.Und musst keinen Finger krum machen

Man kann als Gelehrter eine Kirche oder andere Gebäude bauen und dann z.B. in der Kirche Weihwasser verkaufen (was nicht viel wert ist)

Antwort #1, 29. November 2009 um 19:04 von zipi9000

Also ist Gelehrter doch schlecht oder

Antwort #2, 30. November 2009 um 12:03 von Robinbux

naja man kann schon Geld verdienen aber Schurke verdient halt mehr

Antwort #3, 30. November 2009 um 14:14 von zipi9000

Also ich habe als Schurke versucht...
NICHTS!
kann es daran liegen das ich nur eine kleine Ortschaft (danzig)als heimatstadt gewählt habe?

Antwort #4, 30. November 2009 um 18:47 von Robinbux

ja du musst in eine große stadt z.B. in einer Rerichshauptstadt bekommst du mit 5 Dieben ca 15000 pro Runde in einem kleinen dorf bekommtst du natürlich nicht so viel weil es nicht so viele Leute gibt und nicht so reiche wie in eriner großen Stadt, aber du kannst die stadt entweder hochleveln (nur mit viel geld (viele z.b. diebesgilden bauen)) oder deine diebe in eine großere Stadt schicken.

Antwort #5, 30. November 2009 um 20:49 von zipi9000

Ok danke und
ich habe ein Tipp für dich wie ich es zum Freiherr geschaft habe:
Du must erst mal den Titel Patriezier haben und ein Giebelhaus bauen.Dannn must du dir Brandbombe kaufe drei (können auch mehr sein)Schergen holen und irgentwo abgelegen der Stadt eine Brandbombe au eine Holzfäller hütte oder eine Mine setzen und warten bis de Brand aufgehört hat.Dann erobere das Gebäude und lass die Waren drinn.Verkaufe es dann ohne es zu reperieren

Antwort #6, 01. Dezember 2009 um 15:24 von Robinbux

Und dann sofort wieder einnehmen (weil es so geschwächt ist außer man hat es reperiert^^ kann man es sofort wieder einnehmen)dann wieder verkaufen wieder einnehmen verkaufen wieder einnehmen u.s.w.dann bist du später reich und kanst dir den Freiherr Titel kaufen.

Antwort #7, 01. Dezember 2009 um 15:28 von Robinbux

ich weiß das habe ich eine Zeit lang gemacht dann wurde es langweilig.
naja trotzdem danke

Antwort #8, 01. Dezember 2009 um 20:18 von zipi9000

Was ist eigentlich die beste Startstadt für Gauner?
Ich glaube Hamburg oder?

Antwort #9, 02. Dezember 2009 um 14:21 von Robinbux

naja Lyon un Augsburg sind ja genauso groß also die allerbeste stadt suche ich auch noch aber mit etwas gold bekommst du ganz einfach eine Reichshauptstadt un das is das beste glaub ich zumindest

Antwort #10, 02. Dezember 2009 um 18:56 von zipi9000

He weißt du ich habe herausgefunden wie man als Gelerter an viel Geld kommen kann.
Man muss(so habe ich es jedenalls gemacht)es irgenwie schaffe(was weiß ich Weihwasser verkaufen Gedichte verkaufen u.s.w.)einen Dom zu griegen und ihn alle Upgrades kaufen und volles Personal zu haben.(Man selber auch)
Und dann man man den KI das Gebäude verwalten lassen.Wenn der Dom am Marktplatz steht kommen viele Leute zum Gottesdienst und

Antwort #11, 02. Dezember 2009 um 19:18 von Robinbux

Du verdinst viel Geld

Antwort #12, 02. Dezember 2009 um 19:18 von Robinbux

ja aber ich mach es lieber mit gauner trotzdem danke

Antwort #13, 03. Dezember 2009 um 13:28 von zipi9000

Ich habe es noch mal auls Ganer versucht...


Was ist ich wurde angeklagt,bin nicht zum Gericht gegangen weil ich Angst vor der Todesstrafe hatte,ich wurde Vogelfrei ernannt und zu guterletzt getötet^^

Antwort #14, 03. Dezember 2009 um 14:35 von Robinbux

mach einfach nur taschendiebsztahl dann klagt dich keiner an

Antwort #15, 06. Dezember 2009 um 15:23 von zipi9000

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Die Gilde 2 - Seeräuber der Hanse

Die Gilde 2 - Seeräuber

Die Gilde 2 - Seeräuber der Hanse spieletipps meint: Eigentlich spannendes Addon, das aber wie das Hauptprogramm an der umständlichen Steuerung seekrankt.
70
Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex ist keine Abkehr von alten Tugenden und Sünden. Elex ist keine Revolution. Elex ist sperrig und kaum intuitiv (...) mehr

Weitere Artikel

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Woche ist gekommen. Die Woche, auf die ihr wahrscheinlich schon seit Monaten wartet. Die Woche, in der viel zu viele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Die Gilde 2 - Seeräuber (Übersicht)