Beschreibung (Dragon Age)

Ich suche ein neues Pc spiel das mir auch länger spaß macht. dann bin ich auf Dragon age gestoßen , könnt ihr mir sagen was das spiel auszeichnet, geht es mehr um kämpfen oda ums sammeln, hat es auch eine gute geschichte? Ist es vergleichbar mit spielen wie fable? wie läuft das offline, läuft man da herum und erledigt quests. alleine oda hat man immer spu gesteuerte figuren um sich? Macht es auch online spaß?
danke im voraus

Frage gestellt am 08. Dezember 2009 um 16:59 von Horst33

3 Antworten

Wie sieht das mit der spielwelt aus , kommt man zurecht oda benötigt man wochenlange übung um durch die gegenden zu finden?
Veriert man sich leicht?

Antwort #1, 08. Dezember 2009 um 17:01 von Horst33

Also...

Also es geht meiner Meinung nach ums Kämpfen und ums Sammeln!
Ja Geschichte ist auch seeehr gut!
Keine Ahnunghab fable noch nie gespiel..
jap da läuf man rumm und erledigt quests mit anderern Characteren die man aber auch steuern kann.
Habs online leider noch nie gespielt..aber ist sicher auch ziemlich cool!
Nee da kennt man sich gleich mal aus!
Im Großen und Ganz ist das Spiel verdammt geil!und man hat es auch nicht sofort durch!
mfg hoffe kannte helfen^^

Antwort #2, 08. Dezember 2009 um 17:36 von Shen_GaoRen

Online Spielen ? iss mir neu. Die online Funktion ist nur zum vergleichen von Statistiken/Erfolgen. Mehr nicht. Es ist ein reines Single Player Spiel. Das was ein Rollenspiel auszeichnet wenns gut gemacht ist wie in diesem Fall. Die Geschichte, die Characktere. Morrigan die fiese Bitch oder der immergeile Zevran. Es ist einfach genial. Dazu hast du die möglichkeit das Spiel immer ein wenig anders zu erleben je nachdem wie du dich entscheidest an die Sache heranzugehen. Böse oder Gut.. je nachdem mögen dich einige Gefährten mehr oder weniger. Du kannst es wenn du willst grob mit Fable vergleichen ja. Es gibt ein Gut/Böse System. Du verbesserst im Laufe des Spiels deine ausrüstung. Es liegt ein Fokus auf der Geschichte des Spiels. Sozusagen sind da schon parralelen da. Einer der Unterschiede ist du hast viel mehr möglichkeiten deien Char zu generieren. Die Rasse spielt ne grosse Wahl wie die NPCS der Welt auf dich reagieren. Das Geschlecht. Die Kämpfe spielen sich total anders jenachdem ob du Nah oder Fernkämpfer spielst, Ob Tank oder Magier.. etc etc. Verlieren kannst du dich schlecht. Es ist keine Offene Welt sondern du hast auf der Weltkarte bereiche die du betreten kannst. Diese Bereiche sind insgesamt übersichtlich selbst die Städte. Du kannst viel sehen ohne den Überblick zu verlieren. Durch die Story mir vielen Nebenquests ist die Spielzeit auch erfreulich hoch. Otto Normalspieler kann mit einem Char durchaus 100h verbringen bis er fertig ist. Un dann gibts da noch die andern Herkuntsgeschichten gepaart mit anderer Klasse und anderem Spielverhalten. .. ob dus im Endeffekt magst ist natürlich trotzdem wie immer Geschmackssache und kann dir keiner Garantieren.

Antwort #3, 08. Dezember 2009 um 18:01 von Arandur

Dieses Video zu Dragon Age schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon Age

Dragon Age

Dragon Age spieletipps meint: Das beste Rollenspiel 2009: Episch, packend, grandios erzählt. Der geistige Nachfolger von Baldur's Gate ist großes Rollenspiel-Kino. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Zusatzeditionen haben bei Pokémon eine lange Tradition. Nach der fünften Generation geriet sie allerdings (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

Eventuell kennt ihr das ja: Es ist Wochenende und ihr habt jede Menge Freizeit, aber kein aktuelles Spiel reizt euch so (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Age (Übersicht)